03.06.2014 - 08:21

Toyota, VW XL1, Kia, BMW, Porsche, Prius.

Toyota drückt aufs Tempo: Der Hersteller will sein erstes Serienmodell mit Brennstoffzelle noch in diesem Geschäftsjahr auf den Markt bringen – also spätestens bis März 2015. Unterstützung erhalten Toyota und Honda vom japanischen Wirtschaftsministerium, das sich u.a. bei der EU für eine Vereinfachung der Im- bzw. Exporte für H2-Autos einsetzen und den erlaubten Einfülldruck für Wasserstofftanks erhöhen will, was die Reichweite der Fahrzeuge um rund 20 Prozent steigern soll.
asia.nikkei.com, greencarreports.com

Erster XL1 ausgeliefert: VW hat am vergangenen Samstag das erste Exemplar seines „Ein-Liter-Autos“ in der Gläsernen Manufaktur in Dresden übergeben. Der glückliche XL1-Premierenkunde ist der in der Szene nicht unbekannte Christian Malorny, Direktor bei McKinsey & Company.
auto-motor-und-sport.de, autohaus.de

Deutschlandpremiere für Kia-Pedelecs: Die Südkoreaner haben ihre auf dem Genfer Autosalon gezeigten E-Bike-Prototypen (wir berichteten) jetzt auch im Rahmen der AMI in Leipzig vorgestellt. Die Endmontage des 28-Zoll-Citybikes und des 26-Zoll-Mountainbikes erfolgt übrigens in Deutschland.
auto-medienportal.net

— Textanzeige —
Elektromobilität 2020: Sind wir auf der richtigen Spur?1 Experte, 10 Themen, 60 Minuten: Mit der Fragestellung „Elektromobilität 2020: Sind wir auf der richtigen Spur?“ gibt Ihnen ein Experte vom Fraunhofer IFAM einen Überblick über die 10 großen Themen der Elektromobilität (u.a. Batterie- und Antriebstechnologien, Marktentwicklungen und Infrastruktur). Wenn Sie in einem der aktuell spannendsten Technologiefelder mitreden und wertvolle Impulse erhalten möchten dann informieren Sie sich bei uns.

BMW i8 für Indien: Der Plug-in-Sportwagen soll ab dem Ende dieses Jahres auch auf dem indischen Markt angeboten werden. Insbesondere in Großstädten wie Mumbai, Pune und Chennai sehen die Bayern offenbar großes Absatzpotenzial für den BMW i8.
indianautosblog.com

Schwäbischer Hybrid-Supersportler im Test: Der Porsche 918 Spyder mit Weissach-Paket stellt in Sachen Hybridisierung das derzeit Machbare dar, so Horst von Saurma. Einen schnelleren, faszinierenderen und technisch kultivierteren Sportwagen suche man momentan vergebens.
auto-motor-und-sport.de

Vergleich der Prius-Konzepte: Sollte man sich den Hybrid-Pionier lieber mit oder ohne Steckdosen-Anschluss kaufen? Zumindest für kühle Rechner müsse der Standard-Prius erste Wahl sein, schreibt Jürgen Voigt. Denn die 9.750 Euro Aufpreis für den Plug-in seien praktisch nicht wieder reinzuholen.
autozeitung.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/06/03/toyota-vw-xl1-kia-bmw-porsche-toyota-prius/
03.06.2014 08:02