24.10.2019 - 09:55

Dynamo Taxi: Vollelektrisches Taxi für London

dynamo-taxi-transport-for-london-nissan-e-nv200-2019-01-min

London bekommt ein rein elektrisches Taxi. Das nun vorgestellte und von Transport for London (TfL) offiziell genehmigte Dynamo Taxi basiert auf dem Nissan e-NV200 Evalia und wurde von der britischen Firma Dynamo für den Taxi-Einsatz modifiziert.

Damit gibt es jetzt eine vollelektrische Alternative für Londoner Taxiunternehmer zu dem von der Geely-Tochter LEVC angebotenen Hybridtaxi, das einen Elektroantrieb mit einem Verbrenner als Range Extender kombiniert. Das hierzulande rund 60.000 Euro teure Hybridtaxi von LEVC wird teilweise auch in Deutschland eingesetzt.

Zurück nach London: Das E-Taxi von Dynamo bietet eine WLTP-Reichweite von bis zu 187 Meilen (300 Kilometer) und kostet 55.495 Pfund bzw. 47.995 Pfund unter Einberechnung der Subvention. Dynamo will im kommenden Jahr mindestens 500 Exemplare des E-Taxis fertigen, 2021 sollen es bereits mehr als 1.500 Stück sein.

Bei dem Umbau handelt es sich vor allem um Taxi-spezifische Änderungen. So muss der Innenraum den strengen Londoner Taxi-Vorschriften entsprechen, das kontaktlose Bezahlsystem in das Infotainment des Nissans integriert und vor allem der barrierefreie Zugang für Rollstühle geschaffen werden. Zudem gibt es auch ein vergrößertes Glasdach und eine Sitzheizung für die Passagiere. Eine Änderung gibt es auch am Fahrwerk: Um den für Taxis in London vorgeschriebenen Wendekreis zu erreichen, musste das Lenksystem umgebaut werden.

Am Antriebsstrang nimmt Dynamo keine Änderungen vor. Es bleibt also bei dem 80 kW starken Motor, der seinen Strom aus einer 40 kWh großen Batterie erhält. Die Ladeanschlüsse (DC: CHAdeMO) befinden sich hinter einer Blende an der Front des Fahrzeugs.

„Die Zusammenarbeit mit Taxiunternehmen ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Pläne zur Verbesserung der Luftqualität in London“, sagte Bürgermeister Shadiq Khan. „Das Dynamo-Taxi wird das AUsflotten umweltschädlicher Dieseltaxis aus den Straßen Großbritanniens beschleunigen, die Luftqualität verbessern, zur Bewältigung der Klimakrise und zur Schaffung einer umweltfreundlichen Wirtschaft beitragen.“ Er sei hocherfreut über die Zahl der Taxifahrer, die Gelder aus dem 42-Millionen-Pfund-Fonds beantragt haben, um auf ein Elektrofahrzeug umzusteigen.
autocar.co.uk, taxi-point.co.uk, dynamotaxi.com (Technische Daten)

– ANZEIGE –

Phoenix Contact

Stellenanzeigen

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Fördermittel Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/10/24/dynamo-taxi-vollelektrisches-taxi-fuer-london/
24.10.2019 09:04