17.11.2021 - 11:38

Heliox bringt erste DC-Ladesäulen für Pkw

Der bisher auf das Laden von Nutzfahrzeugen spezialisierte Anbieter Heliox erweitert sein Angebot an Ladegeräten auf den Pkw-Sektor. Mit dem Rapid 50 kW und dem Rapid 150 kW Modular bietet der niederländische Ladespezialist nun zwei Lösungen für das Schnellladen von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen an öffentlichen Plätzen und Autobahnen.

Heliox hat die beiden DC-Lader am Rande der Klimakonferenz COP26 vorgestellt. Mit den beiden Produkten wollen die Niederländer nach eigenen Angaben „die wachsende Nachfrage nach Ladegeräten für unterwegs an Tankstellen befriedigen“. Konkret soll es dabei zunächst um Europa gehen.

Die „Rapid 50kW All-in-One“, so der vollständige Name, kann als typischer Triple Charger mit CCS2, CHAdeMO und einem Typ-2-Kabel bestellt werden. Dabei können der AC-Anschluss und einer der beiden DC-Optionen gleichzeitig genutzt werden, CHAdeMO und CCS sind parallel nicht möglich. Mit dem 50-kW-Lader zielt Heliox auf den Einzelhandel und das Gastgewerbe.

Die „Rapid 150kW Modular“ ist als HPC-Säule auf das öffentliche Schnellladen an Autobahnen und anderen Standorten ausgelegt. Sie ist mit zwei CCS-Kabeln ausgestattet und verfügt über einen Touchscreen und ein integriertes Zahlungsterminal. Mit der modularen Bauweise soll die Rapid 150kW zukunftssicher sein, da die Ladeleistung in Zukunft „problemlos“ auf 300 kW erhöht werden kann, so Heliox. Warum nicht bereits zum Start eine 300-kW-Version angeboten wird, geht aus der Mitteilung nicht hervor.

– ANZEIGE –

INSYS

Heliox will die Ladesäulen auch in Europa fertigen, um den CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Nach dem COP26 werden die Rapid 50kW und die Rapid 150kW auch auf dem Nordic EV Summit in Oslo und der eMove360 in München ausgestellt.

„Wir brauchen effizientere und einfach zu skalierende Hochleistungsladegeräte, um die wachsende Nachfrage nach E-Fahrzeugen auf der Straße zu decken“, sagt Michael Coljin, CEO der Heliox Group. „Deshalb sind wir stolz darauf, unsere ersten E-Ladegeräte im Pkw-Segment zu präsentieren, die wir bereits in Glasgow für die Versorgung von E-Bussen und Pkw im Caledonia Bus Depot implementiert haben und in Europa weiter vorantreiben wollen.“

Heliox hatte erst im Oktober eine Depot-Ladestation für E-Busse mit 180 kW vorgestellt. In Deutschland ist der niederländische Ladespezialist zudem an dem HoLa-Projekt zum Hochleistungsladen von E-Lkw entlang der A2 beteiligt. Hierzu haben wir kürzlich mit Christoph Liehr, Senior Business Development Manager DACH bei Heliox, ein Interview geführt.
heliox-energy.com

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Area Sales Manager (m/w/d) Nordrhein-Westfalen

Zum Angebot

Sales Executive - DACH Region

Zum Angebot

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/11/17/heliox-bringt-erste-dc-ladesaeulen-fuer-pkw/
17.11.2021 11:35