Schlagwort:

15.05.2019 - 11:13

Volvo-Gruppe fixiert Lieferverträge mit CATL und LG Chem

Die Volvo Car Group hat langfristige Verträge mit CATL und LG Chem geschlossen, um die Batterieversorgung für die nächste Generation elektrischer Volvo- und Polestar-Modelle im kommenden Jahrzehnt sicherzustellen. Die Aufträge haben einen Wert von mehreren Milliarden Dollar.

Weiterlesen
08.05.2019 - 13:33

Polestar eröffnet neuen F&E-Standort in Großbritannien

Polestar hat im englischen Coventry ein neues F&E-Zentrum für künftige E-Fahrzeuge errichtet. Am neuen britischen Standort wird die Volvo-Elektromarke zunächst etwa 60 Ingenieure beschäftigen, um die Entwicklung von Fahrzeugen über den Polestar 3 hinaus zu unterstützen.

Weiterlesen
13.04.2019 - 10:52

Polestar 2 wird im chinesischen Luqiao vom Band laufen

Zum China-Debüt des Polestar 2 in Shanghai hat Volvos Elektroauto-Marke Polestar nun auch den Produktionsstandort des Stromers bekanntgegeben: Das vollelektrische Modell wird ab Anfang 2020 in Luqiao in der chinesischen Provinz Zhejiang vom Band laufen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

EPT

27.02.2019 - 14:21

Weltdebüt: Polestar 2 künftig für 39.900 Euro zu haben

Die Volvo-Marke Polestar hat nun offiziell ihr erstes Volumenmodell vorgestellt. Der vollelektrische Polestar 2 wird von zwei E-Motoren angetrieben, die zusammen 300 kW leisten, und verfügt über eine Akku-Kapazität von 78 kWh, die eine WLTP-Reichweite von 500 km ermöglichen soll.

Weiterlesen
08.02.2019 - 11:56

Volvo sucht externe Investoren für E-Auto-Marke Polestar

Volvo führt derzeit Gespräche mit chinesischen und US-amerikanischen Investoren, um weiteres Kapital für seine Elektroauto-Marke Polestar zu generieren. Letztere hat derweil angekündigt, dass am 27. Februar offiziell der Polestar 2 vorgestellt wird, das erste vollelektrische Modell der Marke.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



06.10.2018 - 12:49

Polestar steigt in die Prototypen-Testphase ein

Die Entwicklung des Polestar 1 schreitet voran: In Göteborg sind bei der Unternehmensmutter Volvo nun die ersten 34 Prototypen des Plug-in-Hybriden größtenteils in Handarbeit gefertigt worden. Die Serienproduktion wird Mitte nächsten Jahres im chinesischen Chengdu starten.

Weiterlesen
17.07.2018 - 12:47

Massenmarkt: Polestar 2 soll Tesla Konkurrenz machen

Polestar hat gegenüber „Autoexpress“ einige Details zu den Modellen 2 und 3 preisgegeben, den ersten rein elektrischen Modellen der Volvo-Marke. So wird die Limousine Polestar 2 ab 2020 als Konkurrent zum Tesla Model 3 positioniert, das Coupé-SUV Polestar 3 ist für 2022 geplant.

Weiterlesen
13.06.2018 - 13:05

Performance-Steigerung für Volvos 60er PHEV-Modelle

Volvo bietet unter der Bezeichnung „Polestar Engineered“ eine Performance-Steigerung speziell für die Plug-in-Hybridmodelle mit T8 Twin Engine-Antriebsstrang der 60er-Baureihe an, die aus einer Leistungsoptimierung sowie einzigartigen Ausstattungselementen besteht. 

Weiterlesen
25.04.2018 - 11:35

Jedes zweite Volvo-Fahrzeug ab 2025 mit reinem E-Antrieb

Einen Umsatzanteil von 50 Prozent will Volvo Cars im Jahr 2025 mit reinen Elektroautos erreichen. Diese Zielvorgabe formulierte der Hersteller jetzt und bekräftige sein Versprechen aus dem vergangenen Jahr, ab 2019 alle neuen Modelle entweder als reines Elektroauto, Plug-in- oder Mildhybrid anzubieten. 

Weiterlesen
02.03.2018 - 11:15

August Wu ist neuer Präsident von Polestar

Seit dem 1. März ist August Wu neuer Präsident von Polestar in China. Als Präsident verantwortet er nun die Geschäfte von Volvos Elektroauto-Marke und soll die Bekanntheit von Polestar im Reich der Mitte steigern. In dieser Position berichtet er direkt an den Geschäftsführer Thomas Ingenlath.
automobilwoche.de, polestar.com

27.02.2018 - 09:05

Polestar 1 feiert Europapremiere in Genf

Nach der Weltpremiere in Shanghai feiert der Polestar 1 der Elektro-Performance-Marke von Volvo sein Europa-Debüt auf dem Genfer Autosalon. Zur Jahresmitte 2019 will Polestar dann den Plug-in-Hybrid in Deutschland, drei weiteren europäischen Ländern sowie in den USA und China anbieten. 

Weiterlesen
07.02.2018 - 18:40

Polestar erwägt Ausweitung der Auftakt-Produktion

Volvos Elektroauto-Marke Polestar erwägt eine Produktionssteigerung für sein erstes Modell, das im Oktober vorgestellte Plug-in-Hybrid-Coupé Polestar 1 mit 150 km Elektro-Reichweite. Derweil hat die Marke nun auch verraten, was der Polestar 2 zum Verkaufsstart 2020 kosten soll.

Weiterlesen
13.12.2017 - 10:07

Elektro-Triebwerk für Bloodhound-Rekordauto?

Das Hochgeschwindigkeitsfahrzeug Bloodhound mit kombiniertem Raketen- und Turbinenantrieb setzt bislang auf einen V8-Motor von Jaguar, um eine Pumpe anzutreiben, die das Raketentriebwerk mit Wasserstoffperoxid versorgt. Diesen Job soll künftig ein E-Motor übernehmen, möglicherweise von Polestar.
autocar.co.uk

18.10.2017 - 11:12

640 Mio Euro für E-Offensive von Polestar

Volvo und der chinesische Mutterkonzern Geely kündigen Investitionen in Höhe von 640 Millionen Euro in die erste Phase der Elektro-Offensive der Marke Polestar an. Das Geld fließt u.a. in den Aufbau der Produktion im chinesischen Chengdu. 

Weiterlesen
17.10.2017 - 14:44

Polestar 1 gibt Startschuss für E-Performance-Marke

Mit der Enthüllung ihres ersten Modells hat Volvos Performance-Marke heute den Startschuss für die geplante E-Offensive gegeben. Bei dem schlicht Polestar 1 genannten Modell handelt es sich um ein viersitziges Grand Tourer Coupé mit Hochleistungs-Hybridantrieb und 150 km Elektro-Reichweite.

Weiterlesen
13.07.2017 - 13:13

Power-Coupé von Polestar auf der IAA

Seit Ende Juni ist es offiziell, dass Volvos Performance-Division Polestar als eigenständige Marke für elektrifizierte Autos positioniert wird. Das erste Modell könnte laut „Autocar“ schon im September auf der IAA gezeigt werden: Es soll sich um ein Coupé mit einem rund 600 PS starken Plug-in-Hybrid handeln.
autocar.co.uk

05.07.2017 - 10:27

Volvo setzt auf Elektroautos und Mildhybride (Video)

Jedes ab 2019 neu eingeführte Volvo-Modell wird über einen Elektromotor verfügen. Entweder als reines Elektroauto, Plug-in- oder Mildhybrid. Letzterer werde zum Basisantrieb. Der schwedische Hersteller rückt damit die Elektrifizierung endgültig in den Mittelpunkt der Entwicklung. 

Weiterlesen
21.06.2017 - 10:41

Polestar wird eigenständige E-Auto-Marke

Die vor ein paar Tagen kolportierten Gerüchte zur Elektrifizierung bei Volvos Performance-Marke Polestar sind nun offiziell – und weitreichender als gedacht: Polestar wird zu einer eigenständigen E-Auto-Marke ausgebaut! 

Weiterlesen
23.08.2016 - 07:11

Renesas, Polestar, University of South Florida, Motiv.

Weitere Übernahme im Chip-Geschäft? Der japanische Chiphersteller Renesas steht laut einem Bericht des Wirtschaftsblatts „Nikkei“ kurz vor der Übernahme des US-Konkurrenten Intersil für rund 3 Mrd US-Dollar. Beide Hersteller liefern unter anderem auch Produkte für Elektro- und Hybridfahrzeuge.
wiwo.de, nikkei.com

Polestar in der Formel E? Die Entscheidung über einen Einstieg von Volvo in die Formel E könnte laut einem Medien-Bericht noch vor dem Start der dritten Saison im Oktober fallen. Volvo denkt offenbar darüber nach, seine Performance-Marke Polestar in der Elektroserie zu positionieren.
motorsport.com

— Textanzeige —
Elektromobilität für Einsteiger am 6.9.2016 in Bremen – Jetzt Restplätze sichern! Das Fraunhofer IFAM vermittelt im Übersichtskurs Elektromobilität intensives Wissen über Antriebe, Speicher und Fahrzeugkonzepte. Das Seminarziel ist die Herausforderungen wie Sicherheitsaspekte, Energiespeichertechnologie, Antriebskonzepte und die gesamte Fahrzeugintegration für das eigene berufliche Umfeld bewerten zu können. www.ifam.fraunhofer.de

Akku-Recycling mit Pilzen: Forscher der University of South Florida haben entdeckt, dass drei spezielle Pilz-Arten Lithium und Kobalt kostengünstig und umweltfreundlich aus Batterie-Kathoden extrahieren können. Die bisherigen Ergebnisse zeigen, dass auf diese Weise bis zu 85 Prozent des Lithiums und bis zu 48 Prozent des Kobalts aus den Kathoden von Altbatterien recycelt werden können.
trendsderzukunft.de, greencarcongress.com

Motiv bezieht neue Zentrale: Der E-Antriebshersteller Motiv Power Systems hat eine neue Zentrale im kalifornischen Foster City eröffnet. Neben dem neuen Hauptsitz betreibt Motiv eine Produktionsstätte in Hayward, wo bis zu 480 Elektroantriebe jährlich für Busse und Lkw produziert werden.
fleetowner.com, prnewswire.com

15.07.2015 - 08:32

Passat GTE, Toyota, Lexus, BorgWarner, Remy, Volvo, Polestar, Emco.

VW-Passat-GTE-Variant300Plug-in-Passat startet im Herbst: VW stellt dieser Tage in Amsterdam offiziell seinen Passat GTE vor. Er bietet eine Systemleistung von 160 kW / 218 PS und soll es mit einer Akkuladung 50 Kilometer weit rein elektrisch schaffen. In den europäischen Handel kommt der Teilzeitstromer im Herbst, in Asien soll er ebenfalls noch 2015 angeboten werden. Die Preise starten hierzulande wie berichtet bei 44.250 Euro.
automobil-produktion.de, dpp.de, autobild.de (Fahrbericht)

Toyota Mirai vor US-Start: Ab kommenden Montag (20. Juli) kann das Brennstoffzellen-Auto von Toyota in Kalifornien bestellt werden. Der Kaufpreis startet ohne staatliche Subventionen bei 57.500 Dollar, alternativ kann der Mirai in Kalifornien für 499 Dollar monatlich über 36 Monate geleast werden. Wasserstoff gibt es für Mirai-Besitzer dann drei Jahre lang ohne zusätzliche Kosten.
autoblog.com, electriccarsreport.com

Produktionspläne für Lexus-Hybridsportler: Wie „Motoring“ von Insidern erfahren haben will, wird Lexus sein Konzept LF-LC ab November 2016 in Serie produzieren. Der Sportwagen soll auch als 405 kW starke Hybridversion LC 500h angeboten werden. Außerdem will Lexus dem Bericht zufolge auf der Tokyo Motor Show im Oktober die neue Generation des LS präsentieren.
motoring.com.au

AMTRON_Solarladen_inklusive_MENNEKES

BorgWarner übernimmt Remy: Der US-Automobilzulieferer kauft für rund 1,2 Mrd Dollar den Komponenten-Hersteller Remy International, der unter anderem elektrische Antriebsmotoren produziert. BorgWarner will damit seine „Position im sich schnell entwickelnden Markt für die Elektrifizierung des Antriebsstrangs stärken“. Der Deal soll bis zum vierten Quartal abgeschlossen sein.
automobil-produktion.de, reuters.com

Volvo übernimmt Polestar: Volvo hat nach langjähriger Kooperation die schwedische Tuning-Firma Polestar übernommen. Unter dem Label Polestar will der Hersteller künftig besonders leistungsstarke Fahrzeuge auf den Markt bringen und den Fokus dabei auf seine Plug-in-Hybridtechnik legen.
automobil-produktion.de, welt.de

Emco expandiert in Fernost: Der Elektroroller-Hersteller Emco eröffnet seinen dritten Standort in China. Dieser ist ebenso wie die beiden anderen Emco-Werke in der chinesischen Stadt Chouzhou angesiedelt und bietet eine Fläche von 2.500 Quadratmetern für die Produktion der E-Roller.
noz.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/05/15/volvo-gruppe-fixiert-liefervertraege-mit-catl-und-lg-chem/
15.05.2019 11:13