Schlagwort: British Airways

06.04.2021 - 13:48

ZeroAvia: Neues Kapital für größere H2-Flugzeugantriebe

Die auf E-Flugzeugantriebe spezialisierte Firma ZeroAvia hat in einer neuen Finanzierungsrunde 24,3 Millionen US-Dollar (rund 20,6 Millionen Euro) eingesammelt – und will damit die Entwicklung größerer Wasserstoff-Antriebe für Flugzeuge mit mehr als 50 Sitzen beschleunigen.

Weiterlesen
17.12.2020 - 15:01

ZeroAvia: Millionenbeträge von Investoren und Staat

Die auf E-Flugzeugantriebe spezialisierte Firma ZeroAvia hat in einer Series-A-Finanzierungsrunde umgerechnet 17,5 Millionen Euro eingesammelt und parallel die Zusage zu einer Millionen-Förderung der britischen Regierung erhalten. Außerdem kooperiert ZeroAvia mit der Fluggesellschaft British Airways.

Weiterlesen
28.09.2017 - 11:45

British Airways setzt auf E-Flugzeugschlepper (Video)

Die Airline hat am Flughafen London-Heathrow fünf Batterie-elektrische Fahrzeuge in Betrieb genommen, die Flugzeuge auf dem Boden rangieren. Die elektrisch angetriebenen “Mototoks” werden ferngesteuert und ersetzen dieselbetriebene Flugzeugschlepper. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –

ODU

14.05.2014 - 08:03

Mit Müll über den Atlantik.

British Airways will seine Flieger künftig allen Ernstes mit Haushaltsmüll betanken. Der muss vorher freilich noch aufwendig aufbereitet werden, doch schon 2017 soll es möglich sein, mit dem aus Müll gewonnenen Treibstoff von London nach New York zu fliegen.
ingenieur.de, gizmodo.com

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/04/06/zeroavia-neues-kapital-fuer-groessere-h2-flugzeugantriebe/
06.04.2021 13:47