25.06.2012 - 06:04

BMW, Toyota, Tesla, Siemens, Wrightspeed, DriveNow.

– Marken + Namen –

BMW Toyota Electrification: So könnte ein Nachfolgeunternehmen für die Entwicklung von Komponenten für Hybrid- und Elektroautos heißen, wenn stimmt, was der “Spiegel” heute berichtet. Demnach will BMW seine Partnerschaft mit Toyota weiter vertiefen und sieht in dem Konzern aus Japan einen Nachfolger für PSA. Auf mehrere Projekte habe man sich bereits geeinigt, schreibt der “Spiegel”.
spiegel.de (Vorabmeldung)

Tesla Model S am Markt: Am Freitag feierte Tesla in Kalifornien den Verkaufsstart des Model S. Rund 10.000 Besteller haben für die E-Limousine bereits 5.000 Dollar auf den Tisch gelegt. Sie zu beliefern, wird Tesla nun ordentlich beschäftigen. Zudem sind 10 neue Läden in den USA geplant. Außerdem feilt Tesla an seiner Schnellladetechnologie, die binnen einer Stunde genug Saft für 300 Meilen liefern soll.
forbes.com, autonews.com (Schnellladung), gigaom.com (Testfahrt, Video)

BMW i3 erst Ende 2013? Einem Bericht der “Automobilwoche” zufolge startet der Stomer aus München erst im vierten Quartal des kommenden Jahres. Der Preis soll zwischen 35.000 und 40.000 Euro liegen. Der E-Sportwagen i8 soll im Frühjahr darauf kommen, also Ende des ersten Quartals 2014.
automobilwoche.de

— Textanzeige —
Manfred Herrmann, Leiter Elektrische Energiespeichersysteme bei Adam Opel, weiß welche Vorteile die Industrielle Gemeinschaftsforschung für die Batterieforschung mit sich bringt. Vertiefte Inhalte bietet das E-MOTIVE Expertenforum (Anmeldeunterlagen als PDF) am 12./13. September in Stuttgart. Mehr dazu im Video auf www.youtube.com

Modellregion Wien will insgesamt 174 E-Fahrzeuge anschaffen und 440 Ladestationen errichten. Ansonsten konzentriert sich die neue E-Mobilitätsgesellschaft, eine Tochter der Stadtwerke, auf vernetzte Mobilität mit CarSharing und einer einheitlichen Mobilitätskarte für alle Verkehrsmittel in der Stadt.
derstandard.at

Chinesischer Hersteller für E-Fahrzeuge sucht offenbar einen Montage-Standort in Niedersachsen. Dabei handelt es sich angeblich um Tangjun-Ouling aus der Provinz Shandong, geht aus einer Pressemitteilung des Deutsch-Asiatischen Instituts für Ansiedlungsmanagement (deasia) hervor.
Quelle: per Mail

KTM Freeride E im Fahrbericht: Walter Wille beschreibt, wie sich “Kraft ohne Krawall” auf dem Elektro-Crossmotorrad aus Österreich anfühlt. Der Hersteller KTM glaubt wie kaum ein anderer an Strom.
faz.net

– Zahl des Tages –

Um durchschnittlich 13 Prozent sinkt die Reichweite von E-Autos bei über 30 Grad Außentemperatur und eingeschalteter Klimaanlage, hat der ADAC in einem wenig überraschenden Test ermittelt. Die höchsten Verluste sind demnach beim E-Smart (22,4%) aufgetreten, die wenigsten (5,9%) beim Nissan Leaf.
kfz-betrieb.vogel.de, autohaus.de

– Forschung + Technologie –

Siemens zeigt eHighway in Brandenburg: Der Konzern hat das System, mit dessen Hilfe elektrische Lkws von Oberleitungen mit Strom versorgt werden, nun auch in Deutschland vorgestellt. Auf einem früheren Militärflughafen in der Uckermark hat Siemens entlang einer 1,2 km langen Teststrecke die nötigen Strommasten aufgestellt. “Das ist unser neuestes und vielleicht auch innovativstes Baby”, sagt Siemens-Forschungsleiter Roland Edel selbstbewusst.
heise.de, welt.de, mz-web.de

Wrightspeed arbeitet an E-Antrieb: Mit Fördermitteln der California Energy Commission will das US-Startup seinen Geared Traction Drive weiterentwickeln. Das System kombiniert E-Motor, Inverter und Zweigang-Schaltung. Darüberhinaus ist ein beliebiger Range Extender zuschaltbar.
greencarcongress.com

Zwei neue H2-Stationen für Japan: In Nagoya und Ebina werden im laufenden Wirtschaftsjahr zwei verschiedene Wasserstoff-Tankstellen der Initiative HySUT installiert. Dabei sollen der kommerzielle Betrieb, Besonderheiten beim Bau und der Ausstattung sowie der Lizenzvorgang erprobt werden.
fuelcelltoday.com

Renault Zoe im Crashtest: Renault hat seinen elektrischen Kleinwagen kontrolliert gegen die Wand gefahren und zeigt nun die Bilder des Crashtests. Fazit: Die Batterie hat’s überlebt.
technologicvehicles.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Freitag war die Meldung, dass das Joint Venture BMW Peugeot Citroën Electification (BPCE) auf der Kippe steht.
welt.de

– Zitate des Tages –

“Die Chancen, aus Saab eine erfolgreiche Elektroauto-Marke zu machen, sind eher gering.”

Glaubt Professor Stefan Bratzel vom Center of Automotive an der Fachhochschule für Wirtschaft in Bergisch Gladbach.
autobild.de

“Die Wette nehme ich an. 2020 haben wir eine Million Elektrofahrzeuge, inklusive Nutzfahrzeuge, ganz gleich welcher Technologie. Etwa 50 Prozent werden aus deutscher Herstellung sein.”

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer lehnt sich im Interview mit dem “Hamburger Abendblatt” ziemlich weit aus dem Fenster.
abendblatt.de

– Flotten + Vertrieb –

Toyota Prius Plug-in ab 36.200 Euro: Für diesen Preis ist ab Oktober die Basisversion des Plug-in-Hybriden in Deutschland zu haben. Das sind rund 4.500 Euro mehr als für den herkömmlichen Prius ohne Steckdosenanschluss. Für 42.500 Euro gibt’s noch eine Tec-Edition.
autohaus.de, automobilwoche.de

DriveNow startet in Köln: Dass bald ein großer Adhoc-CarSharer in Köln wirken würde, hatten wir schon berichtet. Nun ist auch klar, welcher: Im September geht die BMW-Sixt-Kooperation DriveNow in der NRW-Metropole mit 250 Fahrzeugen an den Start. Ab Juli ist eine Voranmeldung möglich.
automobilwoche.de, autohaus.de

Fisker startet Werbekampagne: Fisker kontert den Marktstart des Tesla Model S mit einem groß angelegten Werbefeldzug. Den Auftakt machen ganzseitige Anzeigen in großen US-Zeitungen.
hybridcars.com

– Service –

Lese-Tipp I: Es regt sich ein wenig Kritik an den Fördermaßnahmen der Bundesregierung. So bemängelt Mobilitätsforscher Andreas Knie etwa, dass die Fördergelder vor allem an Platzhirsche verteilt werden.
spiegel.de

Lese-Tipp II: Das Bullerbü der Mobilität findet man in Tübingen. Im Französischen Viertel der schwäbischen Mittelstadt fahren nahezu keine Autos. Dafür sorgen zwei Quartiersparkhäuser am Rand.
sueddeutsche.de

– Rückspiegel –

Beim richtigen Tweet kommt ein Leaf: Nissan hat am Wochenende Twitter-Nutzer in London mit kostenfreien Taxi-Fahrten beglückt. Dazu mussten die User lediglich eine bestimmte Zeichenkombination (auch Hashtag genannt) und ihr Ziel twittern, schon surrte ein Nissan Leaf vor. Schöne Idee!
greencarcongress.com, fleetnews.co.uk

+ + +
“electrive today” ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei “electrive today” treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Consultant New Mobility Business (w/m/d)

Zum Angebot

Technische*r Produktmanager*in Elektromobilität

Zum Angebot

Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2012/06/25/bmw-toyota-tesla-siemens-wrightspeed-drivenow/
25.06.2012 06:46