31.10.2022 - 10:08

Bauma: Deutz zeigt mehrere Baumaschinen mit E-Antrieben

Deutz hat auf der Baumaschinenmesse Bauma zusammen mit Partnern mehrere elektrische Baumaschinen ausgestellt, die zum Teil bald schon in Serie gehen sollen oder bereits angeboten werden. Neben einem E-Raupenkran oder Minibagger wurde auch eine Batterie-elektrische Betonpumpe vorgestellt.

Die Betonpumpe ist zwar genau genommen kein vollwertiges E-Fahrzeug mit Batterie-elektrischem Fahrzeugantrieb, da es sich um einen Anhänger handelt. Dennoch verfügt der Putzmeister BSA 1005 Iontron über einen Batterie-elektrischen Antrieb von Deutz, der den bisher verwendeten 2,2-Liter-Dieselmotor ersetzt. Das 360-Volt-Antriebssystem von Deutz verfügt über eine Ausgangsleistung von 40 kW mit einer punktuellen Spitzenleistung von 80 kW. Der Strom stammt aus zwei verbauten Lithium-Ionen-Batterien, die für eine Betriebsdauer von bis zu acht Stunden sorgen – und das unabhängig vom Stromnetz.

Wird die Betonpumpe jedoch länger als acht Stunden benötigt, kann sie auch mit einem Ladekabel betrieben werden – ob es sich dabei um den auf Baustellen üblichen CEE-32-Anschluss handelt, nennt Deutz in der Mitteilung nicht. Dafür wird klar, dass Partner Putzmeister die E-Betonpumpe mit Deutz-Antrieb ab dem kommenden Jahr in Serie bauen will.

Der ebenfalls auf der Bauma ausgestellte, vollelektrische Raupenkran CC 1485 von Maeda arbeitet ebenfalls mit dem 360-Volt-Antriebssystem von Deutz. Mit einer Leistung von 40 kW hat das emissionsfreie Baustellenfahrzeug eine Tragkraft von sechs Tonnen. Das 360-Volt-Antriebssystem wird ebenfalls im Morooka-Raupendumper MST-700VDRe mit vier Tonnen Nutzlast eingesetzt. Der elektrische Minibagger KTEG ZE20 nutzt hingegen das 48-Volt-System von Deutz und kommt auf eine Leistung von 10 kW.

„Wir arbeiten intensiv daran, unsere klassischen Motoren und alternativen Antriebe für die Anforderungen unserer Kunden weiterzuentwickeln“, sagt Markus Müller, Technologie- und Vertriebsvorstand der Deutz AG. „Mit den elektrischen Antriebssystemen von E-Deutz ermöglichen wir unseren Partnern einen einfachen und wirtschaftlichen Weg in die emissionsfreie Mobilität. Neben der bereits durchgeführten Elektrifizierung von Flughafenschleppern, Baggern und Dumpern erweitert die Betonpumpe das breite Spektrum unserer elektrischen Applikationen.“
deutz.com

– ANZEIGE –

electrive.net live

Stellenanzeigen

Produktmanager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Leiter:in (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/10/31/bauma-deutz-zeigt-mehrere-baumaschinen-mit-e-antrieben/
31.10.2022 10:05