02.12.2022 - 15:11

UK: Amazon setzt in Großstädten vermehrt auf E-Lastenräder

Amazon will bei seinen Auslieferungen in Großbritannien vermehrt auf E-Lastenräder setzen. In London hat der Onlineversandhändler jetzt zwei weitere Mikromobilitäts-Lieferzentren in den Stadtteilen Wembley und Southwark eröffnet und die E-Lastenrad-Flotte in der britischen Hauptstadt damit mehr als verdreifacht.

Amazon gibt an, in London im laufenden Jahr bereits mehr als fünf Millionen Lieferungen mit seinen E-Cargo-Bikes und Elektro-Transportern innerhalb der „Ultra Low Emission Zone“ durchgeführt zu haben. Neben den zwei neuen Mikromobilitäts-Hubs in London hat Amazon eigenen Angaben zufolge auch solch einen neuen Hub in Manchester eingerichtet. Die elektrische Lieferflotte komme dort im gesamten Stadtgebiet zum Einsatz und umfasse nun erstmals auch E-Lastenräder, heißt es.

Amazon kündigt zudem weitere Expansionspläne für seine Mikromobilitäts-Logistik in Frankreich und Italien an, ohne bisher Details zu nennen. Auslieferungen mit E-Cargo-Bikes und zu Fuß führt Amazon inzwischen nach eigenen Angaben von Hubs in mehr als 20 Städten Europas aus. Bis Ende 2025 soll sich die Anzahl der Mikro-Mobilitätszentren verdoppeln.

Im Oktober hatte Amazon bereits angekündigt, in den nächsten fünf Jahren mehr als eine Milliarde Euro in die Erweiterung seiner Elektro-Flotten und den Ausbau seiner Ladeinfrastruktur in Europa zu investieren. Allein 400 Millionen Euro davon sollen nach Deutschland gehen. Im Fokus steht dabei aber vor allem die Beschaffung von E-Transportern und E-Lkw.
aboutamazon.co.uk

- ANZEIGE -

Stellenanzeigen

Key Account Manager für Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot
bp

EV Charging Delivery Engineer (m/f/d) – Aral Pulse

Zum Angebot

Geschäftsführer (m/w/d) - Automotive Startup

Zum Angebot

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/12/02/uk-amazon-setzt-in-grossstaedten-vermehrt-auf-e-lastenraeder/
02.12.2022 15:00