Schlagwort: Currie Technologies

19.06.2015 - 08:24

Mercedes, BMW, Mitsubishi, Hubject, Yuba & Currie.

Mercedes GLC vorgestellt: Ab September rollt mit dem neuen Mercedes GLC der Nachfolger des GLK zu den Händlern. Im Ableger GLC 350e 4Matic pflanzen die Schwaben dem Mittelklasse-SUV einen Plug-in-Hybridantrieb ein, der es auf eine Systemleistung von 327 PS und eine Elektro-Reichweite von 34 km bringen soll. Der Preis für den Teilzeitstromer wurde noch nicht bekannt gegeben.
autobild.de, autozeitung.de, daimler.com

BMW X5 mit Stecker eingepreist: Zu Preisen ab 68.400 Euro kommt im Herbst der BMW X5 xDrive40e in Deutschland auf den Markt, der erste Plug-in-Hybrid der Kernmarke BMW. Das SUV mit Stecker ist damit nur 2.100 Euro teurer als das ebenfalls 313 PS starke Diesel-Pendant X5 xDrive40d. Die elektrische Reichweite des X5 xDrive40e beziffert BMW mit 31 Kilometern.
autobild.de, bimmertoday.de

Neuer Outlander Plug-in für Japan: Mitsubishi stellt eine überarbeitete Version seines Outlander für den japanischen Markt vor. Das Facelift kommt im neuem ‘Dynamic Shield’-Design sowie im Falle des Outlander PHEV mit optimiertem Hybridantrieb, der nun bis zu 60,8 Kilometer elektrisches Fahren ermöglichen soll. Bemerkenswert auch der Preis: Der Plug-in startet bei ca. 3,6 Mio Yen (25.500 Euro).
paultan.org, carscoops.com

— Textanzeige —
P3 Ingenieurgesellschaft, Studie, E-FahrzeugeKostenfreier Themenabend “Metropolregionen als Schlüssel für die Elektromobilität” am 25.06.2015 im P3 Haus Wolfsburg – Fachvortrag von M. Valentine-Urbschat inkl. anschließender Podiumsdiskussion mit Elektromobilitätsexperten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Jetzt anmelden: www.p3-group.com

Deutsch-niederländisches eMobility-Projekt: Hubject wird erster deutscher Wirtschaftspartner des in dieser Woche offiziell gestarteten Projekts “E-Mobility von Amsterdam nach Berlin” mit Fokus auf die gesamte Nordhälfte des Landes. Durch Kooperationen soll der Markhochlauf in Deutschland und in den Niederlanden stimuliert werden. Ein ähnliches Programm gibt es für den südwestdeutschen Raum.
emobileticker.de, openpr.de

US-Lastenbike mit Tretunterstützung: Yuba Bicycles und Currie Technologies haben mit dem “Spicy Curry” ein Cargo-Pedelec für den US-Markt entwickelt, das besonders Kleinunternehmen und Familien ansprechen und vom Auto entwöhnen soll. Für den Antrieb sorgt ein TranzX M07HC Mittelmotor, der 350 Watt leistet und ein Drehmoment von 70 Nm anlegt. Der Preis liegt bei 4.500 US-Dollar.
e-bike-finder.com, pedelec-elektro-fahrrad.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/06/19/mercedes-bmw-mitsubishi-hubject-yuba-bicycles-currie-technologies/
19.06.2015 08:42