Schlagwort: Cruise Origin

16.06.2021 - 09:58

GM soll weitere eMobility-Milliarden und US-Batteriewerke planen

General Motors will seine Investitionen in elektrische und automatisiert fahrende Fahrzeuge bis 2025 laut einem Medienbericht erneut erhöhen, von den zuletzt geplanten 27 Milliarden auf 35 Milliarden US-Dollar. Unterdessen hat GM-Ableger Cruise die ersten knapp 100 Vorserienmodelle seines Cruise Origin präsentiert.

Weiterlesen
13.05.2020 - 12:06

GM hält an Zeitplan für E-Offensive fest

General Motors hält trotz Coronavirus-Krise am Zeitplan für seine Elektro-Offensive fest. GM bekräftigt zudem sein Ziel, bis zur Mitte dieses Jahrzehnts einen Jahresabsatz von einer Million Elektroautos in den beiden größten Märkten Nordamerika und China zu erreichen.

Weiterlesen
26.02.2020 - 13:48

GM beginnt Hamtramck-Umrüstung im März

Die Vorbereitungen auf die Ende Januar von General Motors angekündigte Umwandlung der Produktionsstätte Detroit-Hamtramck zu einem reinen E-Auto-Werk werden im März beginnen. Zudem gibt es Berichte über konkrete Subventionen für die geplante GM-Batteriefabrik in Ohio.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

EA Elektro-Automatik

27.01.2020 - 16:10

GM plant reines Elektro-Werk in Detroit-Hamtramck

General Motors macht seine Produktionsstätte Detroit-Hamtramck zu einem reinen Elektrofahrzeug-Werk. Wie der US-Autokonzern nun offiziell mitteilt, plant er Investitionen in Höhe von 2,2 Milliarden Dollar in das Werk, um dort eine Reihe von E-Modellen zu produzieren.

Weiterlesen
22.01.2020 - 11:00

GM-Ableger Cruise zeigt selbst kreierten Elektro-Pod

Cruise, der General-Motors-Ableger für selbstfahrende Autos, stellt ein selbst entwickeltes Shuttle-Fahrzeug ins Rampenlicht. Der Cruise Origin ist ein autonomes Elektrofahrzeug für den Ridesharing-Einsatz, bietet sechs Personen Platz – und kommt ohne Lenkrad daher.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/06/16/gm-soll-weitere-emobility-milliarden-und-us-batteriewerke-planen/
16.06.2021 09:32