16.12.2021 - 09:13

Pariser Taxi-Plattform unterbricht Model-3-Einsatz

Am Samstagabend hat sich in Paris ein Unfall mit einem Tesla Model 3 mit Todesfolge ereignet. Ein Taxifahrer verlor bei einer privaten Fahrt die Kontrolle über das Auto. Nach Angaben des Fahrers soll das Strom-Pedal geklemmt haben. Laut Tesla hat eine Auswertung von Daten aus der Ferne keine Hinweise auf ein technisches Versagen ergeben.

Da der Unfallhergang nicht abschließend geklärt ist, setzt die Taxi-Plattform G7, die der Fahrer zur Vermittlung nutzte, bis zum Abschluss der Untersuchungen keines der insgesamt 37 Tesla Model 3 mehr ein.
automobilwoche.de, teslamag.de

– ANZEIGE –

Webinar

Stellenanzeigen

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot

Senior Manager (m/w/d) Operation Elektromobilität

Zum Angebot

Leiter:in (m/w/d) Photovoltaik

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/12/16/pariser-taxi-plattform-unterbricht-model-3-einsatz/
16.12.2021 09:25