29.09.2014 - 08:16

VW Passat, BMW, Kia, Lexus, Cadillac, Toyota.

VW Passat Plug-in-Hybrid wird wie erwartet auf dem Pariser Autosalon als Limousine und Kombi präsentiert: Mit 160 kW Systemleistung und 400 Newtonmeter Drehmoment ist der Antrieb ein wenig stärker ausgelegt als im Golf GTE. Bei den 50 km Elektro-Reichweite bleibt es dagegen. Der Marktstart erfolgt in der zweiten Hälfte 2015, der Preis steht noch nicht fest, knapp 40.000 Euro sind realistisch.
focus.de, auto-news.de, technologicvehicles.com

BMW i9 im Anflug? Wie „BimmerFile“ erfahren haben will, soll zum 100. Geburtstag von BMW eine weiterentwickelte Version des i8 erscheinen. Gerüchte dieser Art gab es schon öfter: Der BMW i9 könnte demnach ab Anfang 2016 wesentliche Elemente des Plug-in-Sportlers übernehmen, aber über mehr als 500 Hybrid-PS verfügen. Ob wirklich etwas dran ist, wird sich noch beweisen müssen.
bimmerfile.com

Zahlen zum Soul EV: Die Schnellladung des ab November erhältlichen E-Modells soll via CHAdeMO mit 20, 50 oder sogar 100 kW möglich sein. 250 Exemplare des Soul EV hat Kia für dieses Jahr in Deutschland eingeplant und kalkuliert auch 2015 hierzulande nur mit einer dreistelligen Anzahl.
automobil-produktion.de

— Textanzeige–
green2marketgreen2market – so vermarkten Sie Elektromobilität 4: Besuchen Sie die Konferenz green2market und lernen Sie mehr über die Kaufmotive Ihrer Kunden! International renommierte Umweltpsychologen lüften die Geheimnisse und verraten, wie nachhaltige Produkte besser an den Konsumenten gelangen. Jetzt anmelden: www.green2market.de

Hybrid-SUV vor Deutschlandstart: Am 10. Oktober kommt der Lexus NX 300h zu einem Basispreis von 39.800 Euro in den Handel. In der Variante mit Frontantrieb wird ein 155-PS-Benziner mit einem 105 kW starken E-Motor gekoppelt, die Allrad-Version verfügt über einen weiteren E-Motor mit 55 kW.
autoflotte.de, welt.de (Fahrbericht)

Update für den Luxus-Volt: Cadillac arbeitet laut einem Sprecher der Marke an einer „verbesserten“ Version des ELR und will das Modell auf der Los Angeles Auto Show Ende November vorstellen. In welchen Punkten das Range-Extender-Modell überarbeitet wird, verrät der Hersteller bisher nicht.
edmunds.com, greencarreports.com

Toyota i-Road im Test: Selten hat ein Dreirad mit nur vier kW so viel Spaß gemacht, findet Tom Grünweg, der den CarSharing-Stromer mit Neigetechnik in Grenoble getestet hat. Das Fahrgefühl liege „irgendwo zwischen Surfbrett und BMX-Rad“ und die Stadt werde plötzlich zum Spielplatz.
spiegel.de

– ANZEIGE –

Letzter Beitrag

Stellenanzeigen

Area Sales Manager (m/w/d) Nordrhein-Westfalen

Zum Angebot

Sales Executive - DACH Region

Zum Angebot

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/09/29/vw-passat-bmw-kia-lexus-cadillac-toyota/
29.09.2014 08:54