24.06.2014 - 08:16

Japan, BMW, Mahindra Reva, Tesla, Ferrari, Formel E.

Unterstützung für Toyota und Honda: Die japanische Regierung will pünktlich zum Marktstart der ersten Serienmodelle mit Brennstoffzelle ab 2015 ein Subventionsprogramm auflegen und der vielversprechenden Technik damit aus den Startlöchern helfen. Durch Kaufprämien und Steuerleichterungen sollen H2-Modelle ab 2025 preislich konkurrenzfähig zu Hybridautos werden. Zudem soll bis März 2016 die Zahl der Wasserstofftankstellen auf 100 versechsfacht und der Preis für den Aufbau einer H2-Tankstelle bis 2020 halbiert werden. Japan meint es (im eigenen Interesse) ernst!
reuters.com, the-japan-news.com

BMW verlängert China-Partnerschaft: Die Bayern haben die Zusammenarbeit mit ihrem fernöstlichen Joint-Venture-Partner Brilliance vorzeitig um zehn Jahre bis 2028 verlängert. Die chinesischen Behörden gaben bereits grünes Licht für den Vertrag. Mit Brilliance realisiert BMW auch E-Autos.
handelsblatt.com, automobil-produktion.de

Interesse an Tesla-Patenten: Der indische Autobauer Mahindra Reva hat angekündigt, die kürzlich freigegebenen Tesla-Patente im Hinblick auf deren Anwendbarkeit für künftige eigene Elektrofahrzeuge überprüfen zu wollen. Derzeit sei es aber noch zu früh, um eine Prognose abzugeben.
indiatimes.com, indianautosblog.com

– Stellenanzeige –
Hubject-Logo200Hubject sucht ab sofort einen Manager Sales Europe (m/w) in Berlin: Sie übernehmen eigenständig Länder-Accounts, entwickeln Vertriebsstrategien und übernehmen Projektaufgaben, die sich von der Planung, Vorbereitung und Koordination von Kundenveranstaltungen erstrecken. Auf Sie wartet ein modernes Unternehmen mit einem tollen Team und ehrgeizigen Zielen.
Alle Infos hier: www.hubject.com/karriere

LaFerrari oben ohne? Ferrari plant angeblich neben einer (noch) stärkeren Rennstrecken-Version ihres Hybrid-Supersportlers (wir berichteten) auch eine offene Variante. Bislang nicht offiziell bestätigten Gerüchten zufolge sollen 50 Cabrio-Exemplare des LaFerrari gebaut werden.
motorauthority.com, auto-service.de

Formel E zeigt Hafenkurs: Am 13. Dezember fahren die Elektro-Boliden im dritten Saisonrennen entlang des Hafens von Punta del Este in Uruguay. Das Streckenlayout wurde jetzt veröffentlicht und hat es in sich: Stolze 20 Kurven erwarten die Fahrer auf dem 2,8 km langen verwinkelten Stadtkurs.
motorsport-total.com, fiaformulae.com

Mit dem BMW i8 in Los Angeles unterwegs war Marcus Peters: Und selbst dort fiel der Plug-in-Sportler auf, erntete haufenweise gestreckte Daumen und war beliebtes Foto-Objekt. Auch die Fahrleistungen überzeugten, lediglich der Hang des i8 zum Untersteuern trübte das Bild etwas.
auto-motor-und-sport.de

– ANZEIGE –

e-mobil-BW-connects

Letzter Beitrag

Stellenanzeigen

Key Account Manager (m/w/d) eMobility

Zum Angebot

Sales Manager:in Hospitality (m/w/d)

Zum Angebot

Solutions Sales Manager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/06/24/japan-bmw-mahindra-reva-tesla-ferrari-formel-e/
24.06.2014 08:44