Schlagwort: Scrooser

23.08.2016 - 07:16

Südaustralien, BYD, Gogoro, Schweiz, Tomaselli, Scrooser.

Südaustralien plant E-Offensive: Der australische Bundesstaat South Australia will in den kommenden drei Jahren 30 Prozent seiner Flotte auf Elektro- und Hybridfahrzeuge umstellen. Dazu soll die Anzahl solcher Fahrzeuge in Regierungsflotten von derzeit 161 auf 2.000 ausgebaut werden. Adelaide, die Hauptstadt des Bundesstaats, soll zudem zur ersten klimaneutralen Stadt der Welt gemacht werden.
evtalk.co.nz, wardsauto.com, premier.sa.gov.au

Neuer Großauftrag für BYD: Peking stellt bis zum Jahresende 45 Prozent seiner Sonderfahrzeuge u.a. für die Straßenreinigung und Müllentsorgung auf Elektro-Antrieb um und beschafft hierfür 791 Stromer von BYD. Bis Ende 2017 sollen sämtliche dieser Fahrzeuge in Peking elektrisch fahren.
cri.cn

Gogoro erweitert Netzwerk: Der Elektroroller-Hersteller will in Taiwan bis zum Jahresende an Geschäften, Cafés und Buchhandlungen weitere 100 Ladestationen installieren. Gogoro hat in Taiwan bereits mehr als 10.000 E-Scooter verkauft und 225 Batterie-Wechselstationen errichtet.
taipeitimes.com

Neue Stromspender in der Schweiz: Als erste Tourismusregion in der Schweiz hat Braunwald in Linthal 13 Ladepunkte installiert. Die zehn Ladepunkte des Netzwerks Plug’n Roll von Repower werden dabei um drei Destination Charger von Tesla ergänzt.
htr.ch

Die größte private E-Auto-Flotte Vorarlbergs hat das Unternehmen Tomaselli Gabriel Bau in den vergangenen Wochen mit zehn VW e-Golf und fünf Renault Zoe in Betrieb genommen. Eine neue Schnellladestation am Firmensitz in Nenzing ist zudem öffentlich nutzbar.
vol.at

Scrooser-Stadtführungen in Karlsruhe: Seit diesem Monat bietet die Firma CitySeg aus Karlsruhe parallel zu ihren Segway-Touren durch die Region auch Stadtführungen mit dem Elektro-Tretroller der Firma Scrooser aus Dresden an.
ka-news.de, lifepr.de

22.01.2015 - 09:23

E-Roller aus Deutschland, RuhrautoE.

Lese-Tipp: Was haben Kumpan, Scrooser und Scuddy gemeinsam? Sie alle sind in Deutschland produzierte E-Roller von Startups, die versuchen, neue Zielgruppen für E-Mobilität zu begeistern – mit unterschiedlichem Erfolg, wie der Bericht von Heimo Fischer zeigt.
spiegel.de

Video-Tipp: Das RuhrautoE-Projekt in NRW und seine Partner stellen sich in dem folgenden Video vor und erläutern dabei die Grundlagen des Elektro-CarSharings – und schmücken sich mit Erfolgen.
youtube.com

– ANZEIGE –

ETech Academy

03.07.2013 - 08:09

Dienstwagen-Steuer, Scrooser-Video.

Lese-Tipp: Steuertipps vom Profi liefert uns die “FAZ”. Dort erläutert Gerrit Adrian von KPMG ausführlich die neuen steuerlichen Vorteile für elektrische oder hybride Dienstwagen.
faz.net

Video-Tipp: Das Team von wiwo.de sprach in seinem täglichen Lunch-Talk per Google-Videokonferenz mit Jens Thieme, dem Erfinder des Scroosers, über seine Erfindung und die Finanzierung per Web.
wiwo.de

21.06.2013 - 08:29

Hürden der E-Mobilität, Scrooser-Promo-Video, Termine.

Lese-Tipp: Focus Online zeigt auf, woran der Durchbruch der Elektromobilität derzeit noch krankt. Tücken wie nationale Befindlichkeiten in der Stecker-Frage oder an Stromanbieter gekoppelte Ladesäulen sind zwar bekannt, werden in dem Beitrag aber sehr prägnant zusammengefasst.
focus.de

Video-Tipp: Der E-Tretroller “Scrooser” der Dresdner IFPE GmbH, über den wir in der vergangenen Woche berichtet haben, ist nun auch in einem Promotion-Video zu sehen. Damit will der Hersteller per Crowdfunding das Geld für die Produktion einsammeln. Investoren können noch 19 Tage lang einsteigen.
youtube.com, ecomento.tv, kickstarter.com

Termine der kommenden Woche: Advanced Automotive Battery Conference Europe (24.-28. Juni, Strasbourg) ++ BEM eStammtisch Hessen (24. Juni, Darmstadt) ++ eMobilität in der Logistik (24. Juni, Regensburg) ++ Stuttgart International Summer School – Mobility (24. Juni – 5. Juli, Stuttgart) ++ BEM eStammtisch NRW (24. Juni, Frechen) ++ 6. Entwicklerforum Akkutechnologien (25.-27. Juni, Aschaffenburg) ++ Grundlagenwissen Batterien im Fahrzeug (25./26. Juni, Köln) ++ eMobility Summit (27./28. Juni, Berlin) ++ E-mobility meets Contracting – Realismus in der Energiewende (27. Juni, Frankfurt) ++ WAVE 2013 (28. Juni – 7. Juli, Start: Wien) ++ eRUDA – elektrisch Rund um den Ammersee (E-Rallye) (29./30. Juni, Inning).

– ANZEIGE –

e-mobil BW

13.06.2013 - 08:14

Seat Leon Verde, E-Tretroller Scrooser.

Seat-Leon-VerdeGrüner Seat Leon: Als Ergebnis des vierjährigen Forschungsprojekts Cenit Verde hat Seat einen Leon mit Plug-in-Hybridantrieb vorgestellt. Der Name “Leon Verde” (Grüner Löwe) soll die elektrische Reichweite von 50 km hervorheben. Der E-Motor leistet 75 kW, in Kombination mit dem Verbrenner entsteht eine Systemleistung von 125 kW. Der Plug-in-Leon kann zudem mit dem Stromnetz kommunizieren. Pläne für eine Produktion gibt es nicht.
greencarcongress.com, puregreencars.com

E-Tretroller aus Dresden: Der Scrooser der sächsischen IFPE GmbH soll ab Mai 2014 in die Läden rollern. Angetrieben wird das Vehikel per Hinterradnabenmotor, der sich bei jedem Tritt dazu schaltet. Seine Leistung ist auf 250 W gedrosselt und ein Li-Ion-Akku soll für bis zu 55 km Reichweite sorgen.
auto-news.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/12/05/kumpan-electric-eigentuemer-erhaelt-millionen-investment/
05.12.2019 10:38