17.08.2022 - 10:14

Eurocell will Batteriefabrik in den Niederlanden bauen

Das britisch-koreanische Unternehmen Eurocell wird seine angekündigte Fabrik für die Produktion von Batteriezellen in Europa wohl in den Niederlanden errichten. Eurocell befindet sich eigenen Angaben zufolge in finalen Gesprächen mit Behörden und der Investitions- und Entwicklungsagentur NOM.

Bei der ersten Ankündigung der Pläne für eine solche Fabrik in Westeuropa im Februar hatte Eurocell noch Großbritannien, die Niederlande und Spanien als potenzielle Standorte zum Bau der ersten europäischen Eurocell-Gigafactory genannt. Bereits damals hieß es, dass die endgültige Wahl stark davon abhänge, „das richtige Maß an Unterstützung und Investitionen der Zentralregierung zu erhalten“.

Das ist nun offenkundig in den Niederlanden der Fall. Eurocell ist laut einer aktuellen Mitteilung zuversichtlich, „in naher Zukunft“ den genauen Standort bestätigen zu können. Man befinde sich in fortgeschrittenen Gesprächen. Welche Faktoren genau den Ausschlag für die Niederlande gegeben haben, erwähnt Eurocell in der Mitteilung nicht.

Das Unternehmen bekräftigt jedoch den eigenen Zeitplan: Eurocell beabsichtigt, seine neue Gigafactory in zwei Phasen zu errichten und die volle Kapazität bereits 2025 zu erreichen. In der ersten Phase sollen bis Anfang 2023 „fortschrittliche Batteriezellen“ in großem Maßstab für bestehende europäische Kunden produziert werden. Die zweite Phase, möglicherweise am selben Standort, werde in der Lage sein, bis 2025 mehr als 40 Millionen Zellen pro Jahr zu produzieren.

Die geplante Anfangsinvestition beläuft sich auf 800 Millionen Dollar, bis 2028 könnte die Gesamtsumme auf bis zu zwei Milliarden Dollar steigen, so Eurocell. Das sind umgerechnet derzeit 788 Millionen Euro bzw. 1,97 Milliarden Euro.

„Angesichts der schnellen Expansionspläne in Europa ist Eurocell ermutigt durch das positive Engagement, das wir in den letzten Monaten sowohl mit der niederländischen Regierung als auch mit der Investitions- und Entwicklungsagentur NOM für die nördlichen Niederlande hatten“, sagt Nick Clay, Chief Commercial Officer, Eurocell EMEA. „Da wir in die Endphase der Gespräche eintreten, sind wir zuversichtlich, dass wir in naher Zukunft den genauen Standort unserer ersten europäischen Gigafactory bestätigen können.“
Quelle: Info per E-Mail

– ANZEIGE –

electrive.net live

Stellenanzeigen

Produktmanager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Projektingenieur Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/08/17/eurocell-will-batteriefarbik-in-den-niederlanden-bauen/
17.08.2022 10:48