Schlagwort: Helmholtz-Institut

09.01.2020 - 13:01

Forschung an H2-Speicher auf Magnesium-Stickstoffbasis

Materialforscher des Helmholtz-Zentrums Geesthacht (HZG) entwickeln Wasserstoff-Tanks auf Leichtmetall-Basis. Nun haben sie ein neues Konzept veröffentlicht, mit dem diese erstmals bei unter 180 Grad Arbeitstemperatur fünf Mal schneller beladen werden könnten.

Weiterlesen
17.03.2015 - 09:06

KIT & Helmholtz, Osram & TU Braunschweig, Sakti3, Lithium-Schwefel.

Höhere Li-Ion-Energiedichte: Ein Forscherteam des KIT und des Helmholtz-Instituts Ulm hat ein neues Speicherprinzip und ein darauf basierendes Kathodenmaterial für Lithium-Ionen-Batterien entwickelt, das deutlich höhere Energiespeicherdichten als bisher bekannte Systeme ermöglichen soll.
idw-online.de, kit.edu

Deutsche GaN-Kooperation: Osram Opto Semiconductors und das Institut für Halbleitertechnik der TU Braunschweig haben ein Halbleiter-Kompetenzzentrum eröffnet. Das “epitaxy competence center ec²” soll die Gallium-Nitrid-Technologie in Deutschland voranbringen.
elektroniknet.de, elektrotechnik.vogel.de

— Textanzeige —
Baden-Württemberg Pavillon - Hannover Messe 2015Baden-Württemberg Pavillon | Hannover Messe 2015. Elektromobilität made in Baden-Württemberg – Treffen Sie auf über 600 qm Ausstellungsfläche die geballte Kompetenz baden-württembergischer Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Hochschulen. Besuchen Sie uns auf der MobiliTec in Halle 27, Stand H85.
www.e-mobilbw.de

Finanzspritze für Akku-Startup: Der Unternehmer Sir James Dyson investiert 15 Mio Dollar in Sakti3, ein Spin-Off der University of Michigan. Weitere 5 Mio Dollar wurden in der jüngsten Investorenrunde u.a. von GM eingesammelt. Sakti3 entwickelt “Solid state”-Batterien mit festem Elektrolyt.
electric-vehiclenews.com, technologyreview.com, freep.com

Lithium-Schwefel-Forschung: Wissenschaftler der koreanischen Hanyang University und der University of Maryland haben ein neues Schwefel-Kohlenstoff-Komposit entwickelt, das mit einem leitenden Polyanilin-Polymer beschichtet wurde. Die Forscher versprechen sich davon eine höhere Coulomb-Effizienz und eine verlängerte Lebensdauer für Lithium-Schwefel-Batterien.
greencarcongress.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Montag waren die Erlkönig-Fotos der nächsten Generation des 5er BMW – inklusive Ladeanschluss für die Plug-in-Version.
bimmertoday.de

24.10.2013 - 08:17

Quimera, Helmholtz-Institut, Nissan, Development Consulting.

AEGT-Evo2Quimera zeigt neuen E-Supersportler: Vor mehr als zwei Jahren hat der “All Electric GT” auf Rennstrecken schon über 300 km/h erreicht. Nun hat Quimera das Modell zusammen mit Altran weiterentwickelt und zeigt erste Bilder des AEGT Evo2. Über die technischen Daten ist indes noch nichts bekannt.
technologicvehicles.com

Neues Helmholtz-Institut in Münster: Das neue Forschungszentrum für Energiespeicher der Helmholtz-Gesellschaft wird eng mit dem bestehenden MEET der Uni Münster zusammenarbeiten. Beteiligt sind auch die Hochschule Aachen und der Standort Jülich. Bis 2018 soll es fertig sein, nächstes Jahr geht schon die Arbeit los. Ein Schwerpunkt wird die Elektrolytforschung für Batterien sein.
grevenerzeitung.de, 02elf.net

Neues Nissan-Schulungszentrum: Ein neu eröffnetes Trainingscenter in Boxberg legt einen besonderen Schwerpunkt auf E-Antriebe. Neben technischen sollen dort auch kaufmännische Schulungen stattfinden. Nissan erwartet bis zu 5.000 Trainingswillige pro Jahr.
swp.de

E-Fahrzeuge aus Costa Rica: Der “CambYo CR” von Development Consulting SA ist als Hybrid aus Zentralamerika für den Heimatmarkt bestimmt. Zudem arbeitet ein Team von Technology Alumni Costa Rica an einem elektrischen Trike, das zwei Personen (z.B. Polizisten) im Stehen transportieren kann.
thecostaricanews.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war unser Video-Interview mit Ingo Ramesohl von Bosch.
electrive.net (Video in bester Qualität), youtube.com (mobile Version)

– ANZEIGE –

Mennekes

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/01/09/forschung-an-h2-speicher-auf-magnesium-stickstoffbasis/
09.01.2020 13:53