Banner-These-des-Monats-468x69

Tesla, Nissan, Lamborghini, Honda, Toyota, Fiat.


China-Bekenntnis von Tesla: „Mehrere Hundert Millionen Dollar“ wollen die Kalifornier laut Elon Musk in den kommenden Jahren in China investieren. Neben dem Aufbau der Ladeinfrastruktur will Tesla in drei oder vier Jahren auch die Produktion in Fernost aufnehmen.
bloomberg.com, greencarreports.com

Akku-Optionen für den Leaf: Nissan-Vorstand Andy Palmer hat durchblicken lassen, dass ab 2016 oder 2017 für den Leaf zwei oder drei verschieden große Akku-Packs angeboten werden könnten. Ein anderer Nissan-Verantwortlicher hat hierfür Kapazitäten von bis zu 42 kWh ins Spiel gebracht.
greencarreports.com, transportevolved.com

Lambo-SUV im Köcher: Jetzt springt auch die Sportwagen-Schmiede Lamborghini auf den SUV-Zug auf und will einen Geländewagen auf den Markt bringen, der auf dem überarbeiteten modularen Längsbaukasten des VW-Konzerns aufbaut. Auch eine Hybrid-Version ist geplant.
automobilwoche.de

— Textanzeige —
Wissenschaftsforum Mobilität, Universität, Duisburg, Essen6. Wissenschaftsforum Mobilität: Unter dem Leitthema „Decisions on the Path to Future Mobility“ treffen sich am 8. Mai 2014 hochkarätige Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik in Duisburg. Seien Sie dabei, wenn mehr als 40 Referenten in Vorträgen und im Plenum darüber diskutieren, welche Entscheidungen im Übergang in eine neue Mobilität notwendig sind. Jetzt noch schnell anmelden >>

Sportlicher Honda-Hybrid: Die Japaner haben in Peking ihr „Concept B“ enthüllt. Die Sportlimousine wurde für den chinesischen Markt entwickelt, soll dort ab 2016 als Serienfahrzeug angeboten und auch mit einem Hybridantrieb ausgerüstet werden.
indianautosblog.com, autoblog.com

Frischzellenkur für Toyota Yaris: Toyota spendiert seinem Kleinwagen ein Facelift und zeigt bereits ein erstes Foto. Der neue Yaris wird u.a. über ein optimiertes Fahrwerk verfügen und soll im Sommer zu den Händlern rollen. Der Hybridantrieb bleibt unverändert im Programm.
auto-motor-und-sport.de, motorvision.de

Fiat elektrisiert – ein bisschen: Die Elektroversion des Fiat 500 wird es bald in einem zweiten US-Bundesstaat zu kaufen geben. Bisher hatten nur die Kalifornier das Vergnügen, ab Sommer soll der Cinquecento-Stromer auch in Oregon angeboten werden.
wardsauto.com, greencarreports.com

Schlagwörter: , , , , ,