14.02.2022 - 10:49

Snow Lake Lithium plant Lithium-Mine in Kanada

Das kanadische Unternehmen Snow Lake Lithium hat Pläne für eine Lithium-Mine im kanadischen Manitoba vorgestellt. Diese soll ab Ende 2024 jährlich 160.000 Tonnen Lithium für die nordamerikanische Elektroauto-Industrie produzieren.

Laut Snow Lake Lithium soll die Anlage ihre Energie fast vollständig aus Wasserkraft beziehen und damit besonders CO2-arm im Betrieb sein. Konkret werden 98 Prozent Energie aus Wasserkraft genannt. In Manitoba soll zunächst Gestein mit einem Lithiumoxid-Gehalt von einem Prozent abgebaut werden, in der Anlage soll über das Vermahlen und Aussortieren der Lithium-Gehalt zunächst auf zwei Prozent erhöht werden. In einem weiteren Schritt wird dann Spodumen mit sechs Prozent Lithiumhydroxid gewonnen, welches an die Batteriematerial-Fabriken geliefert wird – per Schiene über die Artic-Gateway-Eisenbahn.

Der namensgebende Snow Lake liegt im Westen der Provinz Manitoba, rund sieben Autostunden nördlich der Provinzhauptstadt Winnipeg. Dem Unternehmen gehören dort nach eigenen Angaben 55.000 Acre oder umgerechnet etwas über 22.000 Hektar Land. Derzeit habe man nur ein Prozent des Standorts erkundet, sei aber zuversichtlich, dass dies im Laufe des nächsten Jahres erweitert wird. In den kommenden Monaten werde man die Bohrungen und technische Bewertung fortsetzen.

Bis zum geplanten Produktionsbeginn Ende 2024 will Snow Lake Lithium laut der Mitteilung eine Partnerschaft mit einem Batterieproduzenten oder einem Autohersteller schließen. Geplant sei die Gründung eines Joint Ventures zur Errichtung einer Lithiumhydroxid-Verarbeitungsanlage, so Snow Lake.

– ANZEIGE –


„Wir stehen vor einem industriellen Wendepunkt, wie er nur einmal in einem Jahrhundert vorkommt, während sich Nordamerika auf eine elektrifizierte Zukunft zubewegt“, sagt Snow-Lake-CEO Philip Gross. „Wenn wir jetzt nicht handeln, um eine nahtlose Lithium-Lieferkette vom Stein bis zur Straße sicherzustellen, wird die nordamerikanische Automobilindustrie in zehn Jahren nicht mehr existieren.“

Bergbau ist in Manitoba alles andere als neu. Laut Gross biete die Entwicklung einer Lieferkette für E-Fahrzeuge „eine einmalige Gelegenheit, Wirtschaftswachstum zu erzielen und eine nachhaltige Zukunft für den Bergbau in der Provinz zu sichern“. Man arbeite eng mit der Provinz Manitoba zusammen.

Snow Lake Lithium ist an der Nasdaq börsennotiert, das Kürzel lautet LITM.
Quelle: Info per E-Mail, auto-motor-und-sport.de

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Solution Consultant – E-Mobility (w/m/d)

Zum Angebot

Projektmanager/in Lade-Infrastruktur (w/m/d)

Zum Angebot
bp

EV Team Assistant for Germany and Spain (m/f/d) – Aral Pulse

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/02/14/snow-lake-lithium-plant-lithium-mine-in-kanada/
14.02.2022 10:15