Schlagwort:

13.06.2019 - 11:13

Tesla: Mit Maxwell-Technologie zu eigenen Batteriezellen?

Tesla könnte mit der durch die Übernahme von Maxwell erworbenen Technologie künftig eigene Batteriezellen herstellen, anstatt sich auf Panasonic zu verlassen. Darauf deuten Kommentare von Elon Musk, JB Straubel und Drew Baglino bei der jüngsten Hauptversammlung von Tesla hin.

Weiterlesen
03.04.2019 - 15:47

Toyota gibt 24.000 Patente aus Hybrid-Entwicklung frei

Toyota gibt fast 24.000 Patente aus über 20 Jahren Hybridtechnik-Entwicklung zur gebührenfreien Nutzung frei. Dabei geht es vor allem um Kerntechnologien wie Elektromotoren, Steuergeräte und Systemsteuerungen, die in Hybrid-, Plug-in-Hybrid- und Brennstoffzellen-Fahrzeugen zum Einsatz kommen. Die Elektrifizierung der Mobilität müsse beschleunigt werden, um Klimaschutzziele zu erreichen, hieß es zur Begründung.

Weiterlesen
07.11.2018 - 11:17

Tesla Model 3 rollt im März 2019 zu China-Kunden

Tesla hat erste Kunden in China informiert, dass sie im März 2019 mit der Lieferung ihres Model 3 rechnen können. Zunächst findet allerdings nur die „Long Range“-Version den Weg nach China. Parallel will Tesla die Fertigungsqualität verbessern. Stichwort: Spaltmaße! 

Weiterlesen

– ANZEIGE –



24.10.2018 - 13:32

Apple-Patent zielt auf Kolonnenfahrten mit Elektroautos

Apple hat unter der Bezeichnung Peloton ein Patent für selbstfahrende E-Autos angemeldet. Die vom Radsport abgeleitete Idee ist, dass mehrere hintereinander fahrende autonome E-Autos ihre Positionen dynamisch anpassen und auch ihre Batteriekapazität über einen Verbindungsarm teilen können.

Weiterlesen
26.04.2017 - 10:14

Suzuki Allrad-Roller als Hybrid?

Ein neues Patent von Suzuki zeigt einen Roller, der neben einem Verbrennungsmotor hinten zusätzlich auch einen elektrischen Radnabenmotor vorne hat. Ob Suzuki tatsächlich plant, einen solchen Hybrid-Roller auf den Markt zu bringen, ist derzeit noch unklar.
motorcycle-magazine.com

24.03.2017 - 09:17

Tesla will Akku-Sicherheit verbessern

Tesla hat ein neues Patent mit dem Titel “Methodology for charging batteries safely” eingereicht, um das Risiko eines Kurzschlusses auf Zell-Ebene weiter zu reduzieren. Dieses beschreibt eine neue Methode, um die Akku-Zellen zu überwachen und einen Kurzschluss zu erkennen. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Marktübersicht AC- & DC-Ladesäulen

01.09.2015 - 08:48

Fraunhofer IWES, Patente, GinzVelo, Melexis.

Kabelloses Laden mit hohem Wirkungsgrad wird das Frauenhofer IWES auf der IAA präsentieren – und das auch noch bidirektional. Selbst bei einem Luftspalt von 20 cm wird dabei ein Wirkungsgrad zwischen 93 bis 95 Prozent über den kompletten Leistungsbereich (400 Watt bis 3,6 Kilowatt) erzielt.
fraunhofer.de

Auto-Patente der neuen Welt: SmartUp Legal hat die Patente mit Auto-Bezug der vergangenen zehn Jahre analysiert. Dabei wird klar, dass Angreifer aus Korea und Übersee mächtig Know-how aufgebaut haben. Samsung kommt auf 510, Google auf 308, Microsoft auf 222 und Apple auf 83 Patente.
forbes.com

— Textanzeige —
e-mobilBW-WerkstattgespraechWerkstatt der Zukunft – Gegenwart oder Vision? Am 24. September wird das „e-mobil BW Werkstattgespräch“ in einer speziell für Brennstoffzellen-Busse ausgerüsteten Werkstatt die Auswirkungen alternativer Antriebskonzepte auf den After Sales Bereich diskutieren. Ein Podium, eine exklusive Werkstattführung und eine Begleitausstellung geben Einblicke in die praktische Umsetzung mit innovativen Antrieben. Jetzt anmelden: e-mobilbw.de

Wetterunabhängiges E-Bike: Das GinzVelo will als Liege-S-Pedelec mit Komfort punkten. Ausgestattet mit 500 Watt starkem Motor und 20 Ah Lithium-Polymer-Akku beträgt die Reichweite rund 160 km. So ganz neu ist das Konzept nicht, weshalb die Crowdfunding-Kampagne schon zum zweiten Mal läuft.
techeblog.com, kickstarter.com

Neue Sensoren von Melexis: Der Mikroelektronik-Spezialist erweitert sein Sortiment programmierbarer Hall-Effekt-Stromsensoren um einen Baustein, der für hohe Ströme etwa in Hybrid- und Elektrofahrzeugen geeignet ist. Somit ersetzt die Melexis-Lösung externe ferromagnetische Kerne.
melexis.com

03.08.2015 - 08:47

LG Chem, Patente, Renovo Motors, Chevrolet.

LG-Chem-CellsLG wird Volkswagen-Premiumpartner: Volkswagen hat im Rahmen der Initiative FAST („Future Automotive Supply Tracks“) LG Chem zum Zulieferer für Hochvolt-Batterien ernannt. Der Konzern will mit ausgesuchten Zulieferern intensiver zusammenarbeiten und so Innovationen schneller auf den Markt bringen. Neben LG wurden 43 weitere FAST-Partner ernannt.
greencarcongress.com

Alternative bei Patenten vorn: 85 Prozent der globalen Patente im Bereich der Autoantriebe entfielen 2014 auf alternative Systeme, während Innovationen im Bereich der Verbrennungsmotoren stagnierten, wie das Center of Automotive Management (CAM) berichtet. Fast 6.000 der 13.300 Patente betreffen hybride und gut 4.000 rein elektrische Antriebe. Toyota reichte die meisten Patente ein.
autozeitung.de

Renovo in der Formel E? Renovo will sich laut motorsport.com mit einem „revolutionären“ Batteriesystem in der Formel E engagieren. Der Einstieg könnte zunächst als Partner von Mahindra erfolgen. Für die dritte und vierte Saison der elektrischen Rennserie will sich Renovo als alleiniger Batterie-Zulieferer bewerben, ebenso wie angeblich auch Rimac (wir berichteten).
motorsport.com

Chevy Volt gehackt: Einem Sicherheitsexperten ist es gelungen, über das GM-Kommunikationssystem OnStar in das Bordsystem eines Chevrolet Volt einzudringen. Per App konnte er das Fahrzeug öffnen und den Motor starten. General Motors arbeitet nach eigenen Angaben an einer Lösung.
spiegel.de, wired.com

22.01.2015 - 09:06

Patente, Solar Impulse 2, Toyota, Fraunhofer IAP.

Patent-Panik: Die Autobauer haben ihre Forschungsaktivitäten im Bereich der Antriebstechnologie von 2009 bis 2014 massiv gesteigert, die Patentanmeldungen stiegen von 2.000 auf 12.000 an, stellt Thomson Reuters fest. Hintergrund: Die Hersteller müssen ihre Flotten emissionsarm genug für die neuen CAFE-Standards machen, die 2025 in Kraft treten. Der Aktionismus wird wohl andauern.
reuters.com (Report) via forbes.com

Sonnige Aussichten: Das Team von Solar Impulse kündigt an, im Februar oder März dieses Jahres von Abu Dhabi aus zur Weltumrundung im Solarflugzeug zu starten. Drei ABB-Ingenieure gehören zum Team und sind für die Steuerungssysteme, für den Bodenbetrieb und die Optimierung der Ladeelektronik für die Akkus des Flugzeuges zuständig.
business-standard.com

— Textanzeige —
logo_intellicar_200Konnektivität und Autonomes Fahren – Mit intellicar.de können sich Fachleute aus Industrie, Forschung und Politik schnell und einfach über die aktuellen Fortschritte informieren. Der neue Newsletter „intellicar weekly“ fasst das weltweite Geschehen jeden Donnerstag kompakt zusammen. Mit einer Mail an abo@intellicar.de melden Sie sich kostenfrei an! Die aktuelle Ausgabe finden Sie hier als Leseprobe: www.intellicar.de

Toyotas neue Studie bleibt im Dunkeln, bis auf ein nun veröffentlichtes Teaser-Bild. Auf diesem ist gerade mal eine Heckleuchte des ‚RND Concep’t zu sehen. Toyota UK sagt, dass etwas Serienreifes und Marktveränderndes dahinter steht. Oder geht’s um den „Red Nose Day“ am 13. März?
auto-motor-und-sport.de

Leichtbau mit Holz: Das Fraunhofer IAP und das Faserinstitut Bremen wollen Carbonfasern aus Lignin, die auf Holz basieren, zur Marktreife bringen. Industriepartner ist Airbus. Ein Grund für das Interesse der Forscher ist die gestiegene Nachfrage nach Leichtbauteilen in der Elektromobilität.
chemie.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch waren die elektrisierenden Details zur neuen Mercedes E-Klasse und zum neuen 5er BMW.
autobild.de

14.01.2015 - 08:10

Patente der Batteriehersteller.

Mit 757 Patenten für Elektroauto-Batterien ist LG Chem laut einer Analyse von SNE Research derzeit der innovativste aller Batteriehersteller. Auf den Plätzen zwei und drei folgen demnach Samsung SDI mit 528 und Hitachi mit 349 Patenten.
sneresearch.com

13.06.2014 - 08:03

Patente für Hybridantriebe.

Bemerkenswerte 2.655 Patenteinreichungen für Hybridantriebe gab es im vergangenen Jahr. Rund 40 Prozent (!) kamen von deutschen Unternehmen, rund 25 Prozent von japanischen und jeweils knapp ein Sechstel von koreanischen und amerikanischen Unternehmen. Die Elektrifizierung schreitet voran.
automobil-industrie.vogel.de

30.09.2013 - 08:47

Patente für Elektro- und Hybridfahrzeuge.

Ganze 4.600 Patente für Hybrid- und Elektrofahrzeuge hat Toyota in den vergangenen zehn Jahren angemeldet. Das geht aus dem aktuellen „E-Auto-Patentindex“ der Kanzlei Grünecker hervor. Allein im vergangenen Jahr kamen 570 der insgesamt 2.486 beantragten Patente im Hybrid-Bereich von Toyota.
elektroniknet.de, auto-reporter.net

09.09.2013 - 08:49

Patente für Elektroautos, Tesla vs. Aston Martin.

Lese-Tipp: Thomas Fromm betrachtet eine Studie der Patentanwaltskanzlei Grünecker, nach der den deutschen Herstellern nicht die Ideen, sondern die nötigen Patente für Elektroautos fehlen. Die Schutzrechte würden zunehmend in der Hand von (asiatischen) Zulieferern und IT-Firmen liegen.
sueddeutsche.de

Video-Tipp: „Autocar“ nimmt in einem neuen Video das Tesla Model S genauer unter die Lupe und lässt den Elektro-Pionier gegen ein englisches Original, den Aston Martin Rapide S, antreten.
youtube.com

download-iaa-wegweiserAudi als Plug-in-Primus, Strom-Tuning von Tesla beim Daimler und Elektromobilität aus dem Baukasten bei VW. Begutachten Sie auf der IAA gezielt die Exponate und Aussteller mit Hybrid- oder Elektrobezug – unser Wegweiser macht’s möglich! Am besten gleich herunterladen, ausdrucken und/oder aufs iPad ziehen. Viel Spaß beim Lesen und Entdecken!
electrive.net (PDF-Download, 4,6 MB)

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/06/13/tesla-mit-maxwell-technologie-zu-eigenen-batteriezellen/
13.06.2019 11:13