24.06.2022 - 11:04

Ebusco erhält ersten E-Bus-Auftrag aus Schweden

Der niederländische Elektrobus- und Ladeinfrastruktur-Hersteller Ebusco hat seinen ersten Auftrag für den schwedischen Markt erhalten. Das öffentliche Verkehrsunternehmen Svealandstrafiken hat mit Ebusco einen Vertrag über 23 Exemplare des 18 Meter langen Ebusco 3.0 unterzeichnet, die in der zweiten Jahreshälfte 2023 geliefert werden sollen.

Svealandstrafiken ist im Besitz der Regionen Västmanland und Örebro Län, die westlich von Stockholm im Landesinneren liegen. In beiden Regionen sind pro Tag mehr als 65.000 Fahrgäste mit dem Bus unterwegs. Der Großteil der Busdienste wird direkt von Svealandstrafiken verwaltet, während eine Minderheit von Subunternehmern abgewickelt wird.

Sobald die E-Gelenkbusse ausgeliefert sind, sind Ebusco-Fahrzeuge in acht Ländern unterwegs. „Wir freuen uns sehr, unsere Präsenz in Skandinavien auszubauen“, sagt Ebusco-CEO Peter Bijvelds. „Anfang des Jahres haben wir Jonas Helsner als unseren engagierten Vertriebsleiter in den nordischen Ländern eingestellt. Dieser Auftrag in Schweden ist ein perfekter nächster Schritt im Rahmen unserer Expansionsstrategie.“ Zu den finanziellen Umfängen des Auftrags von Svealandstrafiken macht Ebusco in der Mitteilung keine Angaben.

Ebusco hatte den 3.0 im Oktober 2019 vorgestellt, das Fahrzeug soll sich unter anderem durch die leichtere Karosserie auszeichnen, die eine höhere Reichweite ermöglicht. Neben dem 18-Meter-Gelenkbus gibt es den Ebusco 3.0 auch als zwölf Meter langen Solobus mit Elektroantrieb. Das Modell Ebusco 2.2 bietet der Hersteller aber weiterhin an.
ebusco.com

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Solution Consultant – E-Mobility (w/m/d)

Zum Angebot

Projektmanager/in Lade-Infrastruktur (w/m/d)

Zum Angebot
bp

EV Team Assistant for Germany and Spain (m/f/d) – Aral Pulse

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/06/24/ebusco-erhaelt-ersten-e-bus-auftrag-aus-schweden/
24.06.2022 11:54