25.10.2021 - 10:51

HDI bietet neue E-Auto-Versicherung

seat-emii-barcelona-spanien-spain-typ-2

Die HDI Versicherung hat einen neuen Kfz-Tarif mit Fokus auf Elektro- und Hybridfahrzeuge aufgelegt. Für reine Elektrofahrzeuge gewährt der Versicherer jetzt rund 25 Prozent Nachlass gegenüber vergleichbaren Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor.  Außerdem sind E-Auto-typische Schäden jetzt kostenfrei in den „normalen“ Versicherungsschutz eingeschlossen.

Wie die HDI mitteilt, liefere der neue Kfz-Tarif „ein deutliches Plus für die Elektromobilität“. In dem Tarif sind eMobility-spezifische Umfänge, die bisher separat hinzugewählt werden mussten, nun direkt abgedeckt – etwa eine mobile Ladestation oder aus finanziellen Aspekten wichtiger die Traktionsbatterie.

„Die Integration von Leistungen für E-Autos in den Versicherungsschutz ist ein wichtiges Argument“, sagt Herbert Rogenhofer, Vorstandsvorsitzender der HDI Versicherung AG. „Denn ein beschädigter Akku oder die entwendete mobile Ladestation können für Besitzer von Elektro- oder Hybridfahrzeugen ins Geld gehen.“ Die Kosten hierfür beziffert die HDI bei der mobilen Ladestation auf „mindestens 1.000 Euro“, beim Batterietausch werden „bis zu 20.000 Euro“ genannt.

Auch Schäden am Fahrzeug durch Tierbiss oder Kurzschluss (einschließlich Folgeschäden) sind mit bis zu 20.000 Euro versichert. Beschädigt etwa ein Marder eine HV-Leitung, muss hier mitunter der komplette Kabelstrang getauscht werden. Nachträglich eingebaute Sonderausstattung ist bis 25.000 Euro beitragsfrei mitversichert.

– ANZEIGE –

INSYS

Preise für den neuen Tarif nennt die HDI In der Mitteilung nicht, da sich bei Versicherungen die Kosten natürlich sowohl am Fahrzeug als auch der Schadensfreiheitsklasse orientieren. Allerdings soll der neue Tarif „auch unabhängig von der E-Komponente“ im Preis gesenkt und angepasst worden sein.

Die HDI bestätigt zwar, dass die durchschnittlichen Reparaturkosten pro Schadenfall bei Elektro-Kfz höher als bei konventionellen Verbrennern sind. Aber: „Unabhängig davon vertreten wir aber die Auffassung, dass es sich bei Fahrern von Elektrofahrzeugen zumeist um nachhaltig orientierte Fahrer handelt, die auch vorausschauender fahren“, sagt Rogenhofer. „Dadurch erwarten wir bei diesen eine geringere Schadenfrequenz.“
hdi.de

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Manager/-in eMobility

Zum Angebot

E-Mobility Project Engineer (DACH)

Zum Angebot

2 Kommentare zu “HDI bietet neue E-Auto-Versicherung

  1. exi

    Angst ist ein guter Verkäufer. Ich habe allerdings noch nicht von Marderschäden in Elektroautos gehört. Kommt doch der Nager hauptsächlich wegen der Motorwärme ins Fahrzeug, die sich bei Elektroautos kaum ergibt.

  2. Bibl

    Ich habe auch keinerlei Probleme damit. Vorher war immer die gesamte Dämmmatte zerfressen, nun ist davon nichts mehr zu sehen.
    Dennoch sehe ich diese AddOns trotzdem als wichtig an. Gut: in meiner Versicherung ist das aber bereits länger inbegriffen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/10/25/hdi-bietet-neue-e-auto-versicherung/
25.10.2021 10:12