27.06.2011 - 06:51

KTM, Audi, Car2Go, China, Smart, Peugeot, Grace.

– Marken + Namen –

KTM stellt E-Dreirad vor: Der Motorradbauer aus Österreich hat mit mehreren Partnern ein dreirädriges und ultraleichtes Elektroauto namens „E3W“ vorgestellt und sucht nun einen Partner für die Produktion. Zudem will KTM ab Frühjahr 2012 sein elektrisches Motorrad „Freeride“ in Serie produzieren und ab 2013 an zwei Standorten in Österreich eigene Akkus für alle E-Modelle fertigen.
orf.at, oekonews.at, cleanthinking.de

Audi zurrt E-Strategie fest: Das „manager magazin“ berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über die vermeintlich geheime Strategie von Audi-Chef Rupert Stadler für 2020. Als Teil der Agenda sollen 2014 die Modelle A4 und Q7 auch als Plug-in-Hybride kommen, weitere Hybridbaureihen sollen folgen. Eine Entscheidung über die Motorisierung des elektrischen A1 (Stichwort Wankelmotor) ist noch nicht gefallen.
„manager magazin“, Ausgabe 7/11, Seiten 22-24

Car2Go erprobt Elektro-Smarts in Ulm: Der Testlauf mit „einer handvoll Fahrzeugen“ soll in wenigen Wochen starten und zeigen, ob flexibles Carsharing auch mit E-Autos funktioniert, deren Reichweite begrenzt ist. Die nötigen Ladesäulen stellen die örtlichen Stadtwerke auf, der Ladesäulen- und Steckerspezialist Mennekes ist ebenfalls beteiligt.
automobilwoche.de

China und Deutschland streben Allianz an: Heute kommt Chinas Premier Wen Jiabao mit großem Gefolge nach Berlin, um u.a. eine „strategische Partnerschaft bei Forschung und Elektromobilität“ zu schmieden. Die Asiaten setzen in schwierigen Zeiten offenbar auf das beste Pferd im großen EU-Stall.
„Handelsblatt“ vom 27.06.2011, Seite 13, faz.net

Elektrische M-Klasse im Fahrbericht: Jonathan Schultz hat den von AMP umgerüsteten Prototypen einer Mercedes M-Klasse gefahren. Das E-SUV soll ab Mitte 2012 solvente US-Amerikaner beglücken.
nytimes.com

– Zahl des Tages –

Auf 2.000 Einheiten erhöht Daimler die Produktion seines Elektro-Smarts – angeblich wegen großer Nachfrage. „Die Elektro-Smarts werden uns quasi aus der Hand gerissen“, so Daimler-Forschungsvorstand Thomas Weber. Die nächste Generation des E-Smarts kommt dann 2012 mit fünfstelliger Stückzahl pro Jahr.
automobil-produktion.de

– Forschung + Technologie –

Hochschule Bochum schickt ihr neues Solarfahrzeug SolarWorld GT ab Oktober von Australien aus auf Weltumrundung. Die über 30.000 Kilometer der World Solar Challenge wollen die Bochumer allein mit Sonnenstrom absolvieren, ein 21-Kilo-Akku erlaubt 300 km Reichweite auch bei miesem Wetter.
wattgehtab.com

BMW zeigt die Zukunft des Leichtbaus: Carbonfasern sollen leichten E-Autos wie dem für 2013 geplanten BMW i3 zum Durchbruch verhelfen. Mit dem BMW M3 CRT (für Carbon Racing Technology) zeigen die Münchner jetzt mit einer Kleinserie, wohin die Reise geht.
greencarcongress.com, autobild.de

Geely investiert in Lithium-Produzenten: Die Meldung ist zwar schon ein paar Tage alt, dafür aber um so spannender. Li Shufu, Chef des chinesischen Autobauers Geely, hat für knapp 32 Mio US-Dollar Anteile am australischen Lithium-Hersteller Galaxy Resources übernommen und sichert sich damit womöglich den Zugang zu dem begehrten Rohstoff für die Akkus von Elektroautos.
chinadaily.com, emfis.de

Frankfurt beschließt Strategiepapier zur E-Mobilität: 26 Projekte sollen die Einführung von E-Fahrzeugen in der hessischen Metropole bis 2025 unterstützen – vom flächendeckenden Ladenetz bis zu multimodalen Mobilitätsketten.
fnp.de

– Zitat des Tages –

„Gebt’s dem mehr Power!“

Das soll VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch nach einer Probefahrt mit dem elektrischen A1 mit Wankelmotor gesagt und damit womöglich den Ausschlag für eine andere Motorisierung gegeben haben.
„manager magazin“, Ausgabe 7/11, Seiten 22-24

– Marketing + Vertrieb –

Unklare Förderung in China: Solange die chinesische Regierung nicht klar macht, welche direkten Anreize Autofahrer beim Kauf eines E-Autos erwarten können, verzögert sich der E-Durchbruch in dem Zukunftsmarkt, glaubt Alysha Webb. Europa und die USA hätten dann weiter gute Karten.
plugincars.com

Peugeot mit E-Car-Simulation: Im Rahmen der E-Mobility-Tour bietet Peugeot Interessierten eine kleine Messbox an, die sie eine Woche lang in ihr Fahrzeug einbauen können, um zu prüfen, ob ihr Fahr- und Parkverhalten zu einem E-Auto passt.
automobil-produktion.de

Wer baut eigentlich den Leaf? Dramatische 70 Prozent der US-Käufer von Elektroautos wussten nicht, dass der Leaf von Nissan gebaut wird. Ein Teil der Befragten ordnete den Branchenpionier gar Toyota zu, hat eine Studie ermittelt. 55 Prozent können demnach den Volt auch nicht zu Chevrolet zuordnen. So manche Marketingleute werden da wohl mit den Ohren schlackern.
autonews.com

Grace im Portrait: Wie der frühere Internet-Unternehmer Michael Hecken und der bekannte Fahrradkonstrukteur Karl-Heinz Nicolai mit ihrer Zweirad-Schmiede Grace den E-Bike-Markt aufmischen und selbst die Automarke Smart mobil machen, erzählt Thomas Wüpper in einem lesenswerten Portrait.
stuttgarter-zeitung.de

Regionales kurz & knapp: In Weikersheim im Main-Tauber-Kreis können sich E-Biker über eine weitere Ladestation freuen, das „Liebliche Taubertal“ soll gar zu einer E-Bike-Region entwickelt werden. ++ In Eppstein wollen die Stromversorger Süwag und Mainova noch dieses Jahr je eine Ladestation in Betrieb nehmen und der Gemeinde zudem kostenlos ein E-Auto zur Verfügung stellen.
fnweb.de (Weikersheim), fnp.de (Eppstein)

– Rückspiegel –

Innovationen fürs Museum: Albert von Monaco und seine Charlene Wittstock treten am kommenden Samstag vor den Traualtar. Ihr Hochzeitsauto – der wohl erste Vollhybrid-Landaulet der Welt – basiert auf einem Lexus LS 600h und verfügt über ein abnehmbares Glasdach, das eigens von einem Zulieferer der Flugzeugindustrie entwickelt wurde. Dumm nur, dass die Fahrstrecke vom Fürstenpalast hinunter zum Hafen gerademal drei Kilometer lang ist. Danach wandert die automobile Zukunft schon ins Museum.
autobild.de

+ + +
„electrive today“ ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2011/06/27/ktm-audi-car2go-china-smart-peugeot-grace/
27.06.2011 06:29