22.10.2021 - 11:41

Solaris erhält weiteren E-Bus-Auftrag aus Polen

In der polnischen Stadt Rybnik werden ab dem Frühjahr 2022 insgesamt 16 Elektrobusse von Solaris zum Einsatz kommen. Der Auftrag des örtlichen Verkehrsunternehmens Klosok umfasst elf Solobusse Urbino 12 electric und fünf Gelenkbusse vom Typ Urbino 18 electric.

Wie Solaris mitteilt, ist es der erste Auftrag für elektrische Busse aus Rybnik. Klosok hatte kürzlich von der Verkehrsbehörde Rybnik die Konzession über die Beförderungsdienstleistungen in der Stadt für die kommenden zehn Jahre erhalten.

Sowohl die Solo- als auch die Gelenkbusse werden nur im Depot geladen, Schnellladungen entlang der Strecke sind nicht vorgesehen. Die Urbino 12 electric werden dafür mit insgesamt 440 kWh großen Batterien ausgerüstet, die fünf Urbino 18 electric erhalten jeweils 500 kWh große Energiespeicher.

Gemäß dem Vertrag sollen die Fahrzeuge bis Ende März 2022 ausgeliefert werden. Ob Solaris auch die entsprechende Ladeinfrastruktur an Klosok liefert, geht aus der Mitteilung nicht hervor.
solarisbus.com

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Area Sales Manager (m/w/d) Nordrhein-Westfalen

Zum Angebot

Sales Executive - DACH Region

Zum Angebot

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/10/22/solaris-erhaelt-weiteren-e-bus-auftrag-aus-polen/
22.10.2021 11:27