Schlagwort: Qwello

23.01.2023 - 11:31

Streit um Ladestationen: Qwello verklagt Stadt München

Das Ladeinfrastruktur-Startup Qwello hat laut Medienberichten beim Verwaltungsgericht München eine Klage gegen die Stadt eingereicht. Hintergrund ist, dass das Unternehmen wegen der fehlenden Genehmigungen der Stadt seinen Plan nicht umsetzen kann, auf eigene Kosten über 1.600 neue Ladesäulen in München aufzustellen.

Weiterlesen
26.09.2022 - 14:43

Qwello und Acciona Energía: AC-Ladenetze für Spanien

Der Münchner Ladeinfrastrukturanbieter Qwello und Acciona Energía haben die Gründung eines Joint Ventures zur Entwicklung öffentlicher Ladepunkte in spanischen Städten vereinbart. Zusammen wollen sie in urbanen Räumen Netze aus 11-kW-Ladepunkten knüpfen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –


21.07.2022 - 14:37

Ladeinfrastruktur-Ausbau in München stockt gewaltig

Der Ausbau der Ladeinfrastruktur in München ist gewaltig ins Stocken geraten. Von den Stadtwerken wurden bislang 593 Säulen mit insgesamt 1.203 Ladepunkten im öffentlichen Raum installiert, doch laut einem Medienbericht kamen in den letzten beiden Jahren lediglich zwei neue Säulen hinzu.

Weiterlesen
02.11.2021 - 14:00

US-Geldgeber investiert 50 Millionen Euro in Qwello

Das Münchner Ladeinfrastruktur-Startup Qwello verbucht ein 50 Millionen Euro schweres Investment des US-amerikanischen Private-Equity-Unternehmens Tiger Infrastructure Partners. Qwello kann mit dem Kapital nach eigenen Angaben seine nächste Wachstumsphase finanzieren.

Weiterlesen

– ANZEIGE –


19.11.2020 - 12:38

Wie Qwello das „Apple der Ladesäulen“ werden will

In Hamburg sind am Donnerstag einige Ladesäulen eines noch jungen Anbieters in Betrieb gegangen. Qwello will sich dabei vor allem auf die Nutzerfreundlichkeit konzentrieren und so schnell Marktanteile gewinnen. Ein Teil davon ist die auffällige AC-Ladesäule, aber auch die Software spielt eine wichtige Rolle.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2023/01/23/qwello-verklagt-stadt-muenchen/
23.01.2023 11:58