17.03.2015 - 09:08

BMW X5 xDrive40e, Tesla, BMW i, Formel E, Toyota, Infiniti.

BMW-X5-xDrive40eBMW X5 mit Stecker kommt im Herbst: BMW stellt nun offiziell sein zweites Modell mit Plug-in-Hybridantrieb vor, das erste ohne „i“ im Namen. Der allradbetriebene X5 xDrive40e kombiniert einen Vierzylinder mit einem ins Getriebe integrierten Elektromotor, die zusammen 313 PS Systemleistung auf die Straße bringen. Eine 9-kWh-Batterie soll für 31 Kilometer Elektro-Reichweite sorgen. Auf den Markt kommt der X5 Plug-in im Herbst, Preise nennt BMW bisher noch nicht.
autobild.de, autozeitung.de, heise.de

Tesla verkündet Ende der Reichweitenangst: Wenn’s denn so einfach wär’… Elon Musk hat via Twitter ein Software-Update angekündigt, das für Fahrer des Model S „die Reichenweitenangst beenden“ soll. Was genau gemeint ist, wird leider erst per Pressekonferenz am Donnerstag verraten.
twitter.com, golem.de, futurezone.at

BMW total vernetzt: Der Münchener Autobauer zeigt auf der CeBIT im BMW i3 zusammen mit der Telekom den Prototyp der Smart-Home-App Qivicon sowie die Entertainment-App myKIDIO, die Kids via Tablet mit kindgerechten Inhalten versorgen soll. Dazu präsentiert BMW die Weiterentwicklung des Mobilitätsdienstes ChargeNow und dessen Integration in die Roaming-Plattform von Hubject.
pcwelt.de, bmwgroup.com

— Textanzeige —
INNOVATIONS(T)RAUM ELEKTROMOBILITÄT 2015 in Stuttgart: Stellen unterschiedliche Zugangsmedien und unzureichendes Roaming ein Hemmnis bei der Einführung der Elektromobilität dar? Sollte Roaming EU-weit reguliert werden? Diskutieren Sie mit im Fachforum „Ladeinfrastruktur“: INNOVATIONS(T)RAUM ELEKTROMOBILITÄT 2015 in Stuttgart, 23./24. April. www.innovationstraum2015.de

Führungswechsel in der Formel E: Nicolas Prost (e.dams) hat den ePrix in Miami vor Scott Speed (Andretti) und Daniel Abt (Audi Abt) gewonnen. Prost ist bereits der fünfte Sieger im fünften Saisonrennen und übernimmt nun auch die Führung in der Gesamtwertung von Lucas di Grassi.
green-motors.de, electricautosport.com, youtube.com (Highlights-Video)

H2-Fahrzeuge für Olympische Spiele? Toyota bleibt mindestens bis zum Jahr 2024 offizieller Sponsor der Olympischen Spiele und liefert unter anderem Fahrzeuge für die Beförderung der Olympioniken, Trainer und Funktionäre. Die Japaner wollen dabei nach eigenen Angaben „die Zukunft der Mobilität zeigen“, so dass damit zu rechnen ist, dass auch der Mirai zum Einsatz kommen wird.
automobilwoche.de, auto-motor-und-sport.de, autogazette.de

Fahrbericht Infiniti Q70 Hybrid: Die hybride Infiniti-Limousine ist laut Benjamin Bessinger außen wie innen „ein Statement“. Und auch unter der Haube: Der Hybrid-Antrieb mache „um Längen mehr Spaß als die Doppel-Herzen, die bislang bei Audi und bei Mercedes angeboten wurden.“
handelsblatt.com

– ANZEIGE –

Phoenix Contact

Stellenanzeigen

Verkaufsleiter Elektromobilität (m/w/d) Region Bayern / BW / Hessen

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/03/17/bmw-x5-xdrive40e-tesla-bmw-i-formel-e-toyota-infiniti/
17.03.2015 09:16