14.09.2022 - 13:12

4 Gen Logistics setzt 41 Volvo VNR-Elektro-Lkw in Kalifornien ein

Das Transportunternehmen 4 Gen Logistics hat bei Volvo Trucks North America 41 E-Lkw des Typs VNR zum Einsatz in Kalifornien bestellt. Die Fahrzeuge sollen Fracht zwischen dem Hafen von Long Beach und dem südkalifornischen Inland Empire, einem nationalen Logistik- und Lagerzentrum, transportieren.

Bei den bestellten Volvo VNR Electric handelt es sich um Fahrzeuge der aktuellen Generation, die Volvo Anfang 2022 vorgestellt hatte. Sie ermöglichen eine Reichweite von bis zu 275 Meilen (Rund 443 Kilometer). Bei 4 Gen Logistics werden in zwei Schichten pro Tag für bis zu sechs Fahrten eingesetzt.

Der Kauf der vollelektrischen Lkw wurde durch finanzielle Unterstützung aus Kaliforniens Förderprogramm „Hybrid and Zero-Emission Truck and Bus Voucher Incentive Project“ (HVIP) sowie dem „Mobile Source Air Pollution Reduction Review Committee“ (MSRC) ermöglicht. Ein zusätzlicher Volvo VNR-Elektro-Lkw wird im Rahmen des Volvo LIGHTS-Projekts eingesetzt.

„4 Gen Logistics hat sich zum Ziel gesetzt, im Jahr 2025 eine zu 100 Prozent abgasfreie Flotte zu betreiben, und die Volvo VNR Electric Trucks, die in Südkalifornien eingesetzt werden, sind ein wesentlicher Bestandteil zur Erreichung unseres Ziels“, sagt David Duncan, Eigentümer von 4 Gen Logistics. „Die Rückmeldungen unserer Fahrer haben gezeigt, dass der Volvo VNR Electric ihr bevorzugter Lkw ist“

Um die wachsende Batterie-elektrische Flotte laden zu können, sicherte sich 4 Gen Logistics den Angaben zufolge über eine Zehn-Jahres-Vereinbarung zum Bau und Betrieb einer Lkw-Ladeinfrastruktur mehr als vier Hektar vom Hafen von Long Beach (PLOB). Der werden 60 350-kW-Ladestationen in der Anlage im Hafen von Long Beach und weitere 30 in einer Anlage in Rialto umfassen, die es dem Unternehmen ermöglichen werden, die VNR-Electric-Lkw mit sechs Batterien – die über eine Ladeleistung von 250 kW verfügen – in 90 Minuten auf einen Ladezustand von 80 Prozent zu bringen.

Die Ladestationen sowohl am POLB-Standort als auch in Rialto werden von Electrify America installiert, das ist ebenfalls Teil der Zehn-Jahres-Vereinbarung. Electrify spricht in einer eigenen Mitteilung von 30 Ladegeräten, die über Ladeleistungen von 150 kW bzw. 350 kW verfügen sollen. Neben den Ladestationen sollen im Hafen von Long Beach auch Batteriespeichersysteme hinter den Zählern aufgestellt werden, um die flottenspezifische Ladeinfrastruktur weiter zu erleichtern.
volvotrucks.us, electrifyamerica.com

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Projektleiter Ladeinfrastruktur E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot
Smatrics

Head Of Operations (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Support (w/m/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/09/14/4-gen-logistics-setzt-41-volvo-vnr-elektro-lkw-in-kalifornien-ein/
14.09.2022 13:18