27.01.2022 - 09:30

Nissan Townstar Elektro kommt Mitte 2022

Nissan plant den Marktstart des rein elektrischen Townstar in Deutschland für den Sommer 2022. Zum Bestellstart der Verbrenner-Varianten hat Nissan auch die finalen technischen Daten des Elektro-Modells bestätigt. Die Preise des E-Kastenwagens sind aber noch nicht bekannt.

Erste Details zum Nachfolger des Kleintransporters NV200 und dessen Elektro-Variante e-NV200 hatte Nissan im September 2021 veröffentlicht, damals aber noch keine Infos zum Marktstart geliefert. Zum jetzt erfolgten Bestellstart der Verbrenner-Version bestätigt Nissan die Eckdaten der Elektro-Variante: Diese leistet 90 kW, entwickelt 245 Nm Drehmoment und bietet in Verbindung mit einer 45-kWh-Batterie eine Reichweite von bis zu 300 Kilometern (gemäß WLTP). Bisher wurde hier als vorläufige Angabe ein Wert von 285 Kilometern genannt.

Dabei führt Nissan mit dem vollelektrischen Townstar erstmals die CCS-Ladetechnik ein, über die der Stromer mit bis zu 80 kW Ladeleistung an Gleichstrom-Schnellladesäulen geladen werden kann. Für das Laden mit Wechselstrom verfügt der Townstar über ein Bordladegerät mit wahlweise 11 oder 22 kW.

Die Daten und der Wechsel zu CCS überraschen kaum, denn der Townstar basiert nicht mehr auf einer Nissan-Plattform, sondern greift auf die Technik des neuen Renault Kangoo (und des Mercedes Citan) zurück. Nachdem Nissan sein Werk in Barcelona geschlossen hat, wird der Townstar zusammen mit dem Kangoo im Renault-Werk Maubeuge gebaut. Weitere Daten zur Karosserie und dem Laderaumvolumen haben wir hier zusammengefasst.

– ANZEIGE –

Als Benziner kann der Townstar ab sofort ab 19.250 Euro (netto) für den Kastenwagen sowie ab 25.950 Euro (brutto) für die Kombivariante bestellt werden. Die Preise für die Elektro-Versionen des Nutzfahrzeugmodells und der Privatkunden-Variante sind noch nicht bekannt.

„Der neue Townstar unterstreicht unser Engagement für Geschäfts- und Privatkunden gleichermaßen und hilft ihnen, die Herausforderungen des täglichen Geschäfts- und Privatlebens effektiv zu meistern“, so Emmanuelle Serazin, Direktor LCV & Corporate Sales bei Nissan Europe. „Wir freuen uns, unseren Kunden mit dem neuen Townstar ein vielseitiges Angebot offerieren zu können.“
nissannews.com

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Completions Engineer (m/f/d)

Zum Angebot

Billing-Manager:in E-Mobilität/ Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Technischer Vertriebsmitarbeiter im Außendienst (m/w/d) eMobility Region Niedersachsen

Zum Angebot

5 Kommentare zu “Nissan Townstar Elektro kommt Mitte 2022

  1. Sebastian

    15 kWh sind durch aus möglich, wir fahren seit 2013 den e kangoo. Diese Werte sind aber nur im Sommer in im Stadtverkehr erreichbar. Schade das der Akku so überschaubar ist, der Preis fehlt auch leider. Ladetechnik ist dafür überraschend positiv. Wird Zeit das man den stiefmütterlich vernachlässigten Markt für Handwerker angeht und Stückzahlen liefern kann.

    • lenzano

      wir fahren den eNV200 mit 40kWh, im Sommer bei 17kWh (200km+), im Winter bei 24-32kWh (130km+),
      somit würde der etwa 20-40km mehr bekommen.
      Der wirkliche Vorteil ist aber CCS und der bis zu 22kW AC Lader.
      Ein BEV anzukündigen und unten Preise der Verbrenner zu nennen finde ich auch etwas ungeschickt.

      • Sebastian

        Bei welchen Fahrprofil kommen Deine Werte zustande?

  2. Axel P.

    Die 45 kWh-Batterie und eine DC-Ladeleistung von 80 kW im zukünftigen e-Kangoo und all seinen Derivaten kann man in 2022 nicht anders als einen schlechten Witz bezeichnen. Den jeweiligen PKW-Varianten kann jetzt schon lediglich ein Nischendasein im Markt vorausgesagt werden…

    • Sebastian

      Für Einsätze wie im Bild oben, als für den örtlichen Schrauber/Handwerker/Dienstleister ausreichend. Aber ja, für die Familientouren ans Meer oder nach Korsika unbrauchbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/01/27/nissan-townstar-elektro-kommt-mitte-2022/
27.01.2022 09:35