08.03.2022 - 09:19

Mercedes EQA mit 540 Kilometern Reichweite bestellbar

Mercedes-Benz bietet für seinen Kompakt-Stromer EQA nun in Deutschland eine weitere Variante an – die angekündigte besonders reichweitenstarke Version. Der EQA 250+ mit Frontantrieb verfügt über eine etwas größere Batterie, die bis zu 540 Kilometer Reichweite nach WLTP ermöglichen soll.

Diese Batterie bietet 70,5 Kilowattstunden nutzbaren Energieinhalt, was im Vergleich zu den bisher bestellbaren Allrad-Varianten und dem ebenfalls frontangetriebenen EQA 250 (ohne Plus) nur vier Kilowattstunden mehr ist. Es stehen also nur sechs Prozent mehr Energie zur Verfügung, dennoch steigt die Reichweite um bis zu 26 Prozent.

Möglich macht das ein niedrigerer Stromverbrauch. In der WLTP-Norm soll der EQA 250+ noch 14,9 kWh/100km verbrauchen, während beim EQA 250 mit 66,5-kWh-Batterie der Normverbrauch noch mit 17,6 bis 18,9 kWh/100km angegeben ist. Ein niedrigerer Stromverbrauch schlägt sich natürlich positiv auf die Reichweite nieder, dennoch kann aus dem WLTP-Verbrauch nicht direkt auf die WLTP-Reichweite geschlossen werden: Der Verbrauch wird im WLTP „ab Steckdose“ inklusive Ladeverluste ermittelt, während die Ladeverluste bei der Ermittlung der Norm-Reichweite außen vor bleiben.

Beim Antrieb nutzt der EQA 250+ den 140 kW starken Frontmotor des bekannten EQA 250. Das Drehmoment von 385 Nm wird über ein Eingang-Stirnradgetriebe an die Vorderräder geleitet. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 160 km/h. Die Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km/h dauert beim EQA 250+ mit 9,1 Sekunden allerdings zwei Zehntelsekunden länger – wohl aufgrund der schwereren Batterie. Die beiden ebenfalls verfügbaren Allrad-Modelle fahren ebenfalls maximal 160 km/h schnell, dank ihrer höheren Leistung (168 kW im EQA 300 4Matic bzw. 215 kW im EQA 350 4Matic) kommen diese beim Standard-Sprint mit 7,7 und 6,0 Sekunden auf niedrigere Werte. Mit 411 bis 438 Kilometern ist hier aber auch die WLTP-Reichweite geringer.

– ANZEIGE –


In der Preisliste steht der neuen EQA 250+ mit einem Basispreis von 55.959,75 Euro, damit ist die reichweitenstarke Variante 8.419,25 Euro teurer als der EQA 250 mit der etwas kleineren Batterie – dieser steht ab 47.540,50 Euro in der Preisliste. Der EQA 250+ ist damit sogar etwas teurer als das schwächere Allrad-Modell, der EQA 300 4Matic kostet 53.538,10 Euro – alle genannten Preise sind vor Abzug des Umweltbonus.

Eine Besonderheit beim EQA 250+: Während beim WLTP üblicherweise eine Reichweiten-Spanne angegeben wird (da einige Ausstattungs-Optionen Verbrauch und Reichweite beeinflussen), hat Mercedes bei der neuen Variante bisher nur die 540 Kilometer WLTP-Reichweite genannt. Die Folge: Ausstattungsmerkmale, die Einfluss auf den Verbrauch haben, sind weder in der Preisliste noch im Konfigurator für den EQA 250+ verfügbar. So können Kunden zwar die Lackfarbe wählen oder Optionen wie dunkel getöntes Glas bei den hinteren Scheiben bestellen, aber keine größeren Felgen oder etwa das AMG-Paket, welches über geänderte Stoßstangen die Aerodynamik beeinflusst.
insideevs.de, mercedes-benz.de (Konfigurator), mercedes-benz.de (Preisliste)

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Projektmanager/in Transformation im Bereich Automotive (w/m/d)

Zum Angebot
bp

EV Roaming Partner Manager Germany (m/f/d)

Zum Angebot

Sales & Partner Manager (w/m/d)

Zum Angebot

2 Kommentare zu “Mercedes EQA mit 540 Kilometern Reichweite bestellbar

  1. notting

    Vorsicht! Die FWD-Varianten hatten bisher 750kg und die AWD-Varianten 1,8t offizielle Anhängelast. Der EQA 250+ klang für mich interessant, bis ich in der Preisliste gelesen habe, dass es keine Anhängelast gibt und nicht mal einen AHK für Fahrradträger.

    notting

  2. C. Brinker

    Hier würde ich mich über mehr Recherche freuen. Die erhebliche Senkung des WL TP Verbrauchs muss ja noch andere Gründe haben oder ist fiktiv. Dass damit möglicherweise Ausstattungsänderungen einhergehen, könnte ich hinnehmen.
    Dank an @notting für den Hinweis mit der AHK!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/03/08/mercedes-eqa-mit-540-kilometern-reichweite-bestellbar/
08.03.2022 09:47