Citroën, Smart, Porsche, Honda, Saab, Audi.


Cactus-Konzept von Citroën: Nun veröffentlichte Bilder und Infos verdeutlichen – Dieser Kaktus blüht nicht nur kurz. Das auf Gewichtsreduzierung ausgelegte Crossover-Konzept soll sich dank HybridAir-Antrieb mit drei Litern begnügen und ab 2014 tatsächlich als Serienversion produziert werden.
auto-motor-und-sport.de, focus.de, youtube.com (Video)

Ausblick auf den nächsten E-Smart: Bei der IAA-Studie „Fourjoy“, von der es jetzt erste Skizzen gibt, dürfte es sich im Wesentlichen um die Vorhut der neuen Fortwo-Generation handeln. Für den Antrieb sorgt ein 55 kW starker E-Motor. Der 17,6 kWh-Akku ist via 22 kWh-Bordlader in unter einer Stunde voll.
autobild.de, focus.de

Plug-in-Panamera goes USA: Ab sofort steht der Porsche Panamera S E-Hybrid in den nordamerikanischen Verkaufsräumen – und das sogar zum „Schnäppchenpreis“. Nur 99.000 US-Dollar ruft Porsche für den Plug-in-Hybrid aus, also umgerechnet rund 75.000 Euro.
hybridcars.com, puregreencars.com

— Textanzeige —
Mennekes-AutomotiveMENNEKES auf der IAA in Frankfurt: Besuchen Sie uns an den Fachbesuchertagen vom 12.-13.09.2013 in Halle 4.1 Stand C15 und erleben Sie: Neue Ladekabel Mode 2 – Ladestationen in Verbindung mit Energiesteckdosen speziell für den gewerblichen Bereich – Home Charger – Inlets für Elektrofahrzeuge.
www.MENNEKES-emobility.de

Jazz ist fit für Japan: Ab heute bietet Honda den neuen Jazz in der Heimat an, dort unter dem Modellnamen Fit. Interessierte Europäer bekommen den sparsamen Kleinwagen (2,8 Liter) mit neuem Kompakt-Hybridantrieb i-DCD nächste Woche auf der IAA zu Gesicht, aber noch nicht zu kaufen.
greencarcongress.com, puregreencars.com, indianautosblog.com (Fotos)

Stromstoß für den Saab 9-3: Das Modell wird laut Mattias Bergman vom neuen Saab-Eigner NEVS ab 2014 mit E-Antrieb angeboten. Dass der Stromer auf einer betagten Plattform aufbaut, sehen die Schweden entspannt: Auf dem avisierten Kernmarkt China tritt Saab zum ersten Mal in Erscheinung.
auto-motor-und-sport.de

Plug-in-A3 im Fahrbericht: Stefan Wagner outet sich selbst als „E-Skeptiker“, zollt Audi nach seiner Tour im A3 e-tron aber Respekt. Besonders gut gelöst sei das Zusammenspiel von Gaspedal und anstehendem Betriebsmodus. Und die ausgerufenen 1,5 Liter Verbrauch wären sogar erreichbar.
motorvision.de

Schlagwörter: , , , , ,