08.02.2022 - 13:32

Polestar eröffnet weitere Showrooms in Leipzig und Köln

Polestar hat in den vergangenen Wochen in Deutschland zwei permanente Showrooms eröffnet. Die neuen Standorte in Leipzig und Köln ersetzen jeweils temporäre und deutlich kleinere Ausstellungsflächen.

In Leipzig zieht die schwedisch-chinesische E-Marke nach eigenen Angaben in die unmittelbare Nähe des Einkaufs- und Erlebniszentrums Nova. Der neue Standort liegt an der A9 zwischen Leipzig und Halle, etwa 20 Minuten von der Leipziger Innenstadt entfernt, wo Polestar zuvor eine temporäre Fläche bezogen hatte.

Leipzig wird auch der erste Standort, an dem Polestar sein 2021 vorgestelltes „Destination“-Konzept umsetzt. Die „Destinations“ sollen in der Retail-Strategie ergänzend zu den „Polestar Spaces“ in den Stadtzentren fungieren. Diese Standorte sind an größeren, leicht zugänglichen Standorten etwas außerhalb der Stadt angesiedelt. Die Entscheidung für Leipzig als erster derartiger Standort ist laut Polestar auf Basis des großen Interesses an dem bisherigen kleinen Showroom gefallen.

Die Leipziger „Destination“ ist aus recycelten Schiffscontainern aufgebaut und soll laut Polestar ein „optischer Blickfang“ sein. Im Vertriebskonzept sollen derartige Standorte „Interessenten und potenziellen Kunden eine wohnortnahe Möglichkeit“ bieten, die Marke kennenzulernen und Probefahrten zu machen. Während die Spaces mit Partnern – meist lokalen Volvo-Händlern – betrieben werden, ist Polestar in Leipzig erstmals der alleinige Betreiber.

– ANZEIGE –

Würth

„Mit unserem eigenen Standort in Leipzig treiben wir den Ausbau unseres Netzes weiter voran. Wir schaffen kontinuierlich mehr Sichtbarkeit für die Marke Polestar in Deutschland und erleichtern den Zugang zu unseren Fahrzeugen“, so Alexander Lutz, Geschäftsführer von Polestar Deutschland. „Unser neues Konzept der Polestar Destinations wird gut angenommen und wir planen die Eröffnung einer weiteren Destination im April als Ergänzung zu unseren Handover und Experience Centern.“

Polestar hat im Januar 2022 zudem einen permanenten Showroom in Köln im Gebäudekomplex Wallarkaden am Rudolfplatz eröffnet. Der neue Standort bietet mit etwa 280 Quadratmetern wesentlich mehr Platz als die vorherige Fläche in der Neumarkt Galerie, wo Polestar im Dezember 2020 vorübergehend einen Polestar Space eröffnet hatte. Wie bei dem vorübergehenden Space arbeitet Polestar auch in den Wallarkaden mit der Kölner Autohausgruppe La Linea als Betreiber zusammen.
polestar.com (Leipzig), polestar.com (Köln)

– ANZEIGE –

MennekesSolarladen für zu Hause. Die MENNEKES Wallbox AMTRON Charge Control überzeugt mit der komfortablen Bedienung über Smartphone oder Tablet und der Möglichkeit zur Anbindung an die Solaranlage. Durch die Möglichkeit, Ladestatistiken einzusehen und zu exportieren ist sie auch eine ausgezeichnete Lösung für alle Fahrer eines elektrischen Dienstwagens, die privat geladenen Strom mit ihrem Arbeitgeber abrechnen wollen.
Weitere Infos finden Sie hier.

Stellenanzeigen

Customer Support Specialist (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Redakteur (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

2 Kommentare zu “Polestar eröffnet weitere Showrooms in Leipzig und Köln

  1. Georg Spiegel

    Exzellentes Projekt. So macht Laden (ohne Kosten) Spaß!

  2. K.H.

    Das geht aber schnell voran! Wie viele Autos haben die schon geliefert? 1000?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/02/08/polestar-eroeffnet-weitere-showrooms-in-leipzig-und-koeln/
08.02.2022 13:52