21.01.2022 - 10:49

National Express bestellt 130 E-Doppeldecker für Coventry

National Express Coventry hat 130 rein elektrische Doppeldecker-Busse bestellt, die ab Anfang 2023 in Coventry in Betrieb gehen sollen. Derzeit wird noch die nötige Ladeinfrastruktur in den Depots und dem Busbahnhof Pool Meadow gebaut.

In ihren Mitteilungen geben weder National Express noch die West Midlands Combined Authority (WMCA) an, bei welchem Hersteller die 130 E-Doppeldecker bestellt wurden. Es heißt dort nur, dass die Fahrzeuge in Großbritannien gebaut werden.

Bisher hat National Express bereits zehn E-Doppeldecker in seiner Flotte für Coventry, dabei handelt es sich laut den veröffentlichten Bildern um grau-blau lackierte BYD-ADL Enviro400EV. Ob der aktuelle Großauftrag ebenfalls an das britisch-chinesische Konsortium gegangen ist, ist unklar. Neben BYD-ADL bieten unter anderem Wrightbus und Switch Mobility (früher Optare) elektrische Doppelstockbusse an.

Die Bestellung ist Teil des Plans der englischen Stadt, bis zum Jahr 2025 rund 300 Elektrobusse auf die Straßen zu bringen und damit die gesamte Busflotte auf Strom umzustellen. Bis wann die noch fehlenden E-Busse bestellt werden sollen, gibt National Express nicht an. In der Mitteilung heißt es lediglich, man wolle „zu einem späteren Zeitpunkt“ weitere Busse ordern.

– ANZEIGE –

„Busse sind das Rückgrat des Verkehrs in den West Midlands und ein wichtiger Teil der Revolution des öffentlichen Verkehrs, die wir in den vergangenen Jahren erlebt haben“, sagt Andy Street, Bürgermeister der West Midlands und Vorsitzender der WMCA. „Daher freue ich mich, dass wir eine weitere bahnbrechende Investition tätigen konnten, während wir versuchen, auf unserem Kundennutzenniveau vor der Pandemie aufzubauen – wo die West Midlands die einzige Region waren, die einen Anstieg der Busfahrgastzahlen verzeichnete.“

David Bradford, Geschäftsführer von National Express Bus, ist mit dem bisherigen Einsatz der zehn E-Busse zufrieden. „Zehn unserer bestehenden elektrischen Doppeldeckerbusse sind bereits über 850.000 Meilen gefahren und haben 1.400 Tonnen Kohlendioxid eingespart“, so Bradford. Im Winter liegt die Reichweite bei 220 Kilometern, im Sommer sind 280 Kilometer möglich. Ein Ladevorgang dauert vier Stunden.
nxbus.co.uk, wmca.org.uk

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Projektleiter:in E-Mobility Großprojekte / Product-Owner (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Billing-Manager:in E-Mobilität/ Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/01/21/national-express-bestellt-130-e-doppeldecker-fuer-coventry/
21.01.2022 10:08