26.07.2018 - 17:17

Bisher noch kein Cent aus Sofortprogramm geflossen

Das 1 Milliarde Euro schwere „Sofortprogramm Saubere Luft“ der Bundesregierung sammelt fleißig Anträge – die jüngsten von München und Mainz. Allein: In den Fonds haben nach einem Bericht der „Süddeutschen Zeitung“ weder die Regierung noch die Autohersteller bisher auch nur einen Euro eingezahlt.

Weiterlesen
25.07.2018 - 13:22

Japan will 2050 nur noch elektrifizierte Fahrzeuge bauen

Japan hat nun offiziell das Ziel formuliert, dass ab 2050 im Land nur noch Elektro- und Hybridfahrzeuge produziert werden sollen. Die Regierung will zur Erreichung dieses Ziels Subventionen für die beschleunigte Entwicklung von Akkus und Motoren für elektrifizierte Fahrzeuge gewähren.

Weiterlesen
25.07.2018 - 11:07

Indien reduziert Steuer auf separat verkaufte Akkus

Die indische Regierung hat die Mehrwertsteuer für separat verkaufte Batterien zum Einsatz in Elektrofahrzeugen von 28 auf 18 Prozent abgesenkt. Der Steuersatz für von Herstellern ab Werk in ihren E-Fahrzeugen verbauten Akkus bleibt allerdings mit zwölf Prozent deutlich niedriger.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

ZF Friedrichshafen

24.07.2018 - 11:07

US-Regierung geht gegen saubere Autos in Kalifornien vor

Die Trump-Administration will Medienberichten zufolge noch in dieser Woche versuchen, Kalifornien die Berechtigung abzusprechen, eigene Emissionsvorschriften für Fahrzeuge zu erlassen und den Kauf emissionsfreier Fahrzeuge zu forcieren. Das kommt einem Frontalangriff auf saubere Autos gleich.

Weiterlesen
23.07.2018 - 16:53

UK: Per Gesetz Ladepunkte an Tankstellen verfügen

In Großbritannien wurde jetzt der sogenannte „Automated and Electric Vehicles Act“ vom Parlament verabschiedet. Mit dem Gesetz können u.a. Tankstellen zur Installation von Ladepunkten für E-Fahrzeuge verpflichtet werden. Auch soll die Bezahlung an diesen standardisiert werden.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Mennekes Eichrecht

22.07.2018 - 22:17

EU erhebt Anti-Dumping-Strafzölle auf E-Bikes aus China

Die EU-Kommission hat nach einem langen Überprüfungszeitraum nun zunächst provisorische Anti-Dumping-Strafzölle auf in China produzierte und in die EU importierte E-Bikes verhängt. Diese sind vom Hersteller abhängig und liegen zwischen 21,8 und 83,6 Prozent.

Weiterlesen
11.07.2018 - 16:41

Stuttgart: Fahrverbot für ältere Diesel kommt 2019

Die Landesregierung Baden-Württembergs hat Medienberichten zufolge Diesel-Fahrverbote für Stuttgart beschlossen: Ab 2019 dürfen Dieselautos der Norm Euro 4 und älter nicht mehr ins Stadtgebiet fahren. Ein Fahrverbot für Euro-5-Diesel soll zunächst vermieden werden.

Weiterlesen
09.07.2018 - 13:55

Ladenetz-Offensive: UK stellt „Road to Zero Strategy“ vor

Die britische Regierung hat ihre lange erwartete „Road to Zero Strategy“ vorgelegt. Bestätigt wird darin das Ziel, ab 2040 neue Verbrenner zu verbieten. Neu ist ein Zwischenziel, wonach bis 2030 mindestens die Hälfte der neuen Pkw und 40 Prozent der neuen Transporter „ultra-emissionsarm“ sein sollen.

Weiterlesen
06.07.2018 - 13:48

China will Subventionen für Elektroautos weiter senken

Chinas Regierung erwägt ab dem kommenden Jahr nach Informationen von Bloomberg eine weitere Verschärfung der Subventionsregeln für E-Autos. Zuletzt wurden Elektro-Pkw mit weniger als 150 km Reichweite nicht mehr gefördert. Diese Schwelle soll offenbar auf 200 km erhöht werden. 

Weiterlesen
01.07.2018 - 11:26

BMVI händigt 31 Bescheide aus / 25 Mio Euro für Hamburg

Das Bundesverkehrsministerium (BMVI) hat im Rahmen des „Sofortprogramms Saubere Luft“ 31 Bescheide für kommunale E-Mobilitäts-Initiativen ausgehändigt. Die Förderung beläuft sich dabei auf eine Gesamtsumme von knapp 50 Millionen Euro. Derweil startet ein weiterer Förderaufruf.

Weiterlesen
30.06.2018 - 12:58

Regensburg fördert die Anschaffung von E-Fahrzeugen

Neben Berlin fördert auch die Stadt Regensburg die Anschaffung von Elektrofahrzeugen. Geld gibt es für Pedelecs und Fahrradanhänger, Elektroroller bis hin zu elektrischen Nutzfahrzeugen. Insgesamt stellt die Stadt hierfür 550.000 Euro bereit. 

Weiterlesen
23.06.2018 - 12:14

Indien will Fahrtenvermittler wie Ola & Uber fördern

Die indische Regierung plant ein Umsteuern bei der Förderpolitik für E-Fahrzeuge. Wie die „Times of India“ erfahren haben will, sollen die Kaufprämien für private Elektro-Pkw gestrichen und stattdessen E-Autos bezuschusst werden, die von Fahrtenvermittlern wie Ola oder Uber eingesetzt werden. 

Weiterlesen
22.06.2018 - 14:57

USA will zusätzliche Zölle auf China-Pedelecs erheben

Der Handelskonflikt zwischen Washington und Peking könnte sich bald auch auf den E-Bike-Markt auswirken. Denn Elektrofahrräder stehen auf einer US-Liste mit 284 Produktgruppen, für deren Importe aus China die Trump-Administration zusätzliche Zölle von 25 Prozent erheben will. 

Weiterlesen
21.06.2018 - 16:47

USA: Neun Staaten legen eMobility-Aktionsplan vor

Während die Trump-Regierung weiter am Verbrennungsmotor festhält und sogar die Verbrauchsvorgaben erleichtert, stellen sich neun US-Bundesstaaten nun offen gegen diesen Plan. Und setzen stattdessen auf steigenden Absatz von elektrischen Fahrzeugen. 

Weiterlesen
20.06.2018 - 13:50

Rainer Bomba arbeitet für Think Tank von Cheil

Rainer Bomba, bis vor kurzem Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, arbeitet neuerdings als Berater für die Agentur Cheil Germany. Er verstärkt dort den Think Tank von Cheil//PP:A und soll sich u.a. um Projekte im Bereich der Sektorenkopplung zwischen Verkehr und Energie kümmern.

Weiterlesen
19.06.2018 - 15:22

Auch Mailand will erste Diesel-Fahrverbote ab 2019

Auch die italienische Millionenstadt Mailand will laut Bürgermeister Giuseppe Sala sukzessive Dieselfahrzeuge aussperren. Ab dem 21. Januar 2019 sollen Fahrverbote zunächst für ältere Diesel (bis Euro 3) gelten, denen zunächst von Montag bis Freitag tagsüber die Zufahrt verboten wird. 

Weiterlesen
17.06.2018 - 13:20

hySOLUTIONS: Peter Lindlahr über eMobility in Hamburg

Wie legt man in einer Metropole wie Hamburg den Schalter auf Elektromobilität um? Peter Lindlahr muss es wissen: Mit seiner hySOLUTIONS kümmert er sich um die Elektrifizierung von Flotten und den Aufbau der Ladeinfrastruktur gleichermaßen. Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Denn die Hansestadt steht zunehmend unter Strom!

Weiterlesen
09.06.2018 - 12:09

Richter ebnen Weg für Diesel-Fahrverbote in Aachen

Auch Aachen muss nach einem Urteil des örtlichen Verwaltungsgerichts ein Diesel-Fahrverbot vorbereiten. Die Deutsche Umwelthilfe gewann im Streit um saubere Luft vor dem Verwaltungsgericht Aachen einen entsprechenden Prozess gegen das Land Nordrhein-Westfalen.

Weiterlesen
01.06.2018 - 11:21

Brüssel will bis 2030 alle Diesel aussperren

Auch Brüssel sagt aufgrund der zu hohen Luftverschmutzung Verbrennungsmotoren den Kampf an. Spätestens im Jahr 2030 soll die belgische Hauptstadt für alle Dieselfahrzeuge tabu sein. Diesen Plan von Umweltministerin Céline Fremault hat die Brüsseler Regierung nun verabschiedet.

Weiterlesen
30.05.2018 - 12:09

Berlin: Rot-Rot-Grün für emissionsfreien ÖPNV ab 2030

Ab dem Jahr 2030 sollen alle Busse und Bahnen in Berlin vollständig emissionsfrei und klimaneutral fahren. Das steht laut „Tagesspiegel“ im Entwurf für das Berliner Mobilitätsgesetz, auf den sich die rot-rot-grüne Koalition in der Hauptstadt nun geeinigt hat.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/05/30/berlin-rot-rot-gruen-fuer-emissionsfreien-oepnv-ab-2030/
30.05.2018 12:09