26.08.2021 - 14:26

StoreDot: „Booster“-Technologie für schnelleres Laden

Der israelische Batterieentwickler StoreDot hat ein Patent für eine Technologie angemeldet, die Elektroautos zu schnelleren Ladevorgängen verhelfen sollen. Im Mittelpunkt steht dabei die von StoreDot entwickelte schnellladende „XFC-FlashBattery“ mit Silizium-dominanter Anode.

Die Technologie, die auch anderen Unternehmen via Open-Source-Lizenz zur Verfügung gestellt werden soll, beinhaltet dem Unternehmen zufolge Hardware- und Softwareverbesserungen, die eine „Booster“-Funktion erzeugen. Diese soll es der Batterie ermöglichen, die Leistungsfähigkeit der Ladestation in Echtzeit zu analysieren und die Batterie anzupassen, damit diese höhere Ströme aufnehmen kann.

„Die Kommunikation zwischen der XFC-Batterie und dem Ladesystem eines Fahrzeugs ermöglicht, dass die Zellen schneller geladen werden können und einen höheren Strom ohne Überhitzung verkraften“, teilt StoreDot mit. Darüber hinaus könne das System sofort die bestehenden Infrastruktursysteme verstärken, was die künftigen Schnellladetechnologien optimiere, ohne dass in naher Zukunft auf neuere Geräte umgerüstet werden müsse. Insofern soll die Technologie auch dazu verwendet werden können, die Laderaten in der bestehenden Infrastruktur zu verbessern. Konkretere Angaben zu ihrer neuen „Booster“-Technologie machen die Israelis nicht.

– ANZEIGE –

Schaltbau Muenchen

Auch Doron Myersdorf, CEO von StoreDot, belässt es bei einem allgemeinen Statement: „Dies ist ein wichtiger Schritt für die weltweite Gemeinschaft der Elektroautos, da er es uns allen ermöglicht, mit nur minimalen Änderungen an der aktuellen Infrastruktur und dem zukünftigen Bereitstellungsprozess schneller zu laden. Deshalb glauben wir, dass es wichtig ist, diese weltweit führende Innovation anderen Organisationen auf Open-Source-Basis anzubieten.“

StoreDot bezeichnet sich selbst all ein Pionier und Marktführer bei extrem schnellen Batterietechnologien. Mitte 2019 demonstrierte das Unternehmen die vollständige Ladung eines elektrischen Zweirads in nur fünf Minuten. Anfang des Jahres machte es die Entwicklungsmuster seiner ersten Batteriegeneration verfügbar. Und im Mai ging StoreDot eine strategische Rahmenvereinbarung mit dem chinesischen Batteriehersteller EVE Energy ein, um die XFC-Batterie ab 2024 in Serie zu bauen. Dieser Akku soll „bei gleichen Kosten eine 50 Prozent kürzere Ladezeit ermöglichen“, heißt es. Parallel arbeitet der Batterieentwickler nach eigenen Angaben bereits an einer Feststoff-Version seiner Batterie (von StoreDot XED genannt: „Extreme Energy Density Solid State“), die 2028 in die Massenproduktion gehen soll.
prnewswire.com

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Projektleiter Ladeinfrastruktur E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot
Smatrics

Head Of Operations (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Support (w/m/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/08/26/storedot-booster-technologie-fuer-schnelleres-laden/
26.08.2021 14:20