21.01.2015 - 08:46

Mercedes, BMW, Jeep, BYD, AMG, CCS, Tesla.

Stecker-Flut in der oberen Mittelklasse: „Auto Bild“ liefert elektrisierende Details zur neuen Mercedes E-Klasse und zum neuen 5er BMW, die beide nächstes Jahr auf den Markt kommen sollen. Für die E-Klasse sind demnach drei verschiedene Plug-in-Hybride geplant. Die Basis bildet eine Kombination aus Zweiliter-Benziner und 60-kW-Elektromotor – ebenso wie beim neuen 5er Plug-in von BMW, dessen Verbrenner, E-Motor und Batterie später je nach Bedarf skaliert werden sollen.
autobild.de

Hybrid-Jeep ab 2017? Jeep plant für 2017 den neuen Wrangler und denkt darüber nach, ihn auch mit Hybridantrieb anzubieten (entschieden ist aber noch nichts.) Jeep geht es dabei offenbar weniger um die Verbrauchseinsparung als um ein höheres Start-Drehmoment, das ein E-Motor liefern würde.
autoexpress.co.uk

BYD Tang vor China-Start: BYD bringt in der Heimat sein neues Hybrid-SUV namens Tang auf den Markt. Es bietet eine Systemleistung von 354 PS und soll es auf satte 85 Kilometer Elektro-Reichweite bringen. Der (subventionierte) Händlerpreis liegt bei umgerechnet rund 35.000 Euro.
carnewschina.com

— Textanzeige —
Mennekes APPBinden Sie AMTRON® per Kabel (LAN) oder drahtlos (WLAN) in Ihr Netzwerk ein. Mit der kostenlosen MENNEKES Charge APP steuern Sie die Wallboxen komfortabel vom Smartphone oder Tablet aus. Die MENNEKES Charge APP informiert dabei über die geladene Energie, den Betriebszustand, den Energieverbrauch und die anfallenden Stromkosten.
www.MeineLadestation.de

AMG-Superhybrid in der Mache? Plant AMG einen Hybrid-Supersportler als Konkurrenz zum Porsche 918 Spyder, LaFerrari und McLaren P1? „Motor Trend“ hat mit AMG-Chef Tobias Moers gesprochen und deutet einige seiner Aussagen in diese Richtung – es bleibt aber bei Spekulationen.
motortrend.com

CCS als Standard: Die Zeiten, in denen Hersteller ihre E-Autos nur gegen Aufpreis mit Gleichstrom-Schnellladung anbieten, gehen zumindest in den USA zu Ende. Beim BMW i3 gehört die CCS-Buchse jetzt zur Standardausrüstung, parallel steigt der i3-Basispreis um 1.000 Dollar. VW USA kündigt derweil an, bei allen künftigen Stecker-Modellen CCS zum Standard zu machen. Ein Vorbild für Deutschland?
insideevs.com (BMW), greencarreports.com, transportevolved.com (VW)

Korrektur zu Tesla: Die gestern vermeldete erneute Verzögerung beim Tesla Model X hat sich als falsch entpuppt. Bis Anfang 2016 müssen nur Neu-Besteller warten, bestehende Reservierungen (über 20.000) sollen wohl wie geplant ab dem 3. Quartal 2015 abgearbeitet werden. Dieses Detail war uns in der Morgenstund‘ leider durchgerutscht. Sorry und vielen Dank an unsere aufmerksamen Leser!

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Letzter Beitrag

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/01/21/mercedes-bmw-jeep-byd-amg-ccs-tesla/
21.01.2015 08:46