10.06.2013 - 07:56

Nissan, Toyota, Supercredits, TU München, Saarland, RuhrautoE.

– Marken + Nachrichten –

Garantie-Bonbon: Nissan gewährt die erweiterte Batterie-Garantie für den neuen Leaf ab sofort auch den mehr als 10.000 europäischen Bestandskunden. Sie haben damit ebenfalls einen Anspruch darauf, dass die Leaf-Akkus nach 100.000 Kilometern noch mindestens drei Viertel ihrer Kapazität aufweisen.
newfleet.de, puregreencars.com

Produktionsstart für Hybrid-Kombi: Toyota hat in seinem Werk im englischen Burnaston mit der Fertigung des für den europäischen Markt entwickelten Auris Touring Sports Hybrid begonnen. Die ersten Exemplare sollen schon im Juli zu den Händlern rollen.
hybridcars.com, thegreencarwebsite.co.uk

Supercredits und kein Ende: Die Bundesregierung will die Anrechnung schadstoffarmer Autos wie angekündigt zugunsten der Autobauer „flexibler“ handhaben. Der jüngste Vorschlag sieht vor, dass die Hersteller ihre Supercredits ansparen dürfen und sich erst nach 2020 anrechnen lassen können.
spiegel.de, reuters.com

Mennekes, das Original, die Ladestation, der Ladestecker, das Ladesystem

H2-Pionier Hyundai iX35: Das erste Serienauto mit Brennstoffzelle wird vorerst nur Firmen und Behörden zum Leasing angeboten und bislang ausschließlich nach Skandinavien geliefert. Tom Grünweg nimmt den Südkoreaner mit Wasserstoff-Antrieb dennoch mal etwas genauer unter die Lupe.
spiegel.de

Meck-Pomm nur mit Schwachstrom: Gerade einmal 61 von insgesamt 820.700 Pkw im Bundesland an der Ostsee fuhren zu Jahresbeginn elektrisch. Hinzu kamen 29 E-Motorräder und vier Elektro-Busse.
svz.de

Vergleich der Doppelherzen: Jörg Maltzan macht den Hybrid-Test und lässt VW Jetta, Toyota Prius Plug-in, Kia Optima, Volvo V60 Plug-in-Hybrid und Opel Ampera gegeneinander antreten. Fazit: Der Prius ist in punkto Technik noch das Maß der Dinge, sieht aber den Jetta schon im Rückspiegel näherkommen.
autobild.de

– Zahl des Tages –

Genau 7:56,234 Minuten hat ein Mercedes SLS AMG Electric Drive für die Umrundung der Nürburgring-Nordschleife benötigt – und damit einen neuen Rundenrekord für elektrische Serienautos aufgestellt.
autozeitung.de, autoblog.com (mit Cockpit-Video)

– Forschung + Technologie –

Lithium-Borsilicid-StrukturVielversprechendes Elektrodenmaterial: Wissenschaftler der TU München haben aus Bor und Silicium eine neue Gerüststruktur aufgebaut, die für leistungsstärkere Li-Ion-Akkus sorgen könnte. Das Material Lithium-Borsilicid (LiBSi2) soll auf seine Aufnahmefähigkeit und seine Ausdehnung beim Laden hin untersucht werden.
tum.de

Stromspeicher von Johnson Controls im Regierungsauftrag: Johnson Controls hat sich einen interessanten Auftrag gesichert und wird im Rahmen eines Projekts des US-Energieministeriums 120 Hybrid-Lkw für öffentliche Einrichtungen mit Li-Ion-Akkus ausrüsten. Die Antriebe kommen von Odyne Systems.
greencarcongress.com, electriccarsreport.com

H2? No, grazie! Nach jahrelangen Versuchen, den Panda mit gasförmigem Wasserstoff zu betreiben, legt Fiat das Thema nun offenbar zu den Akten. Die Abkehr vom H2-Antrieb wird u.a. damit begründet, dass er keinen großen Effizienzgewinn bietet und die Brennstoffzellen zu kurzlebig sind.
autocar.co.uk

Smartphone sichert Fahrrad: Das Berliner Startup Clyc hat ein Fahrradschloss entwickelt, das sich per Smartphone öffnen lässt. Die Technik soll nicht nur vor unbefugtem Zugriff schützen, sondern beim BikeSharing umgekehrt auch einfachen Zugriff gewähren – interessant auch für E-Bikes.
green.wiwo.de

– Feedback –

Meistgeklickte Meldung am Freitag waren die beiden neuen Studien vom Fraunhofer ISI zur Zukunft der Autoindustrie und zur Elektromobilität.
isi.fraunhofer.de (Zusammenfassung), PDF-Downloads: Studie zur Autoindustrie, Studie zur E-Mobilität

– Zitate des Tages –

Harald-Krueger„In den nächsten zehn Jahren wird sich entscheiden, wer dabei bleibt – und wer nicht. Und die E-Mobilität wird dabei eine Schlüsselrolle spielen.“

BMW-Produktionsvorstand Harald Krüger rechnet damit, dass der Automobilmarkt in naher Zukunft auch von neuen Spielern wie Tesla ordentlich durcheinander gewirbelt wird.
format.at

Bernd-Bohr„Langfristig wird Autofahren immer elektrischer, das haben wir schon vor Jahren gesagt. Daran hat sich nichts geändert, auch wenn der zwischenzeitliche Hype um das Elektroauto mittlerweile einer realistischen Einschätzung gewichen ist.“

Bernd Bohr, scheidender Chef der Bosch-Autosparte, glaubt an die Elektrifizierung und rechnet beim Elektroauto mit einem Umsatzpotenzial von 7.000 bis 12.000 Euro pro Fahrzeug – dank Elektromotor, Leistungselektronik und Batterie.
wiwo.de

– Flotten + Infrastruktur –

E-Initiative im Saarland: Renault will die Ausdehnung der Elektromobilität im zweitkleinsten Bundesland mit Sonderkonditionen für Kommunen und Unternehmen befördern. Wirtschaftsminister Heiko Maas kündigte zudem an, die Zahl der öffentlichen Ladesäulen im Saarland mittelfristig zu verdreifachen.
saarbruecker-zeitung.de

Volle Akkus in Leer: Der ostfriesische Landkreis Leer wird für seine Mitarbeiter drei Renault Zoe und einen E-Smart anschaffen und zudem eine Ladestation installieren – als Beitrag zur CO2-Einsparung.
oz-online.de

RuhrautoE wächst weiter: Das E-CarSharing der Uni Duisburg-Essen wurde um einen Ampera in Oberhausen ergänzt und ist damit nun in der fünften Stadt neben Essen, Bottrop, Bochum und Gelsenkirchen vertreten. Bisher stehen an insgesamt 25 Stationen immerhin 38 E-Autos zur Miete bereit.
autogazette.de, now-gmbh.de

Solidarität mit E-Bikern: In der niederrheinischen Stadt Willich (NRW) bieten ab sofort 20 Gastro-Betriebe Lademöglichkeiten für Gäste an, die mit dem Pedelec kommen.
rp-online.de

Piepenbrock least bei AlphaElectric: Das Dienstleistungsunternehmen Piepenbrock hat sich an seinem Berliner Standort für die Einführung von Elektromobilität entschieden und nutzt hierfür das Angebot der BMW-Tochter AlphaElectric. Ein ActiveE wurde bereits übergeben, im Herbst soll ein i3 hinzukommen.
autoflotte.de, emobileticker.de

– Service –

Kritik am Testverfahren: Die miserable Bewertung vieler Pedelecs durch die Stiftung Warentest schlägt weiter hohe Wellen. Nun haben sich weitere Hersteller und Verbände zu Wort gemeldet und werfen der StiWa u.a. „mangelnd Kompetenz“ vor. Die Kollegen von „eBikeNews“ haben die Schelte gesammelt.
ebike-news.de

Video-Tipp: Die Allianz hat rund zehn Prozent ihres Vorstand-Fuhrparks auf Elektroautos umgestellt. Seine Beweggründe hat der Versicherer in einem Video festgehalten.
youtube.com

– Rückspiegel –

Pizza auf dem Luftweg: Die Pizzakette Domino’s hat rund um ihre Zentrale in Großbritannien die Auslieferung per Drohne getestet. Ob der „DomiCopter“ künftig häufiger die heiß begehrte Ware zustellen darf, ist nicht so ganz klar. Ein guter Grund, mal wieder eine Pizza zu bestellen, wäre er aber schon.
trendsderzukunft.de (mit Video)

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2013/06/10/nissan-toyota-supercredits-tu-munchen-saarland-ruhrautoe/
10.06.2013 07:34