08.11.2021 - 13:58

Göttinger Verkehrsbetriebe erhalten erste beiden eCitaro G

Im Zuge der geplanten Elektrifizierung ihrer Busflotte haben die Göttinger Verkehrsbetriebe nun die ersten beiden rein elektrischen Mercedes-Gelenkbusse in Empfang genommen. Weitere vier Busse folgen in den nächsten Wochen.

Der Einsatz im regulären Linienverkehr der sechs E-Busse ist für Anfang des Jahres 2022 geplant. Bis dahin sind mit den Bussen verschiedene Mitarbeiterschulungen und Tests vorgesehen.

So wollen die Göttinger Verkehrsbetriebe bei Testfahrten im Stadtgebiet „erste Eindrücke zur Reichweite der Busse“ ermitteln und auch das Laden testen. Auf dem Holtenser Berg und am Bahnhof wurden Schnellladestationen errichtet.

Aktuell fahren bereits zwölf Plug-in-Hybridbusse in der Göttinger Busflotte. Innerhalb der nächsten zehn Jahre wollen die Göttinger Verkehrsbetriebe (GöVB) zwei Drittel ihrer Busflotte auf Elektroantrieb umstellen. Im Zuge des Technologieprogramms „IKT für Elektromobilität“ wurde ein Analyse-Tool entwickelt, um bei der schrittweisen Substitution der Dieselbusse zu unterstützen.
goevb.de

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Manager/-in eMobility

Zum Angebot

E-Mobility Project Engineer (DACH)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/11/08/goettinger-verkehrsbetriebe-erhalten-erste-beiden-ecitaro-g/
08.11.2021 13:10