25.01.2023 - 12:52

Lidl Österreich setzt erste E-Lkw zur Filialbelieferung ein

Lidl Österreich will in diesem Jahr für die Filialbelieferung im Großraum Wien insgesamt sechs E-Lkw von Volvo Trucks zum Einsatz bringen. Der erste dieser Elektro-Laster ist bereits im Einsatz. Bis 2030 sollen alle Lidl-Filialen in Österreich nur noch per E-Lkw mit Waren versorgt werden.

Konkret ist das erste Exemplar bereits seit September im Test- und inzwischen im permanenten Einsatz, wie Lidl Österreich mitteilt. Der Volvo FL Electric kommt auf ein zulässiges Gesamtgewicht von 16.700 Kilogramm und ist der leichteste der Elektro-Lkw von Volvo Trucks. Das Modell ist für den städtischen Lieferverkehr bzw. kommunale Service-Leistungen wie die Abfallwirtschaft konzipiert.

„Es freut uns, dass wir nach dem ersten Testbetrieb mit einem Volvo FL Electric die Zusammenarbeit mit Lidl Österreich ausweiten konnten. Die überzeugenden Ergebnisse zeigen, dass sich unsere Fahrzeuge bewähren und für den Alltagseinsatz bei unseren Kunden bereit sind“, sagt Patrick Dornig, Geschäftsführer bei Volvo Trucks Österreich.

Mit der aktuellen Batteriegeneration sollen die Fahrzeuge auf eine Real-Reichweite von bis zu 345 Kilometern kommen, wie Lidl Österreich schreibt. Für die Stromversorgung werden am Logistikstandort in Großebersdorf sechs Hochleistungsladepunkte mit bis zu 360 kW Leistung eingerichtet. „Dadurch können die Fahrzeuge fast 24 Stunden im Einsatz sein und innerhalb von 90 Minuten wieder ausreichend geladen werden“, so Michael Kunz, Geschäftsleiter Vertrieb und Logistik bei Lidl Österreich. Parallel dazu wird auch die PV-Anlage am Standort auf eine Leistung von 1,85 MWh erweitert. „Damit können wir alle Fahrzeuge und Teile des Lagers mit hauseigenem Grünstrom versorgen“, sagt Kunz.

Allein durch den Einsatz der sechs E-Lkw sollen jährlich bis zu 500 Tonnen CO2 eingespart werden. Da Lidl Österreich bis 2030 österreichweit keine Dieselfahrzeuge mehr für die Filialbelieferung nutzen will, soll sich dann eine CO2-Einsparung von 16.800 Tonnen ergeben. Derzeit umfasst die Lkw-Flotte rund 200 Fahrzeuge.

Das Unternehmen setzt wie berichtet auch mehr als 60 vollelektrische ID.-Autos der Marke VW als Dienstwagen ein.
lidl.at

- ANZEIGE -

Stellenanzeigen

Key Account Manager für Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot
bp

EV Charging Delivery Engineer (m/f/d) – Aral Pulse

Zum Angebot

Geschäftsführer (m/w/d) - Automotive Startup

Zum Angebot

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2023/01/25/lidl-oesterreich-setzt-erste-e-lkw-zur-filialbelieferung-ein/
25.01.2023 12:57