20.07.2022 - 12:40

E-Mobilio schließt Finanzierungsrunde ab

Das Münchner Startup E-Mobilio, das ein Ökosystem für Elektromobilität vor allem Autohäusern, Fahrzeugherstellern und Fuhrparkbetreibern schlüsselfertig als Whitelabel-Applikation anbietet, hat eine Finanzierungsrunde abgeschlossen. Zu den Investoren gehört auch der Unternehmer Carsten Maschmeyer.

Mit dem frischen Kapital in nicht genannter Höhe will E-Mobilio seine Expansion im Autohandel und die anstehende Internationalisierung nach Österreich und in weitere europäische Länder vorantreiben. Zu den Investoren gehören Wi Venture, seed+speed Ventures von Carsten Maschmeyer, Übermorgen Ventures und primeCROWD sowie „ein ausgewählter Kreis strategischer Business Angels“.

In Deutschland wird die Plattform nach Angaben des Unternehmens bereits bei über 300 Autohändlern und damit an über 1.200 Standorten eingesetzt. Zu dem Angebot gehört ein Beratungsalgorithmus, der „die Kaufentscheidung für alle notwendigen Komponenten der Elektromobilität“ vereinfachen soll. Das fängt laut E-Mobilio mit der Empfehlung des passenden E-Autos und der individuell richtigen Heimladelösung inklusive deren fachgerechter Installation an und geht über das Finden geeigneter Ladetarife und Ökostromangebote bis hin zu Services rund um die Beantragung von Fördermitteln und die Vermarktung der THG-Quote.

„Das Vertrauen der Investoren macht uns stolz und bestätigt unseren Kurs der letzten Jahre. Mit unserem Lösungsangebot haben wir uns eine sehr gute Marktpositionierung in Deutschland erarbeitet und sind im Autohandel mittlerweile Branchenstandard“, sagt Ralph Missy, Geschäftsführer und Gründer von E-Mobilio.

„Wir haben den ganzen Markt gescannt. E-Mobilio ist die überragende Marktlösung“, sagt Carsten Machmeyer. „Mit ihrem ganzheitlichen Ansatz haben Ralph Missy und Denis Reichel bereits heute eine beeindruckend steile Wachstums-Story erzielt. Die Whitelabel-Lösung von E-Mobilio vereinfacht nicht nur die Beratung für Elektromobilität. Sie bietet dem Lizenznehmer das komplette Ökosystem, generiert für diesen wertvolle Zusatzerlöse – und gehört damit in jedes Autohaus und in jeden Firmenfuhrpark.“

Zu den Kunden von E-Mobilio gehört wie berichtet unter anderem Toyota Deutschland.
e-mobilio.de

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Projektmanager/in Transformation im Bereich Automotive (w/m/d)

Zum Angebot
bp

EV Roaming Partner Manager Germany (m/f/d)

Zum Angebot

Sales & Partner Manager (w/m/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/07/20/e-mobilio-schliesst-finanzierungsrunde-ab/
20.07.2022 12:19