21.07.2022 - 13:24

US-Post erhöht E-Anteil bei Lieferwagen-Bestellung

Der United States Postal Service (USPS) hat eine weitere Erhöhung des Elektro-Anteils bei Neubeschaffungen für seine Flotte angekündigt. Der neue Plan sieht vor, dass mindestens 50 Prozent der von Oshkosh Defense speziell gebauten Next Generation Delivery Vehicles (NGDV) im aktuellen 50.000 Fahrzeuge umfassenden Vertrag BEV sein werden.

Zuletzt sollte der E-Anteil hier wie berichtet bei 20 Prozent liegen. Doch auch diese 20 Prozent waren nur nach heftiger Kritik geplant, zunächst lag der E-Anteil nur bei zehn Prozent der Bestellung. Auch nach der Verdopplung auf 20 Prozent hatten einige US-Bundesstaaten und Umweltgruppen Klage gegen den Beschaffungsplan eingereicht. Konkret wurde USPS beschuldigt, eine fehlerhafte und rechtswidrige Umweltanalyse durchgeführt und Verträge unterzeichnet zu haben, bevor sie überhaupt einen Entwurf einer Umweltprüfung abgeschlossen hatten.

Obwohl USPS im April den Vorwürfen widersprochen hatte, hat der US-Postdienst nun eine „Änderung des Umfangs der ergänzenden Umweltverträglichkeitserklärung“ für die NGDV-Beschaffung veröffentlicht. Mit „Netzwerkverfeinerungen, Routenoptimierung und finanzielle Verbesserungen“ sei ein verkürztes Beschaffungsintervall für die Lieferfahrzeuge möglich, so USPS. Man habe sich zudem verpflichtet, den Fahrzeugmix und die Kauffähigkeit künftig in kürzeren Abständen zu bewerten, „wenn sich die Technologie weiterentwickelt und sich das finanzielle und betriebliche Bild der Organisation verbessert“.

Darüber hinaus plant der USPS die Beschaffung von 34.500 sogenannten Commercial Off-The-Shelf (COTS) Vehicles über einen Zeitraum von zwei Jahren – „aufgrund der kritischen und unmittelbaren Notwendigkeit, den Ersatz unserer alternden Flotte […] zu beschleunigen“, sollen nun auch bereits erhältliche Transporter beschafft werden, die nicht speziell für die USPS-Anforderungen entwickelt wurden. Hierbei sollen so viele BEV beschafft werden, „wie im Handel erhältlich sind“. Insgesamt erwartet der Postdienst bei den insgesamt 84.500 NGDV- und COTS-Fahrzeugen einen E-Anteil von mindestens 40 Prozent.
usps.com

– ANZEIGE –

Nationale Konferenz Mobilitaet

Stellenanzeigen

Projektmanager/in Transformation im Bereich Automotive (w/m/d)

Zum Angebot

Sales Manager:in - E-Mobility (w/m/d)

Zum Angebot

Sales & Partner Manager (w/m/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/07/21/us-post-erhoeht-e-anteil-bei-lieferwagen-bestellung/
21.07.2022 13:37