15.03.2022 - 16:12

Pepper Motion plant Frankreich-Expansion per Kooperation

Der Elektro-Umrüster Pepper Motion (ehemals e-troFit) kooperiert mit REV Mobilities, um das Retrofitting von Nutzfahrzeugen nach Frankreich zu bringen. Bis 2030 planen die Partner den Verkauf von rund 5.000 elektrifizierten Bussen und Lkw ab 7,5 Tonnen im französischen Markt.

Für ihre Zusammenarbeit haben beide Unternehmen entsprechende Partner-Verträge unterzeichnet, wie Pepper Motion mitteilt. „Einen wertvollen Impuls“ für den Einsatz von Retrofitting-Lösungen im Nutzfahrzeugbereich erhoffen sich die Partner von dem jüngst von der französischen Regierung vorgestellten ersten Fördermittelprogramm für alternative Antriebe.

Die ersten Angebote sollen kurzfristig in Frankreich auf den Markt kommen. Dabei handelt es sich laut der Mitteilung um die Retrofitting-Lösung für die Bus-Modelle Mercedes-Benz Citaro C1 und Citaro C2. Im Lkw-Bereich sollen Umrüst-Kits für den Mercedes-Benz Actros und Atego als Erstes angeboten werden. Weitere Modelle, etwa der Iveco Crossway bei den Bussen und Lkw-Modelle seinen „für 2023 und darauffolgend geplant“.

Der französische Markt hat aus Sicht von Pepper ein ähnliches Potenzial wie in Deutschland. 2021 waren in Frankreich rund 95.000 Busse mit einem Durchschnitsalter von 7,1 Jahren zugelassen und rund 580.000 Lkw über 3,5 Tonnen, die im Schnitt 7,2 Jahre alt sind. „Ein perfektes Fahrzeugalter also, um mit einer Umrüstung Bestandsfahrzeugen eine wirtschaftliche Laufzeitverlängerung als umweltfreundliches Elektrofahrzeug zu geben“, schreibt Pepper.

Über die zugrundeliegende Technologie der Umrüst-Lösung mit der Pepper-eigenen Software haben wir bereits berichtet. Die Batterien können je nach Einsatzszenario von 120 bis 720 kWh netto skaliert werden.

– ANZEIGE –


„Im Rahmen unserer Internationalisierungsstrategie hat der französische Markt für Pepper hohe Priorität“, schildert Andreas Hager, CEO der Pepper motion GmbH. „Pepper ist bereits in weiteren europäischen Ländern wie Polen, Italien, Österreich und Bulgarien aktiv. Wir sind überzeugt, als Technologieführer mit unseren innovativen Lösungen – im Schulterschluss mit unserem neuen Partner REV Mobilities – der französischen Politik sowie allen Verkehrsbetrieben und Fuhrpark-/Flottenbetreibenden einen schnellen und kosteneffizienten Weg für den Mobilitätswandel hin zu Zero Emission bieten zu können.“

Arnaud Pigounides, Gründer und CEO der REV Mobilities, ergänzt: Gemeinsam mit Pepper Motion streben wir die Umrüstung von mindestens 5.000 emissionsfreien Bussen und LKW in Frankreich bis 2030 an. Davon profitieren Unternehmen und deren Budgets, die Kreislaufwirtschaft sowie die Bevölkerung im städtischen und ländlichen Raum auf Grund besserer Luft. Und darüber hinaus ist es gut für unser aller Wohlbefinden durch weniger Lärm in Ballungszentren und deren Randgebieten.“
peppermotion.com

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Partner Manager:in Roaming - E-Mobility (w/m/d)

Zum Angebot

Produktmanager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Leiter/in alternative Tank- und Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/03/15/pepper-motion-plant-frankreich-expansion-per-kooperation/
15.03.2022 16:26