10.05.2022 - 10:09

VinFast nennt weitere Details zu VF 8 und VF 9

VinFast hat die technischen Daten der Modelle VF 8 und VF 9 veröffentlicht – gemeinsam mit den Preisen und Details zur Batteriemiete in den europäischen Märkten Deutschland, Frankreich und den Niederlanden.

++ Dieser Beitrag wurde aktualisiert. Sie finden die neuen Infos ganz unten. ++

Erste Preise hatte der Hersteller aus Vietnam bereits im Januar zur Premiere der Modelle auf der CES genannt. Den VF 8 gibt es ab 43.900 Euro zuzüglich einem monatlichen Batterie-Leasing von 120 Euro. Der VF 9 startet ab 58.600 Euro – hinzu kommen bei dem größeren Modell 150 Euro Batterie-Leasing pro Monat.

Das trifft im Kern immer noch zu, doch es gibt einige kleinere Updates rund um die Preise: Bei beiden Modellen gelten die genannten Basispreise für die „Batterie Version 1“. Die neue „Batterie Version 2“ ist beim VF 8 300 und beim VF 9 450 Euro teurer.

Im VF 8 kommt die „Batterie Version 1“ auf 82 kWh nutzbaren Energiegehalt. Je nach Ausstattung ergibt das zwischen 400 und 420 Kilometer Reichweite. Die „Batterie Version 2“ ist mit 87,8 kWh für 447-471 Kilometer angegeben. Die unterschiedliche Reichweite ergibt sich aus der Leistung: Das „Eco“-Modell ist mit 260 kW angegeben, der VF 8 „Plus“ mit 300 kW. Zudem steht das Eco-Modell auf 19-Zöllern, der Plus auf 20-Zoll-Felgen (21 Zoll optional).

Beim VF 9 sind die beiden Batterie-Optionen größer. Die „Batterie Version 1“ kommt auf einen Energiegehalt von 92 kWh, was 423-438 Kilometer nach WLTP ergibt. Die höchste Reichweite aller VinFasts hat der VF 9 mit „Batterie Version 2“, hier liegt der WLTP-Wert zwischen 580 und 594 Kilometern. Möglich macht das eine 123 kWh große Batterie. Beim VF 9 leisten beide Ausstattungen 300 kW. Der Unterschied in der Reichweite ergibt sich hier aus dem Gewicht der unterschiedlichen Ausstattung und wieder aus der Aerodynamik, etwa wegen der Felgen.

– ANZEIGE –

MHC Mobility

Neu ist zudem, dass die genannte Monatsrate für die Batterie dem „Fixed“-Tarif mit unbegrenzter Laufleistung entspricht. Für Kunden, die weniger als 500 Kilometer im Monat fahren, soll es den sogenannten „Flexible“-Tarif geben – dessen vollständige Preisinformationen sollen aber erst „demnächst“ veröffentlicht werden.

Es wird aber nicht bei der Pflicht zur Batterie-Miete bleiben. Wie VinFast ankündigt, soll es ab 2024 die Option geben, die Batterie zu kaufen. Wie teuer die Fahrzeuge dann inklusive Batterie werden, ist noch nicht bekannt. VinFast gibt aber eine Schätzung zum Absatz an: Batteriekauf und Batteriemiete sollen jeweils rund 50 Prozent ausmachen.

Zusätzlich führt VinFast das Smart Driving-Paket ein, welches Kunden auf jeder Reise ein sicheres und entspanntes Fahrerlebnis bietet. In Europa kostet das Smart Driving-Paket einmalig 7.250 Euro oder 150 Euro monatlich (beide Preise inklusive MwSt.).

Update 23.05.2022: VinFast trifft eine Kooperations- und Servicevereinbarung mit der FCA Bank, in deren Rahmen Leasing-Angebote für die Elektromodelle VinFast VF 8 und VF 9 in den drei europäischen Kernmärkten Deutschland, Frankreich und den Niederlanden erhältlich sind. Diese beinhalten jeweils das bereits vorgestellte VinFast-Batterieabo „Fixed“. Das Modell VF 8 ist in Deutschland ab 499 Euro monatlich erhältlich, der VF 9 ab 699 Euro pro Monat. Die Leasing-Sonderzahlung für den VF 8 beträgt 8.650 Euro und für den VF 9 11.350 Euro. Die Leasingverträge haben eine Laufzeit von 37 Monaten. Nach Ablauf des VinFirst-Programms am 30. Mai 2022 werden VinFast und die FCA Bank weitere Finanzierungsoptionen einführen.
Quelle: Info per E-Mail, fcabankgroup.com

– ANZEIGE –

electrive.net live

Stellenanzeigen

Produktmanager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Leiter:in (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/05/10/vinfast-nennt-weitere-details-zu-vf-8-und-vf-9/
10.05.2022 10:52