Schlagwort:

14.03.2018 - 13:50

Marburg befreit E-Fahrzeuge von Parkgebühren

Die hessische Universitätsstadt Marburg stellt E-Auto-Fahrern ab sofort öffentliche Parkflächen grundsätzlich kostenlos zur Verfügung. Bisher war dies nur auf Antrag mit einer speziellen Parkgenehmigung möglich. Voraussetzung für das kostenlose Parken in Marburg ist ein E-Kennzeichen bzw. für ausländische Fahrzeuge eine Plakette.

Weiterlesen
20.12.2016 - 13:27

Stadtallendorf mit Schnellladesäule – erste im Landkreis Marburg-Biedenkopf

Im hessischen Stadtallendorf ist jetzt die erste Schnellladesäule im Landkreis Marburg-Biedenkopf in Betrieb gegangen. Der Triple-Charger bietet Typ 2, CHAdeMO und CCS mit bis zu 50 kW an.

Nord- und Mittelhessen erfreut sich über immer mehr Schnellladesäulen und über eine „Ladewüste“ kann hier nicht mehr gesprochen werden. Neben dem Lohfeldener Rüssel, Guxhagen, Kirchheimer Dreieck und Gießen, folgt jetzt Stadtallendorf mit einer Schnelllademöglichkeit.
stadt-und-werk.de

14.04.2016 - 07:12

Wien, Marburg, Bremen, Regensburg, ITM Power, Tesla Wall Connector.

Start für Wiener E-Taxiflotte: Das Elektrotaxi-Projekt, das in den kommenden zwei Jahren bis zu 250 E-Taxis auf die Straßen der österreichischen Hauptstadt bringen will (wir berichteten), startet jetzt mit den ersten 20 Autos. Weitere sollen in den kommenden Monaten folgen. Es werden noch Taxiunternehmer gesucht, die mitmachen. Eine Förderung von 8.000 Euro winkt.
kurier.at, ots.at

Weitere Testkilometer für Induktiv-Elektrobusse: Auch die hessische Stadt Marburg hat jetzt den Einsatz eines Elektrobusses mit induktivem Ladesystem von Bombardier erprobt. Die Primove E-Busse haben seit der Premiere in Braunschweig im März 2014 schon über 200.000 Kilometer zurückgelegt. Ohne Induktionslader, aber dennoch mit reinem E-Antrieb, gehen zudem für die Bremer Straßenbahn ab Mai peu-a-peu drei Busse in den Testbetrieb.
elektroniknet.de (Marburg), radiobremen.de (Bremen mit Video)

E-Wassertaxis in Regensburg? Die Regierung der viertgrößten Stadt Bayerns will einen Linienverkehr mit elektrischen Schiffen im Taxibetrieb anbieten. Ein paar Hürden sind aber noch zu nehmen, u.a. sind einige Genehmigungen für den Betrieb und manche Anlegestellen noch nicht erteilt. Optimistische Lokalpolitiker halten den Start der E-Wassertaxis ab nächstem Frühjahr für möglich.
br.de

160412-Electrive-Anzeige-DEU

Kooperation für englische H2-Tankstellen: ITM Power arbeitet neuerdings mit BOC, dem größten Anbieter von Industriegasen in Großbritannien, zusammen. Das zur Linde Group gehörende Unternehmen wird künftig u.a. Kompressoren und Dispenser für Wasserstoff-Tankstellen von ITM liefern.
greencarcongress.com

Günstigere Tesla-Wallbox: In der Aufregung um die Neuerungen beim Model X und Model S wäre das Update des Tesla Wall Connectors beinahe unbemerkt geblieben. Technisch ist das Ladesystem für zuhause nahezu gleich geblieben, jedoch lassen sich nun per Power Sharing mehrere Wall Connectors an das Hausstromnetz anschließen. Und der Preis sinkt von 750 auf 500 Dollar.
teslamag.de

E-Flat

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/04/14/wien-marburg-bremen-regensburg-itm-power-tesla-wall-connector/
14.04.2016 07:12