19.06.2015 - 08:19

ePendler, E-Wald, Osterholz, Dresden, Schweiz, Norwegen, TNT.

E-Pendeln an der Ostsee: Das Projekt ePendler kommt auch nach Mecklenburg-Vorpommern. Vom 28. August bis zum 5. September stellen BMW, Citroën, Mitsubishi, Renault, Audi und VW Pendlern mehr als 30 E-Fahrzeuge kostenlos zur Verfügung. Bei den bisherigen Aktionen in Baden-Württemberg, Hessen, Schleswig-Holstein und Sachsen hatten sich mehr als 12.000 Menschen beworben.
presseanzeiger.de

E-Wald-Projekt M.O.V.E. gestartet: Mit der Übergabe von zehn Elektroautos an zehn Kommunen im Landkreis Straubing-Bogen fiel jetzt offiziell der Startschuss für das Projekt M.O.V.E. (Mobilität Ostbayern vernetzt – E-Wald) der Modellregion. Die E-Autos können von Bürgern, Unternehmen und Touristen gemietet und an ingesamt 140 E-Wald-Ladestationen mit Strom versorgt werden.
regio-aktuell24.de

Elektrisch zum ÖPNV: An sechs ÖPNV-Haltstellen im Landkreis Osterholz stehen dank eines Modellprojekts des Verkehrsverbunds Bremen/Niedersachsen jetzt Stellplätze mit Lademöglichkeiten für E-Bikes zur Verfügung. In einem weiteren Schritt sollen an den Standorten auch Elektroautos laden können.
weser-kurier.de, newstix.de

Die erste E-Buslinie Sachsens ist am Mittwoch in Dresden in Betrieb gegangen. Die Linie 79 ist 5,2 Kilometer lang und bedient vier Haltestellen. Der Elektrobus von Solaris verkehrt im 20-Minuten-Takt.
sz-online.de, newstix.de

Schweizer Lastenvelos: Gestern startete die Mobilitätsakademie zusammen mit dem Förderfonds Engagement Migros die Schweizer Lastenrad-Initiative Carvelo. Sie fördert den Einsatz von Lastenvelos mit und ohne E-Antrieb in der Schweiz.
carvelo.ch (PDF)

Elektrische Zustellung, Teil 1: Die norwegische Post wird ihre Flotte an elektrischen Zustellfahrzeugen im Laufe des kommenden Jahres um rund 300 Stromer von Renault und Nissan erweitern. In den vergangenen fünf Jahren hat „Posten Norge“ bereits mehr als 900 E-Fahrzeuge angeschafft.
postennorge.com

Elektrische Zustellung, Teil 2: Der Logistiker TNT nimmt im Rahmen des EU-Projekts FREVUE (Freight Electric Vehicles in Urban Europe) sieben E-Ducato in Amsterdam und Rotterdam in Betrieb. Sie ersetzen Dieseltransporter und sollen pro Jahr 24.000 Liter Sprit und 76 Tonnen CO2 einsparen.
postandparcel.info

– ANZEIGE –

Offen für alle Back-End Systeme: Um die Elektromobilität in Fahrt zu bringen, bieten wir allen Back-End Herstellern die Möglichkeit unser kontaktloses NFC Payment inklusive digitalem Belegserver auf Ihrer Plattform nahtlos zu integrieren. Kontaktieren Sie uns noch heute. Wir freuen uns auf Sie.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/06/19/ependler-e-wald-osterholz-dresden-schweiz-norwegen-tnt/
19.06.2015 08:22