18.11.2022 - 08:44

E-Tretroller-Verleiher Bird schließt Insolvenz nicht aus

Nach dem Rückzug aus Deutschland und weiteren Ländern gibt der US-amerikanische E-Tretroller- und E-Bike-Verleiher Bird nun bekannt, dass seine Umsätze der letzten zwei Jahre durch Fehlbuchungen als zu hoch angegeben wurden. Ein Insolvenz-Antrag sei nicht auszuschließen.

Bird teilte der US-Börsenaufsicht SEC mit, dass den Geschäftsberichten des Unternehmens für das erste Quartal 2020 bis zum zweiten Quartal 2022 „nicht mehr vertraut werden sollte“. Wegen der entdeckten Unregelmäßigkeiten werde Bird den Bericht für das vergangene dritte Quartal später einreichen.
manager-magazin.de, techcrunch.com, cloudfront.net (SEC-Mitteilung)

– ANZEIGE –

electrive.net live

Stellenanzeigen

Produktmanager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Leiter:in (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/11/18/e-tretroller-verleiher-bird-schliesst-insolvenz-nicht-aus/
18.11.2022 08:58