VW, BMW, Cadillac, Fisker, Ford; Mercedes.


Energie für britische VW-Stromer: Was LichtBlick in Deutschland macht, wird in Großbritannien Ecotricity übernehmen. Der Anbieter soll auf der Insel ab 2014 für Kunden der Elektroautos von VW sowie für Käufer des Audi A3 Sportback e-tron Wind- und Solarstrom liefern.
thegreencarwebsite.co.uk, businessgreen.com

BMW i goes India: Der i3 und der i8 sollen auch unterm Himalaya angeboten werden, wie Phillip Von Sahr, Indien-Chef von BMW, nun verraten hat. Unklar sei derzeit noch, welches der Modelle zuerst eingeführt wird. Eine Entscheidung hierüber soll Anfang des nächsten Jahres fallen.
indianautosblog.com

Escalade verliert ein Herz: Cadillac wird sein SUV Escalade künftig nicht mehr mit Hybridantrieb verkaufen. Für das neue Modell, das Ende 2014 nach Europa kommen soll, wurde das Doppelherz ersatzlos gestrichen, weil sich beim Vorgänger nur zwei Prozent der Käufer dafür entschieden hatten.
greencarcongress.com, heise.de

— Textanzeige —
Tuev SuedeCarTec 2013: TÜV SÜD in Halle A5, Stand-Nr. 520: Nutzen Sie das Potential der Elektromobilität. Wir zeigen Ihnen wie und unterstützen Sie mit Leistungen für Elektrofahrzeuge mit Batterie-, Brennstoffzellen- und Hybrid-Antrieb und bieten Lösungen für die dazugehörigen Infrastrukturen. Weitere Informationen

Fisker-Schicksal klärt sich am Freitag: Morgen werden die verbleibenden Vermögenwerte des pleitebedrohten Plug-in-Autobauers versteigert. Damit soll wenigstens ein Teil des US-Darlehens zurückfließen. Unklar ist, ob sich der Hamburger Anwalt Ingo Voigt noch unter den Bietern befindet.
thedetroitbureau.com via autoblog.com

Warten auf Ford-Doppelherz lohnt: Nach rund 400 Testkilometern fand Dani Heyne keinen Grund, Europäern die Hybrid-Version des C-Max länger vorzuenthalten. Das Zusammenspiel der Motoren sei „unauffällig“, Minuspunkte vergab Heyne lediglich für das zu hart abgestimmte Sportfahrwerk.
auto-motor-und-sport.de

Fahrt in der B-Klasse Electric Drive: Florian Maier hatte die Gelegenheit, in einem Testwagen mitzustromern und konnte dank des Batterie-Einbaus im Unterboden keinerlei Raumverzicht ausmachen. Praktisch: Am Lenkrad kann zwischen drei Rekuperations-Modi gewählt werden.
motorvision.de

Schlagwörter: , , , ,