26.07.2011 - 07:30

Think, Nissan, Honda, LG Chem, Mitsubishi, Carsharing.

– Marken + Namen –

Boris G. Zingarevich rettet Think Global: Damit entgeht die norwegische E-Auto-Schmiede zum vierten mal dem Tod durch Insolvenz. Der russische Investor ist auch am Batteriehersteller Ener1, einem der beiden Hauptgläubiger von Think beteiligt. Zingarevich will Think nun eine neue Vertriebsstruktur verpassen, Ener1 und den Auftragsfertiger Valmet direkt beteiligen und den überarbeiteten E-Kleinstwagen Think City 2012 wie geplant in großer Stückzahl auf den Markt bringen.
autoweek.com, green.autoblog.com, focus.de

Fünf Sterne für Nissan Leaf: Der japanische Stromer erhält beim Sicherheitscheck der US-Behörde National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) die Bestwertung von fünf Sternen.
autonews.com, green.autoblog.com

Honda CR-V 2012 mit Hybrid-Version? Honda hat ein erstes Foto seines neuen SUVs veröffentlicht. Der CR-V soll 2012 auf den Markt kommen – wömöglich auch mit einem Hybrid-Antrieb.
autonews.com

Kredite für Autobauer stellt die EU bereit, wenn die entsprechenden Investitionen den CO2-Ausstoß bei Neuwagen verringern. Die Belohnung soll Anreize schaffen, den ab 2015 gültigen Durchschnittswert von 130 Gramm pro km weiter zu senken. Kreditwürdig sind zum Beispiel Solarzellen auf dem Autodach.
autohaus.de

100 Wasserstoff-Trucks will die US-Spedition Total Transportation Services Inc anschaffen und hat bereits eine entsprechende Absichtserklärung unterschrieben. Der Lkw-Hersteller Vision Industries könnte sich über einen 27 Mio Dollar schweren Auftrag für sein Brennstoffzellen-Modell Tyrano freuen.
greencarcongress.com

Fahrbericht der besonderen Art: Rüdiger Abele hat sich für die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ mit einem Mitsubishi i-MiEV auf eine eigenartige Tour begeben. Mit dem Stromer steuerte er eine der wenigen deutschen Ölquellen in der Pfalz und die Miro-Raffinerie in Karlsruhe an.
faz.net

– Zahl des Tages –

Gerademal 680 E-Autos wurden im ersten Halbjahr 2011 in Großbritannien verkauft. Doch das Transportministerium glaubt weiter felsenfest an den Druchbruch schon im kommenden Jahr. Immerhin müssen bis 2020 rund 1,7 Mio E-Autos auf den Straßen sein, damit das Königreich seine selbst gesteckten Klimaziele erreichen kann.
businessgreen.com

– Forschung + Technologie –

Brennstoffzellen-Gabelstapler: Neun Firmen haben den DanTruck 3000 Power Hydrogen entwickelt, bei einer Messe in Hannover wurde er nun vorgestellt. Mit seinem Brennstoffzellenhybridsystem von H2 Logic kann das Niederflurfahrzeug mit 1,5 kg Wasserstoff fünf bis sechs Stunden lang arbeiten.
hzwei.info

Innovationspreis für Ladegerät: Ein von Kasseler Elektrotechnik-Studenten entwickeltes Ladegerät für Akkus von Elektroautos hat beim  US-Innovationswettbewerb International Future Energy Challenge gewonnen. Das Ladegerät sei günstiger, leichter und effizienter als übliche Geräte, so die Begründung.
hr-online.de

LG Chem hat erneut einen Entwicklungssauftrag vom United States Advanced Battery Consortium erhalten und soll damit die Kosten für die Produktion eines Batterie-Packs, mit dem ein Plug-in-Hybrid 40 Meilen weit elektrisch fahren kann, auf einen Preis von 3.400 Dollar senken.
greencarcongress.com, autonews.com

— Textanzeige —
Was E-Mobilmacher wissen sollten: Elektroautos sind in Sachen Geräuschpegel weit weniger gefährlich für Fußgänger, als allgemein behauptet wird. Und Mikroautos mit elektrischem Antrieb könnten der Kassenschlager der nächsten zehn Jahre werden. In unserem Studienführer finden Sie über 40 Untersuchungen und Berichte zur E-Mobilität – allein schon sechs neue aus dem jungen dritten Quartal.
electrive.net/studien

Karbon-Nanofasern erproben US-Forscher am Massachusetts Institute of Technology gerade für den Einsatz in Elektroden von Lithium-Luft-Batterien. Die kleinen Karbonpartikel sollen das Entladeverhalten der Akkus deutlich effizienter gestalten.
greencarcongress.com

General Motors und General Electric verknüpfen ihre beiden Kommunikationssysteme OnStar (GM) und Grid IQ Demand Optimization (GE). Dadurch können Energieversorger im Rahmen eines Smart Grid Pilotprojekts Zugriff auf die Ladedaten tausender Chevy Volts erlangen.
plugincars.com

Leise Elektroautos sind keine Gefahr für Fußgänger, bestätigt jetzt auch eine britische Studie im Auftrag der Regierung.
businessgreen.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Montag war der Video-Tipp zur aufregenden E-Bootstour mit dem amerikanischen Elektro-Sportboot EPIC 232se.
electric-vehicles-cars-bikes.blogspot.com

– Zitat des Tages –

„Elektroautos müssen von Grund auf neu designt werden.“

Fordert Friedbert Pautzke, Deutschlands erster Professor für Elektromobilität von der Hochschule Bochum.
handelsblatt.com

– Marketing + Vertrieb –

Mitsubishi i-MiEV soll spätestens im März 2014 in die Gewinnzone fahren. Dann könnten die Japaner weltweit 60.000 bis 70.000 Einheiten verkauft haben und den Break-Even erreichen. 25.000 i-MiEVs sollen allein dieses Jahr abgesetzt werden, berichtet die japanische Wirtschaftszeitung Nikkei.
green.autoblog.com

VW informiert über E-Mobilität: Dazu haben die Wolfsburger im Automobil Forum Unter den Linden in Berlin die interaktive Ausstellung „Blue-e-Motion“ inszeniert. Der Eintritt ist kostenlos.
volkswagenag.com

Carsharing weiter im Kommen: Ein geteiltes Auto ersetzt bis zu 15 Autos in Privatbesitz und bis 2016 könnten sich schon 5,5 Mio Europäer Autos teilen, schätzt Frost & Sullivan. Die „SZ“ widmet dem Carsharing deshalb die ungeteilte Aufmerksamkeit.
sueddeutsche.de

Chile kauft Segway-Klone: Das kompakte E-Mobil von T3 Motion aus Kaifornien mit zusätzlichem dritten Stützrad will die chilenische Polizei einsetzen. Den 111.000 Dollar schweren Auftrag wickelt T3 Motion gemeinsam mit einem Partner aus Chile ab.
green.autoblog.com

Regionales kurz & knapp: Die Vorarlberger Feuerwehr geht ab sofort mit einem i-MiEV auf Einsatzfahrt – allerdings ohne Löscheinheit. ++ Berlins Wirtschaftssenator Harald Wolf (Linke) testet bis Oktober eine Mercedes B-Klasse F-Cell mit Brennstoffzelle. ++ Die Kfz-Innung Niederbayern fürchtet Rückgänge bei den Wartungseinnahmen durch E-Autos. ++ In Essen-Rüttenscheid werden 84 Luxus-Wohnungen mit E-Bike-Anschlüssen im Fahrradkeller und Ladestationen für Elektro-Autos in der Tiefgarage geplant.
oekonews.at (Vorarlberg), moz.de (Berlin), pnp.de (Bayern), derwesten.de (Essen)

– Rückspiegel –

Feucht-fröhliche Reinigungstour: Zwei Jugendliche haben in München eine Kehrmaschine geklaut und sind damit sturzbetrunken durch die Stadt gefahren. Erst als sie an einer Tankstelle neues Bier besorgen wollten, beendete die Polizei das Treiben. Ob die Teenager bei ihrer Sauftour wenigstens die Straßen gesäubert haben, ist leider nicht überliefert.
abendzeitung-muenchen.de

+ + +
„electrive today“ ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Projektleiter für Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales-Manager – E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot

Account Manager Reseller 100% (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2011/07/26/think-nissan-honda-lg-chem-mitsubishi-carsharing/
26.07.2011 07:30