24.08.2022 - 08:41

Hitzewelle legt Autowerke in China still

saic-volkswagen-produktion-production-anting-china-2019-01-min

Die aktuelle Hitzewelle in China behindert nun auch die Autoproduktion im Land. Nachdem extreme Hitze und Dürre zu Stromausfällen geführt haben, ordnete die Provinz Sichuan an, dass die meisten dortigen Fabriken sechs Tage lang schließen müssen.

Inzwischen wurde der Shutdown um weitere fünf Tage verlängert. Das führt zu unterbrochenen Lieferketten – mit Auswirkungen auf große Autohersteller wie Tesla und SAIC. Sichuan ist ein wichtiges Zentrum für Hersteller von Halbleitern, Batterien und anderen Autoteilen. 16 Autozulieferer in der Region konnten in der vergangenen Woche wegen der Stromausfälle nicht genügend Teile herstellen.
cnn.com

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Projektleiter Ladeinfrastruktur E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot
Smatrics

Head Of Operations (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Support (w/m/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/08/24/hitzewelle-legt-autowerke-in-china-still/
24.08.2022 08:35