22.04.2022 - 10:08

Beta Technologies sichert sich 375 Millionen Dollar

Der US-Entwickler von elektrischen Fluggeräten Beta Technologies hat in seiner jüngsten Finanzierungsrunde der Serie B 375 Millionen US-Dollar von Investoren eingenommen. Beta will die Mittel verwenden, um sein elektrisches Luftfahrtsystem weiterzuentwickeln.

Im Konkreten möchte das in South Burlington im US-Bundesstaat Vermont ansässige Unternehmen die Flugtests seines eVTOLs Alia 250 fortsetzen, die elektrischen Antriebssysteme weiter verfeinern und seine Ladeinfrastruktur ausbauen. Die jüngste Finanzierungsrunde wurde von TPGs Rise Climate Fund und Fidelity angeführt. Die Bewertung des Startups steige damit auf 2,4 Milliarden Dollar, heißt es in einem Bericht von „Forbes“.

„Diese Unterstützung ermöglicht es uns, den Bau unserer Produktionsanlagen abzuschließen und unsere Zertifizierungsarbeiten zu beschleunigen, um eine umweltfreundlichere und effizientere Zukunft für alle Anwendungen der Luftfahrt zu schaffen, beginnend mit Fracht und Logistik und unmittelbar danach mit Passagierflügen“, sagt Kyle Clark, Gründer und CEO von Beta, in einer Pressemitteilung.

Im vergangenen Jahr hatte Beta Technologies bereits eine Serie-A-Finanzierungsrunde über 368 Millionen US-Dollar abgeschlossen und einen Auftrag von UPS Flight Forward erhalten. Laut „Forbes“ hat Beta rund 800 Millionen Dollar aufgebracht, um die Zulassung für das Alia eVTOL-Flugzeugs durch die Federal Aviation Administration zu erhalten.
evtol.com, forbes.com

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Completions Engineer (m/f/d)

Zum Angebot

Billing-Manager:in E-Mobilität/ Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Technischer Vertriebsmitarbeiter im Außendienst (m/w/d) eMobility Region Niedersachsen

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/04/22/beta-technologies-sichert-sich-375-millionen-dollar/
22.04.2022 10:35