green2market-486x60-EB

electrive today

07. Jan 2011

Renault, Honda Jazz, GM, Genivi.


Hier sind die aktuellen Meldungen aus der Welt der Elektromobilität:

- eNews -

Spionage-Affäre bei Renault: Der Skandal im Elektro-Programm des französischen Autobauers weitet sich aus, drei Top-Manager wurden nach monatelangen Ermittlungen entlassen. Und Frankreichs Industrieminister Eric Besson spricht bereits von einem Wirtschaftskrieg.
zeit.de

Honda verpasst dem Jazz eine Ladung Strom: Die Elektro-Version des Kompaktwagens soll auf der LA Auto Show vorgestellt werden und 2012 auf den Markt kommen. Das in Japan Fit EV genannte eCar verfügt über eine Lithium-Ionen-Batterie und einen koaxialen Elektromotor.
emobileticker.de

GM will Gadgets im Auto ohne Kabel laden: Der US-Autobauer investiert 5 Mio Dollar in die Firma Powermats, die kabellose Stromübertragung zum Beispiel im Chevy Volt möglich macht.
green.autoblog.com

Genivi Alliance: Jetzt machen auch TomTom, Bosch und Tata mit bei der Branchen-Plattform für modernes Infotainment im Auto.
heise.de

- eZahl des Tages -

Renault setzt voll auf Strom: Bis 2020 sollen 10 Prozent aller verkauften Renault-Modelle Elektroautos sein, bekräftigt Achim Schaible, CEO des größten deutschen Importeurs. Zwischen 500 bis 1.000 Exemplare des Elektrotransporters Kangoo Rapid Z.E sollen noch in diesem Jahr auf deutsche Straßen rollen. Für die Renault-Händler sei Elektromobilität laut Händlerverbands-Präsident Jürgen Schumacher allerdings noch eine “Black Box”.
autohaus.de

- eBackground -

Ein Pedelec der besonderen Art liefert der US-Hersteller Hase Bikes mit dem Modell Klimax. Das Elektrofahrrad schafft 24 km/h und bringt’s – unterstützt durch Muskelkraft – auf fast 50 Kilometer Reichweite. Der Clou: Ein Zelt-Aufbau schützt den Fahrer des Dreirads vor Wind und Wetter.
treehugger.com

Stadtplanung beeinflusst die Zukunft des Automobils: Elektroautos profitieren davon, dass sich immer mehr Städte Gedanken über alternative und umweltfreundliche Mobilität machen, ergibt eine KPMG-Umfrage unter Fachleuten.
heise.de

Video-Tipp: Wollten Sie schon immer mal sehen, wie ein Tesla Model S zusammengebaut wird? Jetzt wird’s möglich: Tesla Vice President Peter Rawlinson gewährt ungewohnt tiefe Einblicke.
green.autoblog.com

Event-Tipp: Wie es um das Recycling von Lithium-Ionen-Batterien aus Elektroautos steht, wird bei einer Konferenz des Projekts LithoRec am 15. Februar in Wolfsburg erläutert.
autouni.de

- eBasta -

Neuwagen schon mal eingefahren: Ein paar mehr Kilometer auf dem Zähler sollten Käufer eines nagelneuen Chevy Volt nicht verwundern. Der Hersteller GM testet vor Auslieferung alle eCars schon mal vorab auf der Straße. Praktischer Service!
treehugger.com

Schlagwörter: , , , , , , ,

electrive today

10. Feb 2011

VW Jetta Hybrid, Tesla Model X, Mercedes-Benz, Honda Fit Shuttle, Nissan ESFLOW, Buick Regal eAssist.


electrive today – die wichtigsten Infos aus der Welt der Elektromobilität:

- Marken + Namen -

Volkswagen greift Toyota mit Hybrid-Jetta an: Jetzt muss sich der Prius warm anziehen – VW kontert zumindest in den USA ab 2012 mit einem Jetta Hybrid. Merkmale: 1,4-Liter-Turbo-Benzindirekteinspritzer mit 150 PS, Elektromotor mit 27 PS und Siebengang-Direktschaltgetriebe. Rein elektrisch soll der Jetta Hybrid aber nur drei Kilometer weit fahren können.
automobilwoche.de

Tesla macht ernst mit Model X: Das Elektro-SUV soll ab 2014 oder 2015 auf der Basis des Model S produziert werden. Zudem haben die eCar-Pioniere offenbar mit Toyota einen RAV4 mit Elektromotor ausgestattet haben. Das Gefährt könnte schon 2012 marktreif sein.
autohaus.de (letzter Absatz)

Mercedes-Benz SLS E-Cell geht in Serie: Das Hochleistungs-Elektroauto von Daimler tritt tatsächlich gegen Teslas Roadster an, lässt Konzernlenker Dieter Zetsche verlauten. Der Preis des eSportlers mit 200 Kilometer Reichweite ist noch offen.
greenmotorsblog.de

Honda Fit Shuttle als Hybrid in Genf? US-Branchenblogs spekulieren, dass Honda sein neues Fit Shuttle als Hybrid-Variante mit IMA-System und 1.3L i-VTEC Motor schon in Genf vorstellen könnte. In Japan wurde jetzt die offizielle Website freigeschaltet.
green.autoblog.com, honda.co.jp

Futuristische eCar-Studie ESFLOW von Nissan: Die Japaner zeigen in Genf einen Supersportler mit gleich zwei Elektro-Motoren und einem Akku mit Saft für 240 Kilometer. Kameras statt Außenspiegel zeigen deutlich, wo’s lang gehen könnte.
de.autoblog.com

Buick Regal eAssist in Chicago: Der neue Hybrid von General Motors feiert morgen Premiere und hat neben dem 2,4-Liter-Benziner einen 15-kW-Elektromotor unter der Haube. Auch sonst setzt die Limousine voll aufs Spritsparen – und das mit Erfolg!
green.autoblog.com, greencarreports.com

- Zahl des Tages -

51 Jahre ist ein deutscher Neuwagen-Käufer im Durchschnitt alt, ergibt eine Studie der Universität Duisburg-Essen. Die reife Kundschaft bevorzugt Stufenheck- und Großraumlimousinen. Hält der Trend an beträgt das Durchschnittsalter beim Kauf eines Neuwagens im Jahr 2020 bereits 53,1 Jahre. Also liebe Jugend: Flott ran an die neuen Stromer!
autohaus.de

- Technologie -

Conti mit Unfallsensor für eCars: Der Beschleunigungssensor evSAT für den Ladebetrieb weist bei einem Aufprall das Batterie-Management-System an, die Hochvolt-Batterie abzuschalten. Das System wird ab 2012 in Rgeensburg in Serie gefertigt.
automobil-industrie.vogel.de

Sonne im Tank noch lange ein Traum: Solartankstellen für Elektroautos wirken futuristisch und nachhaltig – mit der Realität haben sie aber noch lange nichts zu tun. Entsprechende Rechenspiele sind ziemlich ernüchternd.
auto-motor-sport.de

Stinkefinger als Bedienung: Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz hat ein System namens Geremin entwickelt, mit dem man Fensterheber und Autoradio mittels Fingerzeig vom Lenkrad aus bedienen kann. Das könnte beim Nachbarn für Verwirrung sorgen.
automobil-industrie.vogel.de

- Zitat des Tages -

“Unter dem Strich wird das Elektroauto kein Jobkiller sein.”

Ganz im Gegenteil glaubt IG-Metall-Chef Berthold Huber, dass Elektromobilität in Deutschland tausende Arbeitsplätze schaffen könnte. Eine Kaufprämie für eCars lehnt er ab und plädiert ganz im Sinne der Bundesregierung für Steueranreize.
“Handelsblatt”, Foto: wikimedia.org, Pilettes

- Marketing + Vertrieb -

Lexus CT 200h: Die Japaner verraten endlich den Preis ihres Hybridautos im Golf-Format: 28.900 Euro. In Genf wird der Wagen mit 136 PS Systemleistung und reichlich Prius-Technik unter der Haube offiziell eingeführt. Die Auftragseingänge liegen angeblich um 50 Prozent über den ursprünglichen Planzahlen.
autobild.de, automobil-produktion.de

Nobel-Hybrid mit 1,8 Tonnen: Nissans Edel-Hybrid Infiniti M35h mit 364 PS Systemleistung, einem 3,5-Liter-V6-Benziner und unterstützendem Elektromotor will in 5,5 Sekunden Tempo 100 erreichen.
autobild.de

Nissan will US-Leaf-Besteller bis September beglücken: Brian Carolin, Vize-Sales-Chef Nordamerika, will im Februar “einige hundert”, im März “einige tausend” und bis Ende September dann alle vorbestellten Nissan Leaf verkauft und ausgeliefert haben.
green.autoblog.com

- Rückspiegel -

Papst unter Strom: Benedikt XVI. würde laut Medienberichten gern auf ein Elektro-Papa-Mobil umsteigen. Der Vatikan prüft ernsthaft und hat lediglich in Sachen Reichweite noch Bedenken. Welcher Hersteller den Coup wagt – derzeit noch völlig unklar.
spiegel.de

Schlagwörter: , , , , ,

electrive today

11. Feb 2011

Honda EV Concept, BMW ActiveE, World Car Awards.


electrive today – die wichtigsten Infos aus der Welt der Elektromobilität:

- Marken + Namen -

Honda tatsächlich mit reichlich ePower in Genf: Eine Studie namens EV Concept basiert wie vermutet auf dem Honda Jazz und könnte schon 2012 in Japan und den USA starten, etwas später dann in Europa. Verbaut sind ein Koaxial-Elektromotor und ein Akku für 160 Kilometer Reichweite. Zudem zeigt Honda den Prototyp einer öffentlichen Ladestation und die Plug-in-Hybridplattform der nächsten Generation.
autobild.de

BMW baut Elektro-Einser ActiveE in Kleinserie: 125 kW und 170 PS, maximales Drehmoment von 250 Newtonmeter,  in neun Sekunden von null auf hundert – BMW glänzt in Genf mit der endgültigen Version des 1er Coupé namens ActiveE. Ein neu entwickelter Lithium-Ionen-Akku soll 160 km Reichweite ermöglichen. BMW plant eine Kleinserie für einen Flottentest.
automobilwoche.de, automobil-produktion.de (5. Absatz)

World Car Awards: Die zehn Finalisten zum World Car of the Year stehen fest – Audi A1 und A8, BMW 5er und X3, Jaguar XJ, Jeep Grand Cherokee, Mercedes-Benz SLS AMG, Nissan Leaf, Porsche Cayenne and Volvo S60/V60. Die Amerikaner betrauern bereits die Pleite ihres eCars Chevy Volt.
green.autoblog.com

- Zahl des Tages -

1.600 Kilometer pro Stunde: Das Raketenfahrzeug Bloodhound SSC wird wirklich gebaut, die Planungsphase ist abgeschlossen. Mit Mach 1,4 soll 2012 ein neuer Geschwindigkeitsweltrekord aufgestellt werden, der durch ein Kampfjet-Triebwerk und Hightech-Materialien möglich wird.
autobild.de

- Technologie -

BMW Vision ConnectedDrive: Verdammt schick und mit allem vollgestopft, was die Infotainment-Technik zu bieten hat, präsentiert sich diese Roadsterstudie beim Genfer Autosalon. Wie das vernetzte Auto der Zukunft aussehen könnte, wird hier deutlich sichtbar.
autohaus.de, heise.de

Mercedes-Benz SLS AMG E-Cell: Der Super-Stromer, der 2013 in einer Kleinserie auf den MArkt kommen soll, verwendet einen Akku von SK Innovations. Der Batterie-Hersteller liefert auch an Mitsubishi Fuso.
green.autoblog.com

Seat produziert Ökostrom: Am Werk im spanischen Martorell gingen zwei Photovoltaik-Anlagen ans Netz, die im ersten Jahr 6 Millionen Kilowattstunden Strom produzieren sollen. Bis Ende 2012 soll der Solarpark noch wachsen und dann 13 Mio Kilowattstunden liefern.
autohaus.de (4. Absatz)

- Marketing + Vertrieb -

Fulda fährt auf Mitsubishi i-MiEV: Der Landkreis Fulda testet das Elektroauto ab sofort in seiner Flotte. Zum Testlauf, der vom osthessischen Energieversorger ÜWAG organisiert wird, gehört auch eine Ladestation.
fuldainfo.de

Autoscout24 mit Facebook-App: Nach Mobile.de und Pkw.de bietet nun auch Autoscout24 eine kostenlose Facebook-App an. Damit können Händler ihre Inserate schnell und einfach auf ihre Facebook-Fanseite hieven.
gw-friends.de

Zero Motorcycles mit runderneuerter Modellreihe: Die Elektromotorräder Zero S, DS, MX und X präsentieren sich mit verbessertem Federungssystem, stabilerem Antriebsstrang, präziserer Ladeanzeigen, leistungsfähigeren Bremsen und standardisierter Hardware.
wattgehtab.com

- Rückspiegel -

Elektro-Boxster im “Praxistest”: Der erste von drei Porsche Boxster E fährt seit heute duch Baden-Württemberg. Das staatlich geförderte Forschungsfahrzeug soll Erfahrungen über die Alltagstauglichkeit und das Nutzerverhalten generieren. Wie praxisnah ein Porsche ist, den sich kaum ein Autofahrer jemals leisten können wird – unkar.
auto-clever.de

Schlagwörter: , , , , , ,

electrive today

23. Feb 2011

Smart forspeed, Porsche Hybrid, Thomas Weber.


electrive today – die wichtigsten Infos aus der Welt der Elektromobilität:

- Marken + Namen -

Smart Forspeed: Eine mutige Elektro-Studie zeigt die Daimler-Tochter in Genf. Der smart forspeed mit 30 kW Permanentmagnetmotor kommt ohne Dach und Seitenscheiben aus. Dafür gibt’s eine Boost-Funktion, die bei Tastendruck einen kurzen Leistungsschub für Überholmanöver leistet.
automobil-produktion.de, auto-clever.de, focus.de

Porsche goes Hybrid: Ab 2015 soll es in allen Baureihen eine Version mit Plug-In-Hybrid geben, auf Basis der Studie des 918 Spyder. Porsche-Chefinnovator Armin Müller plant ein Antriebssystem mit über 80 kWh, das bis zu 30 Kilometer rein elektrisch fahren kann.
autohaus.de, sueddeutsche.de

Daimler-Vorstand Thomas Weber unter Strom: Der Forschungs- und Entwicklungsvorstand traut es Daimler zu “mit der E-Mobilität mittelfristig Geld zu verdienen“, fordert aber staatliche Anreize. Verschiedenste Kooperationen (darunter mit Renault und BYD) sowie die breite Strategie mit Hybrid-Technologie, Wasserstoff und reinen Stromern verteidigt Weber damit, den Innovationsprozess nicht aus der Hand geben zu wollen.
automobil-industrie.vogel.de

- Zahl des Tages -

Jeweils 3.500 Euro Preisgeld aus dem DRIVE-E-Studienpreis erhalten die beiden Studenten Mareike Hübner und Michael Reiter für ihre Diplomarbeiten zur Entwicklung eines Antriebsumrichters für Elektroantriebe.
themenportal.de

- Technologie -

IBM-Studie: 65 Prozent von weltweit 125 befragten Führungskräften der Automobilwirtschaft glauben, dass Telematik signifikante Entwicklungsmöglichkeiten für die Fahrzeugindustrie bietet. Zudem denken 63 Prozent, dass sich der Automarkt durch neue Mobilitätsangebote wie Car-Sharing nachhaltig verändern wird.
autohaus.de

Porsche Panamera vs. Toyota Prius: Ein spannendes Zahlenspiel zeigt, dass der Porsche Panamera Hybrid weniger CO2 verbaucht, als ein Toyota Prius – allerdings pro PS gerechnet.
green.autoblog.com

Toyota Auris im Brüderkampf: “Autobild” lässt den Diesel-Auris 2.0 D-4D gegen den nahezu gleich teuren Auris Hybrid 1.8 antreten. In Sachen Ausstattung geht der Sieg eindeutig an den konventionellen Wagen.
autobild.de

Weitere Details zum Volvo V60 Plug-In Hybrid: Der Schwede bietet drei Fahrmodi – rein elektrisch, Hybrid und rein auf Diesel. Der Akku soll bei 10 Ampere in 4,5 Stunden wieder voll geladen sein.
greenmotorsblog.de

Honda Jazz Hybrid im Fahrbericht: 4,4 Liter Verbauch verspricht Honda für den Benzin-Hybriden. “Autobild” kommt bei der Testfahrt leider auf 5,8 Liter. Dafür stimmt der Komfort.
autobild.de

- Zitat des Tages -

“Ein Elektrosportwagen hat für uns nur dann einen Sinn, wenn er genauso viel Spaß macht, wie ein Auto mit Verbrennungsmotor.”

Armin Müller, Leiter Innovation & Konzepte bei Porsche, tritt deshalb bei eCars vorerst auf die Bremse. Zunächst müsse die Akkuleistung um mindestens 200 Prozent steigen, um Fahrspaß garantieren zu können.
autohaus.de

- Marketing + Vertrieb -

Stromer-Prämie: Smart-Chefin Annette Winkler übernimmt für den Daimler-Konzern jetzt das Lobby-Zepter und fordert erneut staatliche Kaufanreize für Elektroautos. Deutsche Autokäufer dürften in Europa nicht ins Hintertreffen geraten, so die nicht ganz uneigennützige Argumentation.
automobilwoche.de

Toyota plant eigene Zubehör-Serie: Eine eigene Produktlinie mit Ladesystemen für Elektroautos und Hybrid-Akkus plant Toyota offenbar für 2012.
green.autoblog.com

Nissan packtiert mit “The New Motion”: Die Kooperation mit dem Mobilitätsanbieter ist auf die Niederlande beschränkt und soll das Nissan-Programm “Zero-Emissions” voranbringen.
transporter-news.de

Messe-Neuheiten auf einen Blick: “Autobild” hat sich die Mühe gemacht, die Premieren der drei wichtigsten Automessen 2011 aufzubereiten. Entstanden ist eine ständig aktualisierte Liste zu Detroit, Genf und IAA – inklusive Concept Cars.
autobild.de

BMW-Film, Klappe die letzte: Der vierte Teil der BMW-Dokureihe zur Zukunft der Mobilität ist online.
bmwactivethefuture.com

- Rückspiegel -

Blau mit Blaulicht: Die Polizei hat in München einen Autofahrer gestoppt, der mit Blaulicht hinter der Windschutzscheibe durch Schwabing gerast war – mit etwa 1,1 Promille Alkohol im Blut. Neben dem Blaulicht ist nun wohl bald auch der Führerschein weg.
bild.de

Schlagwörter: , , , , , , ,

electrive today

10. Mrz 2011

Toyota, Honda Accord Hybrid, BMW i3, Veritas RSIII.


electrive today – die wichtigsten Infos aus der Welt der Elektromobilität:

- Marken + Namen -

Toyota stellt neue Strategie vor: Die Japaner wollen den Vorstand drastisch verkleinern, bis 2015 zehn neue Hybrid-Modelle auf den Markt bringen und die Bereiche IT und Energiemanagement ausbauen. Das gibt Firmenchef Akio Toyoda in seiner auf zehn Jahre angelegten “Global Vision” vor.
autohaus.de, automobil-produktion.de

Honda Accord Plug-in-Hybrid: Die Neu-Entwicklung aus Japan könnte schon im kommenden Jahr auf den Markt kommen und 25 Kilometer rein elektrisch fahren, sagte ein Entwickler jetzt der “AutoWeek”.
greencarreports.com

Erlkönigbilder vom BMW i3: Fotografen haben im hohen Norden nun auch den BMW i3 bei Filmaufnahmen erwischt. Das kompakte Megacity Vehicle erinnert wie erwartet an den Audi A2.
auto-news.de, autobild.de, autoblog.com

Veritas RSIII Hybrid: Der Supersportler von Vermot spurtet in sagenhaften 3,1 Sekunden von 0 auf 100. Der 507 PS starke BMW-Motor des Plug-in-Hybriden wird von einem 105 kW Elektromotor verstärkt.
green.autoblog.com, greencarreports.com

Audi Urban Future Initiative: Die Ingolstädter bauen ihren Architekturwettbewerb aus dem Vorjahr zu einer groß angelegten Initiative zur Möbilität in der Stadt der Zukunft aus. Dieses Jahr gibt’s einen Kongress im Vorfeld der IAA, später folgen Workshops.
auto-reporter.net, audi-urban-future-initiative.com

Zero Motorcycles verliert Gründer: Neal Saiki, der den Hersteller von Elektro-Motorrädern 2006 in Kalifornien gegründet hatte, geht von Bord. Der frühere Nasa-Ingenieur will sich einem Wettbewerb widmen, bei dem ein vom Menschen betriebener Helikopter gebaut werden soll.
motorcycles.com, presseschleuder.com

- Zahl des Tages -

3,03 Mio Hybrid-Fahrzeuge hat Toyota seit der Prius-Einführung 1997 bis heute weltweit verkauft.  Allein 2010 gingen 315.669 Exemplare des Prius an die Kunden, davon allerdings nur 3.500 in Deutschland.
motor-talk.de

- Technologie -

Porsche Panamera S Hybrid: Ein Entwicklerteam hat dem sparsamsten Porsche aller Zeiten in Südafrika den letzten Schliff verpasst. Wie die achtstufige Wandlerautomatik am Kap der guten Hoffnung das letzte Feintuning erhält, hat Stefan Grundhoff in einer lesenswerten Reportage niedergeschrieben.
motorzeitung.de

Wind Explorer von Evonik: Der Essener Mischkonzern stellt einen Elektro-Zweisitzer aus Strukturschaum vor, der teils unrealistische aber doch spannende Lösungen parat hat. So kann etwa der Akku über eine mobile Windkraftanlage aufgeladen werden.
automobil-produktion.de

Smart Car – Smart Grid – Smart Traffic: Das Bundeswirtschaftsministerium hat den gleichnamigen Technologiewettbewerb IKT für Elektromobilität II gestartet. Im Fokus stehen Steuerung und Vernetzung.
bmwi.de via emobileticker.de

Ladestation von Leviton erhält US-Zulassung: Die Ladevorrichtung Evr-Green 160 Level 2 soll Mitte April auf den US-Markt kommen und ist für Heimanwender gedacht.
green.autoblog.com

- Zitat des Tages -

Dieter Zetsche“Wir sehen keinen Vorteil darin, eine spezielle Elektromarke zu gründen.”

Daimler-CEO Dieter Zetsche will das BMW-Konzept mit der Submarke “i” nicht adaptieren und sieht Elektro-Antriebe in erster Linie bei der Tochter Smart.
auto-motor-sport.de

- Marketing + Vertrieb -

Rinspeed hübscht Mitsubishi i-MiEV auf: Der Schweizer Autoveredeler hat dem biederen Elektroauto knallbunte Farben, Karbonfolien und ein sportliches Interieur verpasst. 28.660 Euro Aufpreis bei 34.390 Euro Kaufpreis lassen eCar-Fans allerdings mächtig schlucken.
heise.de

Deutsche Post mit 15 Vito E-Cell: Im Waiblinger Zustelldepot hat die Post-Tochter DHL weitere sieben Mercedes-Benz Vito E-Cell in Betrieb genommen. Fünf Elektro-Transporter fahren bereits durch Berlin, drei kommen in Kürze noch dazu. Damit wächst die Flotte auf finale 15.
auto-medienportal.net

Video-Tipp: Einen bewegten Blick auf die Elektro- und Hybridautos beim Autosalon in Genf  bietet ein zwei Minuten kurzes Filmchen.
emissionslos.com

- Rückspiegel -

Ford will eCar-Käufer ausbilden: Der US-Vertrieb soll potentielle Käufer mit der geballten Ladung Wissen im Umgang mit Elektroautos regelrecht schulen. Die Entscheidung für ein eCar erfordere schließlich ein hohes Maß an Wissen, so die Begründung. Ob’s für Musterschüler dann gute Noten oder gar Rabatte gibt – unklar.
green.autoblog.com

Schlagwörter: , , , ,

electrive today

20. Apr 2011

Audi, NPE, VW, ZF, SsangYong, Honda, Zap Jonway.


electrive today – heute mit reichlich Input aus dem Reich der Mitte:

- Marken + Namen -

Audi A3 e-tron Concept: Für Shanghai haben die Ingolstädter ihr neues E-Flaggschiff als Plug-in-Hybrid konzipiert. Ein 211 PS starker 1,4 Liter TFSI-Motor und ein 20 kW starker Elektromotor leisten zusammen 238 PS. Der Lithium-Ionen-Akku mit 12 kWh erlaubt 54 Kilometer rein elektrische Fahrt, dadurch soll ein Durchschnittsverbrauch von 2,2 Liter auf 100 Kilometer möglich werden.
auto-motor-und-sport.de, autobild.de

Industrie fordert Steuermilliarden für E-Autos: Die Nationale Plattform Elektromobilität fordert auch in ihrem zweiten Bericht, der am 11. Mai übergeben wird, staatliche Subventionen. Nur so sei der Rückstand auf Länder wie China und Frankreich aufzuholen. Das Geld solle nicht in eine Kaufprämie, sondern in den Aufbau der Ladeinfrastruktur und Steuer-Boni für gewerbliche Kunden fließen.
faz.net

VW baut E-Scooter für China: Das kleine Zweirad mit 0,5 PS “starkem” Elektromotor soll etwa 40 km/h schnell sein und 50 Kilometer weit kommen. Zunächst werden die Wolfsburger mit dem E-Scooter nur im chinesischen Markt auf fremdem Terrain wildern.
sueddeutsche.de, green.autoblog.com

ZF will E-Boom in China nutzen: Der drittgrößte Autozulieferer Deutschlands will 2011 rund 72 Mio Euro im Reich der Mitte investieren und so vom Zuwachs bei Hybrid- und Elektroantrieben profitieren.
automobil-produktion.de

SsangYong mit Elektro-SUV: Der viertgrößte Autobauer Südkoreas hat mit dem KEV2 Concept eine durchaus beachtenswerte Studie mit 180 km Reichweite aufgelegt, doch hierzulande hat’s kaum jemand bemerkt. Ob der Wagen jemals in Serie geht – unklar.
green.autoblog.com

Honda will eCars in China bauen: Die Japaner wollen zusammen mit dem chinesischen Hersteller Guangzhou schon ab dem kommenden Jahr Elektroautos für den chinesischen Markt bauen. Ein Modellprojekt ist in der gleichnamigen Stadt Guangzhou geplant.
reuters.com

Zap Jonway auf der Zielgerade: Das amerikanisch-chinesische Unternehmen zeigt in Shanghai sein elektrisches SUV-Taxi A380e und das dreirädrige Modell Alias. Beide sollen noch dieses Jahr in Serie gehen.
green.autoblog.com

- Zahl des Tages -

Mehr als 200 km rein elektrisch kann Bundesforschungsministerin Annette Schavan (CDU) nun mit einer Mercedes A-Klasse E-Cell fahren, die ihr Ministerium gestern übergenommen hat. Ob die Ministerin künftig immer selbst stromert und wie stark die schweren Bodyguards dabei die Reichweite vermindern, wurde leider nicht mitgeteilt.
bmbf.de

- Forschung + Technologie -

Abgebrannter Chevy Volt gibt Rätsel auf: Bei einem Garagen-Brand im US-Bundesstaat Connecticut ist ein nagelneuer Chevy Volt in Flammen aufgegangen. General Motors hat nun alle Mühe, zu erklären, dass die Ursache für das heftige Feuer nicht vom Volt ausgehen konnte. Immerhin stand nebenan ein vom Garagen-Besitzer selbst zum Elektro-Geländewagen umgebauter Suzuki Samurai.
green.autoblog.com

Fraunhofer-Gesellschaft bloggt dual: Der Online-Aktivist und Irokesen-Träger Sascha Lobo hat für die Wissenschaftler ein Blog-Konzept entwickelt, bei dem Beiträge von Fraunhofer-Forschenden in zwei Versionen erscheinen – in Fach-Sprech für Experten und Einfach-Deutsch für Otto-Normal-Leser.
forschungs-blog.de

Lithium-Luft-Batterien für den Einsatz in E-Autos will das Batterieforschungszentrum MEET der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) in Münster ab sofort im Rahmen des internationalen Forschungsprojekts “LABOHR” entwickeln.
emobileticker.de

Gefragte Messtechnik: Walter Huber stellt den Leistungsanalysator WT1800 von Yokogawa vor, der die elektrische Leistung, Wirkungsgrade und Verluste bei Hybrid- und Elektroantrieben messen kann.
elektronikpraxis.vogel.de

- Zitate des Tages -

“Offenbar kann sich die öffentliche Wahrnehmung immer nur auf ein Technikthema konzentrieren und erwartet dann davon die perfekte Lösung aller Probleme.”

Damit erklärt sich Klaus Bonhoff, Chef der Nationalen Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NOW), im großen Interview den aktuellen Hype um batteriebetriebene Fahrzeuge.
energie-und-technik.de

“Fünf Millionen Einheiten? Im Leben nicht. Manche Funktionäre träumen wohl davon, sich einen Platz in den Geschichtsbüchern zu sichern.”

Der Pekinger Autoanalyst Zhong Shi glaubt nicht, dass die chinesischen Autobauer die hoch gesteckten Ziele ihrer Regierung umsetzen können. Es gebe gewaltige Defizite bei Forschung und Entwicklung, so Shi.
“Süddeutsche Zeitung” vom 20.04.2011, Seite 19

- Marketing + Vertrieb -

Mitsubishi Minicab MiEV: Der neue elektrische Mini-Buss kann jetzt bestellt werden – zumindest in Japan. Den nicht sonderlich hübschen Van gibt’s mit verschiedenen Akku-Größen, die Preise beginnen bei rund 15.000 Euro.
green.autoblog.com

Toyota mit E-Autos in Shanghai: Die Japaner nutzen die Messe in der Nachbarschaft, um ihr Know-how in Sachen eMobility unter Beweis zu stellen. Neben einem von Tesla umgebauten Elektro-RAV4 zeigt Toyota den FT-EV II, der auf dem Stadtflitzer iQ basiert.
greenmotorsblog.de, auto-medienportal.net

Fisker Karma kommt im Sommer: Die ursprünglich fürs erste Quartal geplante und mehrfach verschobene Auslieferung des Elektro-Flitzers soll nun im Juni oder Juli starten.
greentechmedia.com

Sparen mit Plug-in-Hybriden: GreenCar-Blogger George Parrott hat mal wieder den Taschenrechner rausgeholt, um auszurechnen, was US-Autofahrer derzeit mit Chevy Volt oder Toyota Prius an Spritkosten sparen können.
greencarreports.com

Drei weitere Renault-Stromer für Rhein-Ruhr: Die Raiffeisen-Waren-Zentrale (RWZ) ist ab sofort mit zwei Kangoo Z.E. und einen Fluence Z.E. von Renault in der Modellregion unterwegs.
autoflotte.de

- Rückspiegel -

Aluschrott als Treibstoff: Ein Wasserstoffauto der besonderen Art haben Tüftler aus Spanien entwickelt. Deren ferngesteuertes Mobil wird mit den Laschen von Getränkedosen betankt. Die reagieren mit Natronlauge zu Wasserstoff und setzen das Gefährt tatsächlich in Bewegung.
de.autoblog.com (mit Video)

+ + +
“electrive today” ist der neue Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags pünktlich zum Morgen-Kaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo können Sie einfach eine Mail an abo@electrive.net schicken. Im Netz finden Sie uns unter www.electrive.net.

Schlagwörter: , , , , ,

electrive today

26. Apr 2011

McCar, Carolin Reichert, Honda, Bristol, Panasonic.


electrive today – heute mit den wichtigsten E-Meldungen vom Oster-Wochenende:

- Marken + Namen -

E-Auto von Geely spuckt E-Scooter aus: Der chinesische Zulieferer Geely kehrt das Motto “Aus zwei mach’ eins” um und präsentiert mit der verblüffenden Studie McCar in Shanghai ein Elektroauto, das aus der Hecktür bei Bedarf einen kleinen Stromroller fahren lässt. Ob und für welche Märkte diese Kombi jemals produziert wird, ist offen. Spannend ist der Ansatz allemal!
physorg.com, telegraph.co.uk

RWE verliert E-Frontfrau Carolin Reichert: Die Leiterin des Geschäftsbereichs Elektromobilität ist bereits Ende März ausgeschieden, bestätigt der Energiekonzern jetzt. Reichert lag offenbar mit Ingo Alphéus, dem Chef der RWE Effizienz GmbH, im Clinch. Der will das Thema E-Mobility zu seinem Steckenpferd machen und übernimmt jetzt auch komissarisch den Posten von Carolin Reichert.
“Handelsblatt” vom 26.04.2011, boersen-zeitung.de

Honda CR-Z Racing: Die Japaner verpassen ihrer lahmen Hybrid-Ente CR-Z für die New York Auto Show einen Turbolader von Borg-Warner. Der Flitzer ist nun mit 200 PS deutlich sportlicher unterwegs.
sueddeutsche.de

Kamkorp Autokraft übernimmt Bristol: Der Spezialist für Hybrid- und Elektroantriebe aus der britischen Frazer-Nash-Gruppe schluckt die insolvente Sportwagenmarke Bristol. Womöglich wollen die Briten eigene Elektro- oder Hybridautos bauen.
dailymail.co.uk, bbc.co.uk

Panasonic befeuert Akku-Produktion in China: Die Japaner halten derzeit etwa 26 Prozent am Weltmarkt mit Lithium-Ionen-Akkus und wollen ihre Produktion im Reich der Mitte um 30 Prozent steigern, um mit den billigeren Konkurrenten aus Süd-Korea Schritt halten zu können.
green.autoblog.com

Filmstar BMW i8: Beim Dreh des Hollywood-Streifens “Mission Impossible 4″ im indischen Mumbai hatte der neue Hybrid-BMW seinen ersten großen Auftritt. Die Bilder davon machen nun im Netz die Runde.
de.autoblog.com

- Zahl des Tages -

Etwa 1.000 Meilen (1.600 km) legen Fahrer eines Chevy Volt durchschnittlich zwischen zwei Tankstopps zurück, will General Motors bei einer Kunden-Umfrage herausgefunden haben. Die monatliche Benzinrechnung für den Range Extender liege dadurch im Schnitt nur bei 36 Dollar, so GM.
green.autoblog.com

- Forschung + Technologie -

Brennstoffzelle ohne Platin: US-Forscher haben das teure Edelmetall durch einen Katalysator aus Eisen, Kobalt und der organischen Verbindung Polyanilin ersetzt. Brennstoffzellen dieser Art könnten deutlich billiger werden.
spiegel.de

Wasserstoffspeicherung: Niederländische Wissenschaftler wollen Wasserstoff als Energieträger für Autos in Form fester Metallhydride mit hoher Dichte speichern, um das Tanken sicherer zu machen. Die Lösung könnten größere Magnesiumhydrid-Cluster sein.
atzonline.de, automobil-industrie.vogel.de

Batterie-Forum in Barcelona: Bei einem Fachkongress in der Hauptstadt Kataloniens wurde einmal mehr deutlich, wie unterschiedlich die Ambitionen der vielen verschiedenen Marktteilnehmer sind.
cars21.com

- Zitate des Tages -

“Wenn selbst solche pornografischen Autos im Verbrauch keusch sind, dann passt das doch.”

Der angehende BaWü-Ministerpräsident Winfried Kretschmann, 62, im “BamS”-Interview über den Hybrid-Spider von Porsche. Er will den Autobauern im Ländle beweisen, dass Ökonomie und Ökologie zusammen gehören.
bild.de

“Wasserstoff darf man nicht so sehr als Alternative zu Benzin sehen – eher als Alternative zu Strom.”

Peter Schmitz, Teamleiter für Systemintegration elektrifizierter Antriebe im Aachener Forschungszentrum von Ford, sieht die Brennstoffzelle etwa 2030 in Serie.
blick.ch

“Nur in diesem Zusammenspiel bringt diese Technologie die Nachhaltigkeit in der Mobilität, die wir benötigen.”

Frank Laaber, einer der Chefs von German E-Cars, sieht Elektromobilität in Verbindung mit erneuerbaren Energien als Leitthema der kommenden Jahre und will sich mit neuen Modellen auf Flottenkunden konzentrieren.
wattgehtab.com

- Marketing + Vertrieb -

Revenge of the Electric Car : Der Dokumentarfilm von Regisseur Chris Paine feierte am Freitag in New York Premiere – mit Elon Musk (Tesla) und Bob Lutz (GM) auf dem roten Teppich. Der Streifen zeigt, wie Tesla, GM und Nissan die automobile Revolution in Angriff nehmen.
greencarreports.com, revengeoftheelectriccar.com (Trailer)

Nissan Leaf verweist Audi A8 und BMW 5er auf die Plätze und wird bei der New York Auto Show zum “World Car of the Year 2011″ gekürt. In den nächsten vier Monaten sollen 20.000 vorbestellte Einheiten in den USA ausgeliefert werden.
cleanthinking.de (Award), dailygreen.de (Auslieferung)

BMW Nord-Amerika-Chef Jim O’Donnell glaubt nicht an den großen Sinn von Elektroautos. eCars würden für die Mehrheit der Leute nicht ausreichen, der Steuer-Bonus sei daher quasi ein falsches Signal. O’Donnell setzt eher auf sparsame Diesel-Modelle.
detnews.com

Mitsubishi iMiEV startet in den USA als “i EV” mit einem Preis unter 30.000 Dollar deutlich günstiger als der Nissan Leaf. Mitsubishi peilt zunächst den Absatz von rund 2.000 Einheiten an. Experten der EDTA sehen die Reichweite des Stromers allerdings skeptisch.
autonews.com (Preis), green.autoblog.com (Reichweite)

Solar-Carports: Die Toyota-Autohausgruppe Spree Automobile und SolarWorld haben ein “Ladedach” in Berlin, Reifenhersteller Michelin und die juwi Solar GmbH eines in Homburg in Betrieb genommen.
emobileticker.de (Berlin), photovoltaik-guide.de (Homburg)

ARD-Themenwoche zur Mobilität: Vom 22. bis 27. Mai wird sich in den Radio- und TV-Sendern der ARD alles um den mobilen Menschen drehen. Die Leitung hat – wie sollte aus auch anders sein – der SWR aus dem Ländle der Autobauer.
autohaus.de

- Rückspiegel -

Unterschriften-Auto: Porsche bedankt sich auf seine Weise bei den über eine Mio Fans seiner Facebook-Seite und hat in New York einen GT3 R Hybrid mit 27.000 Fan-Unterschriften präsentiert. Leider wandert der fahrbare Schmierzettel nach einer Tour durch Nordamerika direkt ins Museum.
de.autoblog.com

+ + +
“electrive today” ist der neue Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags pünktlich zum Morgen-Kaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo können Sie einfach eine Mail an abo@electrive.net schicken. Im Netz finden Sie uns unter www.electrive.net.

Schlagwörter: , , , , ,

electrive today

29. Apr 2011

Daimler, Europcar, Better Place, Renault, GM, Honda.


electrive today – die wichtigsten Infos aus der Welt der Elektromobilität:

- Marken + Namen -

Daimler und Europcar vermieten E-Transporter: Eine zweistellige Anzahl von Mercedes-Benz Vito E-Cell mit 130 km Reichweite wird in Hamburg und Paris zum Einsatz kommen. Daimler und Europcar, die auch im Rahmen von Car2Go zusammenarbeiten, wollen daraus ableiten, wie und zu welchen Konditionen elektrische Transporter im Stadtverkehr optimal vermietet werden können.
autoflotte.de, automobil-industrie.vogel.de,

Better Place will China erobern: Der größte Zukunftsmarkt für Elektromobilität liegt im Reich der Mitte, hat jetzt auch Better Place bemerkt und will seine Batteriewechselstationen in den nächsten Jahren dort einführen. Dazu sind die Israelis eine Partnerschaft mit dem Energieversorger China Southern Power Grid eingegangen.
thegreencarwebsite.co.uk

Renault setzt eCar-Chef wieder ein: Die Franzosen haben ihre Spionage-Affäre nun wohl endgültig überwunden und sich mit den drei geschassten Managern geeinigt. Demnach kehrt Matthieu Tenenbaum auf seinen Posten als Leiter des E-Auto-Programms zurück, während Michel Balthazard und Bertrand Rochette eine Wiedereinstellung abgelehnt haben.
autonews.com

Chevy Volt made in Südkorea? General Motors könnte sein E-Auto bei entsprechender Nachfrage auch mit seiner Division in Südkorea bauen, sagt der Autobauer. Konkrete Pläne für eine Produktion in Asien gebe es aber noch nicht.
wsj.com, green.autoblog.com

Honda Goldwing als Hybrid? Eine Patent-Anmeldung lässt darauf schließen, dass Honda sein Motorrad-Schlachtschiff Goldwing womöglich bald auch als Hybrid-Variante heraus bringt. Die könnte vor allem im Stadtverkehr reichlich Sprit sparen.
motorbiker.org

Mitsubishi i-MiEV punktet in Norwegen: Im großen Interview verrät Europa-Chef Tohru Hashimoto, dass der kleine Stromer im ersten Quartal Mitsubishis Top-Seller in dem mit reichlich grünem Strom gesegneten Land war. Die Gründe: Kaufprämie und eine gute Infrastruktur mit über 2.600 Ladepunkten.
cars21.com

- Zahl des Tages -

Bei 1,597 Euro lag am Mittwoch der Durchschnittspreis für einen Liter Superbenzin, so ein Sprecher von Aral. Damit wurde der bisherige Rekordpreis von 1,595 Euro vom 4. Juli 2008 bereits übertroffen. Den Herstellern von Hybrid- und Elektroautos dürfte die Preis-Spirale in die Hände spielen.
sueddeutsche.de

- Forschung + Technologie -

TU München baut E-Stadtauto: Zur IAA in Frankfurt soll das Leichtgewicht “Mute” (400 kg plus 100 kg Batterie) fertig sein. Auf vieles wird verzichtet, dafür gibt’s eine Zink-Luft-Batterie als elektrischen Range-Extender (70 km Reichweite im Notfall) sowie eine Bioethanolheizung für kalte Tage.
mobility20.net (PDF-Magazin, Seite 3)

Zweitverwertung von Auto-Akkus: Das U.S. Department of Energy macht 1,3 Mio Dollar locker, um herauszufinden, wie man abgenutzte Batterien von Elektroautos sinnvoll recyceln und damit einem zweiten Leben zuführen kann.
brammo.com

Neue Batterie-Fabrik am Persischen Golf: In den Vereinigten Arabischen Emiraten geht die größte Akku-Fabrik der Region in Betrieb. In dem Werk der Al Dobowi Group sollen vor allem Batterien für Aufzüge, Lkw und Busse gebaut werden.
green.autoblog.com

FH Gelsenkirchen gründet das neue Forschungsinstitut “Move” für Mobilität und Verkehr. Die fächerübergreifende Einrichtung mit dem Schwerpunkt Automobil will alternative, umweltgerechte und langfristig tragfähige Verkehrskonzepte erforschen.
atzonline.de

- Zitat des Tages -

“Wenn der erste grüne Ministerpräsident künftig mit dem Elektromobil vorfährt, wird er sich, bevor er ausgestiegen ist, von seinen Kollegen in Bayern oder Niedersachsen unterscheiden.”

“FAZ”-Kommentator Rüdiger Soldt begrüßt diese – wenn auch oberflächliche – Erscheinung als überfälligen Richtungswechsel.
“Frankfurter Allgemeine Zeitung” vom 29.04.2011, Seite 2

- Marketing + Vertrieb -

Daimler schickt Car2Go nach Vancouver: Das Car Sharing des deutschen Autobauers entwickelt sich immer mehr zum Exportschlager und startet nach erfolgreichen Tests mit 225 Smart Fortwo nun auch im kanadischen Vancouver. Schade, dass vorerst nur Benziner eingesetzt werden.
dmm.travel, pkwradar.de, car2govancouver.com

Renault testet E-Kangoo im Bergland: Die Bergische Energie- und Wasser GmbH (BEW) wird den Stromer auf steilen Strecken einsetzen, die bergab häufig Energierückgewinnung zulassen. Renault erwartet davon positive Auswirkungen auf die Reichweite.
autoflotte.de, auto-reporter.net

Amerikaner offen für E-Autos: Der Studie Nielsen Energy Survey zufolge, können sich 85 Prozent der US-Amerikaner grundsätzlich den Kauf eines Elektroautos vorstellen. 3 % der Befragten sind schon jetzt dazu bereit, 57 % würden darüber nachdenken, sofern sie ihr aktuelles Auto durch ein neues ersetzen müssten, und 25 % wollen warten bis die Technologie ausgereift ist.
dailygreen.de

Deutsche trauen China gute E-Autos zu: Rund 60 Prozent der deutschen Autokäufer trauen der chinesischen Autoindustrie die Entwicklung und Herstellung marktfähiger eCars zu, ergibt eine Umfrage des Marktforschers Puls im Auftrag von Gebrauchtwagen.de.
autohaus.de (letzter Absatz)

Hybrid-Autos mit Namensschwäche: Immer mehr Autohersteller bringen immer mehr Hybrid-Modelle auf den Markt, vermeiden aber die klare Kennzeichnung als solche. Das H-Wort wird vermieden, weil es offenbar zu sehr mit Toyotas Prius assoziiert wird.
green.autoblog.com

- Rückspiegel -

Kate fährt im Spritschlucker vor: Wenn Kate Middleton heute in London ihren Prinz William ehelicht, fährt sie im winkoptimierten 1977er Rolls-Royce Phantom VI der Queen vor. Schade: Das neue Elektro-Phantom von Rolls-Royce hätte der modernen Braut besser zu Gesicht gestanden!
autobild.de

+ + +
“electrive today” ist der neue Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags pünktlich zum Morgen-Kaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo können Sie einfach eine Mail an abo@electrive.net schicken. Im Netz finden Sie uns unter www.electrive.net.

Schlagwörter: , , , , ,

electrive today

03. Mai 2011

Daimler, Wheego, McLaren, Honda Jazz Hybrid, BPG.


- Marken + Namen -

Daimler lässt Wheego verschrotten: Schon im Januar hat der Zoll in Bremerhaven auf Antrag von Daimler das erste privat nach Europa verschiffte Elektroauto des US-Herstellers Wheego “außer Form gebracht”, wie es im Amtsdeutsch heißt. Der Grund: Der Wheego ist ein Smart-Klon auf der Basis des Shuanghuan Noble aus China. In den USA hat Wheego zwar schon einige Autos verkauft, braucht aber dringend frisches Geld. Nach der Verschrottungsaktion ist die Zukunft der Firma aber ungewisser denn je.
autobild.de, autonews.com, allcarselectric.com

McLaren will E-Sportwagen bauen: Die Traditionsmarke sieht sich aufgrund strengerer CO2-Vorgaben dazu genötigt und hat bereits mit der Entwicklung eines Elektro-Sportwagens begonnen. Gut möglich, dass der aktuelle McLaren MP4-12C bald auch als Stromer daher kommt. Ein hochrangiger Mitarbeiter spricht gar von einer breiten Modellpalette.
greenmotorsblog.de

Honda Jazz Hybrid im Test: Holger Ippen ist von dem Kleinwagen nicht begeistert. Der Motor heult, fühlt sich an wie “zugeschnürt” und entfaltet Vortrieb viel zu spät, so das Fazit des Testers. Außerdem sei der angestrebte Verbrauch von 4,5 Litern kaum zu erreichen.
autozeitung.de

BPG startet Verkauf des Uno 3: Der E-Scooter mit innovativer Klapptechnik und drei Rädern kann jetzt online vorbestellt werden.
greenpacks.org, bpg-motors.com

- Zahl des Tages -

Rund 3,8 Mrd Euro Subventionen fordert die Industrie für Leuchtturm-Forschungsprojekte, Schaufensterprojekte und Kaufanreize für E-Autos. Das geht aus dem zweiten Bericht der Nationalen Plattform Elektromobilität hervor, der am 11. Mai an Bundeskanzlerin Merkel übergeben werden soll. Dafür wollen die beteiligten Branchen 30.000 neue Jobs schaffen, sodass sich die Ausgaben für den Staat ab 2018 rentieren. Zwischen 13 und 17 Mrd Euro wollen die Konzerne von 2012 bis 2014 selbst in Forschung und Entwicklung stecken.
faz.net

- Forschung + Technologie -

Strom aus Abgaswärme: Schwedische Forscher haben einen Kunststoff entwickelt, der aus Temperaturunterschieden Strom erzeugt. Damit könnte etwa aus heißen Autoabgasen Fahrstrom für Hybridautos gewonnen werden.
spiegel.de, trendsderzukunft.de

Zukunft der E-Mobilität: Andreas Burkert berichtet vom “auto motor und sport Kongress” in Stuttgart. Dort wurde die Ära der batteriebetriebenen Elektroautos offenbar schon für beendet erklärt, bevor sie richtig begonnen hat.
blog.meinauto.de

Hybrid-Tuning: Eine besondere Smart-Veredelung bieten die Autotuner von Lorinser aus Winnenden an. Sie rüsten den Smart Fortwo für 5.000 Euro mit einem elektrischen Radnabenmotor nach. Der leistet 41 PS und soll 30 km rein elektrische Fahrt möglich machen.
grueneautos.com

- Zitate des Tages -

“Der Ruf nach Subvention ist um so ärgerlicher, wenn man bedenkt, wie hoch verschuldet der Bund ist und wie gut gefüllt die Kassen der deutschen Autohersteller sind.”

“FAZ”-Autor Christoph Ruhkamp hat für die Forderungen der Nationalen Plattform Elektromobilität kein Verständnis.
“Frankfurter Allgemeine Zeitung” vom 03. Mai 2011, Seite 18

- Marketing + Vertrieb -

Elektro-Zweiräder auf dem Vormarsch: Die Zahl elektrischer Motorräder und Roller auf den Straßen der Welt könnte von 17 Mio in diesem Jahr auf 138 Mio im Jahr 2017 ansteigen, schätzt Pike Research.
green.autoblog.com

MAN mit Hybridbus-Flotte bei Challenge Bibendum: Beim Spritspar-Wettbewerb von Michelin ist der Bushersteller MAN mit seiner Hybridflotte dabei und zeigt u.a. den Stadtbus “Lion’s City Hybrid” sowie das Forschungsfahrzeug “TGL Hybrid”.
motor-traffic.de

Mitsubishi hat Interesse an E-Formel-1: Osamu Masuko, Chef des Japanischen Autobauers, sieht in einer elektrischen Rennserie, wie sie FIA-Chef Jean Todt plant, eine gute Gelegenheit, seine eCars  zu promoten.
green.autoblog.com

Toyota Prius ist das meistdiskutierte Öko-Auto in Sozialen Netzwerken wie Facebook, ergibt eine Untersuchung des Social-Media-Beobachters Infegy. Auf den Plätzen folgen Nissan Leaf und Chevy Volt.
dailygreen.de

Neues E-Bike-Magazin: Die Motor Presse Stuttgart bringt heute für 4,50 Euro das neue Spezial-Magazin “ElektroBIKE” für Endverbraucher an den Kiosk. Das Heft soll bei Erfolg regelmäßig erscheinen.
presseportal.de

- Rückspiegel -

Verkehrte Welt: Weil immer mehr Norddeutsche in Südbundesländer wie Bayern ziehen, entvölkern nördliche Regionen wie Niedersachsen zunehmend. Bayerns Brauereien stecken dennoch in in der Krise, denn die Deutschen trinken lieber Dosenbier aus Norddeutschland – egal, ob dort noch jemand wohnt.
stern.de (Bevölkerung), wirtschaft.t-online.de (Bier)

+ + +
“electrive today” ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

Schlagwörter: , , , ,

electrive today

04. Mai 2011

Nissan, Reaktionen auf NPE-Bericht, Tesla, Honda.


- Marken + Namen -

Nissan gewinnt New Yorker Taxi-Auftrag: Der Türken-Trick von Karsan – ein Werk in Brooklyn – hat nicht geholfen, der europäische Hersteller geht genauso leer aus wie Ford. Nissan dagegen wird ab 2013 rund 13.000 Vans an die US-Stadt liefern, darunter auch einige elektrische Exemplare für einen Testlauf.
handelsblatt.com, autoweek.com

NPE-Bericht stößt auf Skepsis: Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) will der Branche keinen “Bärendienst” erweisen und lehnt Subventionen kategorisch ab. Der FDP-Experte Werner Simmling hält die Rechnungen der Industrie für “nicht belastbar” und Andreas Jung, Unionsbeauftragter für E-Mobilität, sieht “keine Kausalität” zwischen den geforderten 3,8 Mrd Euro Subventionen und 1 Mio E-Autos bis 2020. Er stellt immerhin 500 Mio Euro für die weitere Forschung und eine längere Befreiung der E-Autos von der Kfz-Steuer in Aussicht. Am 16. Mai kommt die Bundesregierung mit ihrem Konzept.
“Financial Times Deutschland” vom 04.05.2011, Seite 10, automobil-industrie.vogel.de (Brüderle)

Tesla plant individuellen Akku-Tausch für Model S: Nach dem Vorbild von Better Place will Tesla einen Batterie-Wechsel-Service in seinen US-Läden anbieten. Käufer der neuen Elektro-Limousine Model S sollen ihren Akku etwa bei Geschäftsreisen am Zielort im Laden abgeben können, vor Ort einen Ersatz-Akku nutzen – und vor der Heimfahrt ihre Batterie vollgeladen zurück bekommen.
green.autoblog.com

US-Senatoren bremsen China aus: Die demokratischen Senatoren Debbie Stabenow und Carl Levin wollen ein zu starkes Engagement von US-Herstellern beim Bau von E-Autos in China verhindern, um einen Technologie-Transfer zu vermeiden.
autonews.gasgoo.com

Hybrid-Hondas im Test: Wolfang König ist von den Hybrid-Versionen der Honda-Modelle Insight und Jazz durchaus angetan. Sein Fazit: “Der Insight macht mehr her, aber der Jazz macht mehr Sinn.”
autobild.de

- Zahlen des Tages -

Importmarken punkten mit alternativen Antrieben: 450 E-Autos und rund 3.400 Hybrid-Autos ausländischer Hersteller wurden nach Angaben des Verbandes der internationalen Kfz-Hersteller (VDIK) in den ersten vier Monaten des Jahres in Deutschland verkauft. Damit rollen insgesamt schon 41.000 Hybrid-Autos über deutsche Straßen.
automobilwoche.de, newfleet.de

- Forschung + Technologie -

Nationale Bildungskonferenz soll Ende Juni Anforderungen an Service und Handel sowie an die Aus- und Weiterbildung im Kfz-Gewerbe ausloten. Die Ergebnisse sollen in eine Qualifizierungsoffensive für die Elektromobilität münden. Initiatoren sind der Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe und die Nationale Plattform Elektromobilität.
autohaus.de, kfz-betrieb.vogel.de, uni-ulm.de (Programm)

Gründer forschen am Sprit der Zukunft: Das Startups Sunfire könnte Elektromobilität überflüssig machen. Carl Berninghausen, Nils Aldag und Christian von Olshausen arbeiten nämlich an einer Technik, mit der sie aus Wasser, Ökostrom und Kohlendioxid echten Kraftstoff für alle Verbrennungsmotoren herstellen können. Bis 2016 soll eine große Demonstrationsanlage stehen.
wiwo.de

Städte fit für E-Autos: Die Uni Duisburg-Essen sieht deutsche Städte startklar für Elektromobilität. Weder das Stromnetz noch die Reichweite der Autos mache Probleme und große Infrastrukturmaßnahmen seien nicht nötig, so das Ergebnis einer Studie.
kfz-betrieb.vogel.de

Leitfaden für Umrüstung: Weil immer mehr Firmen und Privatleute konventionelle Autos zu eCars umrüsten, hat die japanische Organisation APEV Richtlinien für einen sicheren Umbau veröffentlicht.
cars21.com

Elektrische Straßen: Wissenschaftler der Utah State University arbeiten an einem Konzept für elektrische Straßen, die eCars beim Fahren per Induktion mit Strom versorgen können. Auto-Akkus könnten dadurch um bis zu 80 Prozent kleiner werden.
autoweek.com

- Zitat des Tages -

“Der Bewegungsradius auf zwei Rädern wird größer.”

Hajo Gerdemann, Sprecher des Arbeitskreises Radverkehr beim Fahrradclub ADFC, sieht einen Massenmarkt für Pedelecs und macht sich deshalb für Radfahrschnellwege in der Zweirad-Hauptstadt Münster stark.
mv-online.de

- Marketing + Vertrieb -

Nissan Leaf holt auf: 573 Einheiten verkauften die Japaner im April in den USA. Der bisherige Klassenprimus Chevy Volt muss sich mit 493 Verkäufen begnügen. Insgesamt liegt der Chevy Volt in den USA aber noch deutlich vorn. Derweil nimmt GM erste Bestellungen aus Kanada entgegen: Dort startet der Volt im dritten Quartal mit einem Preis von umgerechnet 43.610 US-Dollar.
green.autoblog.com (Volt vs. Leaf), chevroletvoltage.com (Kanada)

Athlon Car Lease setzt auf RWE: Nach dem Leasinganbieter ALD Automotive kooperiert nun auch Athlon Car Lease mit der RWE Effizienz GmbH beim Flottenleasing von E-Autos.
autoflotte.de

Dongfeng Motors will bis Ende 2015 rund 100.000 E-Autos verkauft haben. Der drittgrößte Autobauer Chinas will dazu rund 460 Mio Dollar investieren. Dongfeng kooperiert in verschiedenen Bereichen mit Nissan, Kia, PSA und Honda.
green.autoblog.com

Mitsubishi i-MiEV startet als “i” in den USA und löst beim bekannten E-Auto-Blogger George Parrott reichlich Freude aus. Der sieht den Japaner durchaus als ernsthafte Alternative zum Nissan Leaf.
allcarselectric.com

- Rückspiegel -

Abgebrannt: Schon wieder ist ein eCar in Flammen aufgegangen – diesmal in China. Ein elektrisches Taxi von Zotye wurde Mitte April in Hangzhou zum Feuerball. Die Insassen konnten sich retten – und die Feuerwehr nur noch zuschauen. Die Brandursache ist noch unklar.
green.autoblog.com, chinaautoweb.com (mit Foto)

+ + +
“electrive today” ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

Schlagwörter: , , ,