02.05.2022 - 10:10

Volvo Trucks: Bestellstart für schwere E-Lkw

Volvo Trucks hat jetzt offiziell das Bestellsystem für seine Reihe schwerer Elektro-Lkw, den FH, FM und FMX, geöffnet. Bisher hatte Volvo Trucks Kunden und Partnern hauptsächlich angeboten, Kaufabsichtserklärungen zu unterzeichnen, doch nun beginnt der Hersteller mit der Entgegennahme fester Aufträge.

Allerdings sind derzeit nur die Zugmaschinen zum Verkauf freigegeben. Für die Fahrgestelle ist die Verkaufsfreigabe für das vierte Quartal 2022 angesetzt, diese starren Versionen sollen dann erst 2023 ausgeliefert werden. Die Serienproduktion der schweren E-Trucks in Göteborg soll im Herbst beginnen und schrittweise hochgefahren werden, wie der Hersteller mitteilt. Geplante Stückzahlen oder Absatzziele werden aber nicht genannt.

Technische Daten zu dem E-Trio FH, FM und FMX hatte Volvo im Juni 2021 veröffentlicht. Den FH Electric positioniert das Unternehmen im Bereich regionale und überregionale Transporte, den FM Electric als vielseitigen Lkw für lokale schwere Transporte und den regionalen Verteilerverkehr und den FMX Electric als Fahrzeug für sauberere und leisere Bautransporte.

„Dies ist ein Meilenstein für Volvo Trucks. Das Interesse der Kunden, Bestellungen für diese fantastischen Lkw aufzugeben, ist groß“, sagt Roger Alm, Präsident von Volvo Trucks. „Bisher haben wir Kunden und Partnern hauptsächlich angeboten, Kaufabsichtserklärungen zu unterzeichnen, aber jetzt beginnen wir mit der Unterzeichnung von Festaufträgen, was einen großen Schritt nach vorn für die Elektrifizierung darstellt.“

– ANZEIGE –

2021 nahm Volvo Trucks Bestellungen, einschließlich Kaufabsichtserklärungen, für mehr als 1.100 Elektro-Lkw in über 20 Ländern entgegen. Die Elektro-Versionen der mittelschweren Lkw-Modelle Volvo FE und Volvo FL  sowie VNR (für Nordamerika) werden bereits in Serie produziert. Mit den drei bestehenden und drei neuen Modellen deckt Volvo nach eigenen Angaben den Bereich von 16 bis 44 Tonnen ab.

Dabei handelt es sich ausschließlich um Batterie-elektrische Lkw. Aber auch der künftige Einsatz von Brennstoffzellen in den schweren Lkw der Volvo Group hat kürzlich eine wichtige Hürde genommen: Bei einem Bürgerentscheid in Weilheim an der Teck stimmten die Anwohner dafür, dass die Brennstoffzellen-Fabrik des Gemeinschaftsunternehmens Cellcentric von Daimler Truck und Volvo wie geplant im Landkreis Esslingen nahe Stuttgart gebaut werden kann.
cision.com

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Completions Engineer (m/f/d)

Zum Angebot

Billing-Manager:in E-Mobilität/ Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Technischer Vertriebsmitarbeiter im Außendienst (m/w/d) eMobility Region Niedersachsen

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/05/02/volvo-trucks-bestellstart-fuer-schwere-e-lkw/
02.05.2022 10:41